• Liebe Community,
    Aufgrund des niedrigen Traffics im Forum haben wir uns dazu entschlossen, es nur noch im Lesemodus zu betreiben. Neue Kommentare sind also nicht mehr möglich, wohl aber das Lesen der bestehenden Foreninhalte als Archiv. Ihr könnt diesen Account auch auf unseren anderen Portalen (pcgameshardware.de, pcgames.de, buffed.de etc.) nutzen oder Euren Account löschen lassen. Wir bitten um euer Verständnis und danken euch für die vielen tollen Beiträge.“

Zu wenig iPhones verkauft: Apple muss mehr als 170 Millionen Dollar Strafe an Samsung zahlen

bormo

Mitglied
Karma...

Es ist die eigene Gier, die Apple nun zu spüren bekommt... Man kann nicht die Preise ins Unermessliche anheben und erwarten dass die Kunden jedes Jahr ein weiteres iPhone kaufen. Da behält man es eben etwas länger. OnePlus hat sich mit dem OP7Pro auch übernommen. Zu teuer für einen China-Kracher auch wenn die recht gut sind, aber das Preisniveau von Huawei werden sie nicht auf dauer halten können. Zu gering die Base.
 
Oben