• Liebe Community,
    Aufgrund des niedrigen Traffics im Forum haben wir uns dazu entschlossen, es nur noch im Lesemodus zu betreiben. Neue Kommentare sind also nicht mehr möglich, wohl aber das Lesen der bestehenden Foreninhalte als Archiv. Ihr könnt diesen Account auch auf unseren anderen Portalen (pcgameshardware.de, pcgames.de, buffed.de etc.) nutzen oder Euren Account löschen lassen. Wir bitten um euer Verständnis und danken euch für die vielen tollen Beiträge.“

Zio M6000: Android-Preisknüller mit superscharfem Display

sven89

Gesperrt
das mag ja schön und gut sein...aber was bringts uns denn wenn alleine schon sowas hier im text steht

" In Deutschland wird Kyocera das M6000 aber nicht verkaufen."
 
A

Anonymous

Guest
ausser dem display alles unbrauchbar, dafür ist der preis aber entsprechend angesetzt
 
A

Anonymous

Guest
würde ich mir nicht kaufen, aber es bringt endlich mal preisdruck in den markt. für viele kommt bei dem preisleistungsverhältnis sicher ein us-import in frage, auch wenn dann umts nicht geht.
 
A

Anonymous

Guest
htc markus

bei engadget haben sie gemeint das die symbole unscharf sind und das display sehr low end is
 

Oettinger

Neues Mitglied
So was wäre genial für den umgerechneten Europreis, da kann man doch wirklich nicht meckern.
Wäre ein gutes Handy für nicht technikaffine Menschen (wie Freundin z.B.), die nicht mal eben 600€ hinlegen wollen.

Da sich aufgrund der verschiedenen Standards nicht mal ein Import lohnt wird uns hier nur umsonst der Mund wässrig gemacht :(


Regards
 
A

Anonymous

Guest
Android?

Welche Anforderungen muss ein Handy haben, damit es als Android bezeichnter wird?
 
A

Anonymous

Guest
Wen interessiert diese Meldung ?

Wenn das Gerät nur für den US-Markt bestimmt ist, und zudem den deutschen UMTS Standard nicht unterstützt.
 
Oben