• Liebe Community,
    Aufgrund des niedrigen Traffics im Forum haben wir uns dazu entschlossen, es nur noch im Lesemodus zu betreiben. Neue Kommentare sind also nicht mehr möglich, wohl aber das Lesen der bestehenden Foreninhalte als Archiv. Ihr könnt diesen Account auch auf unseren anderen Portalen (pcgameshardware.de, pcgames.de, buffed.de etc.) nutzen oder Euren Account löschen lassen. Wir bitten um euer Verständnis und danken euch für die vielen tollen Beiträge.“

"Zerstört nicht Nokias gute Arbeit": Microsoft entfernt Lumia-Apps aus Windows Phone Store

AreaMobile Redaktion

areamobile.de
Im Zuge des Umstiegs auf Windows 10 Mobile hat Microsoft einige den Lumia-Smartphones exklusiv vorbehaltene Kamera-Apps aus dem Windows Phone Store entfernt. Bei Anwendern der Windows Phones mit Nokia- bzw. Microsoft-Brand stößt die Maßnahme auf Unverständnis. "Schlechte Apps einführen und die guten entfernen - kein guter Plan", kritisiert ein Nutzer die Ankündigung des Plattformbetreibers.[...]

Lesen Sie den Beitrag: "Zerstört nicht Nokias gute Arbeit": Microsoft entfernt Lumia-Apps aus Windows Phone Store auf AreaMobile.
 

Ripcord

Bekanntes Mitglied
Da fühlt man sich als neuer Nutzer eines Lumias gleich richtig Willkommen bei MS...

Zum Glück hat es (noch) nicht die App "Lumia Camera" erwischt, aber Sorgen macht man sich da schon um die Zukunft.
 

sabu

Mitglied
das ist für mich nur die Bestätigung was mit Windows phone unter sadella passiert, es gerät in den Hintergrund und wird sehr stiefmütterlich behandelt.....statt das momentum des leicht steigenden Marktanteils zu nutzen, verprellt man Nutzer, für mich ist wp gestorben
 

sabu

Mitglied
nohtz ich hab den eindruck er will sich im consumer markt mehr auf PCs zurückziehen, es gab ja auch gerüchte das z.b. die xbox sparte verkauft werden soll....
 

REhuus

Mitglied
Das gleiche passiert ja bei der PC-Sparte auch; Die Skype-App ist schon tot, Gesund und Fitness, Kochen und Genuss sowie Reisen werden demnächst eingestellt. Windows 10 und v.a. Edge sind auf dem Tablet zwischen Verschlechterung und Zumutung. Windows RT bekommt nicht einmal die Universal Apps.

Man bekommt tatsächlich das Gefühl, dass Microsoft sich von dem mobilen Markt verabschiedet. Ich hatte ja überlegt, trotz der Windows Phone 7 -Erfahrung mal wieder auf Windows Phone zu setzen. Aber aktuell geht mir da zu viel in die falsche Richtung.
 

sabu

Mitglied
wäre es doch elop geworden....
und edge ist wirklich eine Zumutung.....so einen instabilen browser hatte ich lang nicht mehr
 
Zuletzt bearbeitet:

Lindbergh

Neues Mitglied
Alles halb so wild ...

Ich finde die Entscheidung richtig und gut die MS hier getroffen hat. Keine der Funktionen der eingestellten Apps werden wegfallen, sondern wie bei Android und IOS in einer Kamera App vereint.
Was soll daran falsch sein? Mich hat es immer genervt das ich zwischen den Apps, Lumia Camera & z.B. Refocus, wechseln musste.
Von daher eine klare Verbesserung der Nutzungserfahrung. MS bügelt gerade Stück für Stück die kleinen Ungereimtheiten von Nokia aus, nicht mehr nicht weniger. Auch Skype ist nicht tot. Gerade heute wurde für die Nutzer der Technical Preview von Windows Mobile 10 die App "Messaging Skype Preview" veröffentlich. Die App wird die zentrale Messaging App für Windows Mobile 10 und nach einem ersten Test bin ich echt begeistert. Die Kritik an Edge kann ich auch nicht nachvollziehen, der Browser ist sauschnell auf Windows Mobile 10 und das er ab und an abstürzt liegt wohl daran das man mit einer Technical Preview arbeitet. Man sollte sich immer erstmal sebst ein Bild machen und nicht auf irgendwelche News hören mit reisserischen Überschriften die so oder so nur der Klick Generierung dienen. Wer die Dinge hinterfragt wird schnell den roten Faden finden den MS für Windows Mobile gesponnen hat und das man diesen so konsequent geht bei MS davor kann man nur den Hut ziehen. Viele andere Firmen würde sich das so, unteranderem wegen dem Gejammer einiger User und der schlechten Presse, nicht trauen. Ich freu mich auf Windows Mobile 10 und bereue es nicht Android & IOS hinter mir gelassen zu haben.
 

marcusmiller

Neues Mitglied
Macht es mal nicht schlimmer als es ist!

Also ganz im Ernst, die Apps die da eingestellt wurden, haben kaum Beachtung gefunden, und im Ernst, wer bitte benutzt denn 6 verschiedene Kamera-Apps. Insofern ist es vollkommen richtig, kaum beachtete Apps nicht weiterzuführen und die Ressourcen lieber auf das Wesentliche zu konzentrieren, denn das ist eigentlich auch eine Tugend von Windows Phone - Konzentration aufs Wesentliche ohne überladene Menüs und 1000 Kameramodi.

Die Panorama App war ohnehin nicht soo toll umgesetzt, wäre natürlich toll, wenn der nächste Schritt nun ist, dass die weggefallenen Funktionen, an denen Bedarf besteht, wie Panorama entsprechend in die Hauptkamera-App "Lumia Camera" integriert werden.

Aber wenn ich hier schon lese: Edge ist wirklich eine Zumutung, dann kann ich mir nur an den Kopf fassen. Edge gibt es bisher nur auf der Technical Preview von Windows 10 mobile, also einer VORSCHAU - dass dort noch lang nicht alles perfekt und rund läuft, sondern es um den grundsätzlichen Aufbau geht sollte jedem einleuchten, der nicht nur die ganzen Warnungen davor weggeklickt hat, dass diese Version noch lange NICHT für den produktiven Einsatz gedacht ist - Wohlgemerkt wir reden von der Version fürs Phone nicht den PC. Also Leute erst bisschen denken, einschätzen und dann losmeckern bitte.

Fazit: Ich kann dabei erstmal nichts schlimmes erkennen, finde es vollkommen richtig, dass man Windows Phone schlank hält und dort wo es Sinn macht auch mal die Schere ansetzt.
 

REhuus

Mitglied
Lindbergh, marcusmiller,

könnt ihr lesen? Zumindest ich bezog mich auf Windows 10 auf dem Tablet, also nicht Windows 10 Mobile. Wobei der App-Kahlschlag bei beiden Plattformen das falsche Zeichen setzt.
 

sabu

Mitglied
für mich macht es den eindruck als ob man den langsamen rückzug aus dem consumer bereich vorbereitet, die ifa veranstaltung in berlin von ms war ja ein witz....., mit den neuen lumia 950 hab ich selten so hässliche geräte gesehen, die den namen lumia tragen durften.....ich werde da erstmal aussetzen und auf etwas anderes wechseln. continuum ist für mich unerheblich, cortana wie auch siri reine spielerei und vollkommener müll
 

sabu

Mitglied
werde mir wahrscheinlich einen androiden holen....here war für mich in der vergangenheit der kaufgrund für die lumias....das gibt es jetzt auch auf anderen plattformen
 

Lindbergh

Neues Mitglied
Ich denke ich kann schon lesen :)
Habe mich auch in keinster Weise auf Deinen Post bezogen REhuus war rein auf den Artikel bezogen mein Kommentar.

@sabu
Niemand hindert Dich daran Dir ein Android oder Iphone zu kaufen wenn Du nicht mehr zufrieden bist oder?

Wie auch immer, für mich macht es Sinn wenigstens Refocus & StoryTeller mit in die neuen Kamera App zu integrieren. Die anderen Apps waren so oder so ziemlich überflüssig.Für mich fällt somit defacto keine App weg. Vidoes & Photos hab ich eh auf OneDrive.
 

sabu

Mitglied
für dich fällt vielleicht nichts weg aber für andere schon, der lumia beamer und photobeamer waren geniale apps.....aber aus und vorbei...
 

nohtz

Bekanntes Mitglied
"lumia 950 hab ich selten so hässliche geräte gesehen"
-->die ersten geräte ohne nokias zutun...

für mich persönlich spricht momentan nix für ein WP-gerät
 

handyhacho

Aktives Mitglied
Ich habs doch immer schon gesagt :)

Win RT war doch schon dead-on-arrival, das war damals so klar wie nur irgendwas.
Und dass sich Nokias Erbe bei Microsoft nicht lange halten wird war irgendwie auch absehbar.
Allerdings muss man fairerweise sagen, dass MS mittlerweile, nach dem Führungswechsel, zumindest ein paar nette Politikwechsel vorgenommen hat, dazu gehört eine verbesserte Updatepolitik ebenso wie die bessere Unterstützung freier Projekte und Standards, wie z.B. GIT in Visual Studio oder Linux in der Cloud.
Vielleicht bekommen die Surface RT-Nutzer ja ein finales Upgrade spendiert, das dann zumindest die freie Installation von Anwendungen genau wie auf dem Desktop-Win ermöglicht. Dann wäre diese Platform zumindest nicht gänzlich verstorben, und möglicherweise findet das ein- oder andere FOSS-Projekt noch seinen Weg auf die Geräte, wer weiß. Der Glaube stirbt ja zuletzt ;)
 

sabu

Mitglied
du hast gar nix gesagt hacho sondern immer nur gebasht, und zwar auf alles was von MS gekommen ist.....an einer verbesserten updatepolitik bei MS merke ich nix, sowohl nicht beim tablet und erst recht nicht beim phone....
 
Oben