• Liebe Community,
    Aufgrund des niedrigen Traffics im Forum haben wir uns dazu entschlossen, es nur noch im Lesemodus zu betreiben. Neue Kommentare sind also nicht mehr möglich, wohl aber das Lesen der bestehenden Foreninhalte als Archiv. Ihr könnt diesen Account auch auf unseren anderen Portalen (pcgameshardware.de, pcgames.de, buffed.de etc.) nutzen oder Euren Account löschen lassen. Wir bitten um euer Verständnis und danken euch für die vielen tollen Beiträge.“

Zenfone 5: Asus präsentiert Smartphone-Duo mit KI-Features

Gandalf

Aktives Mitglied
@Arminator vermutlich ja. Spätestens zur Computex 2018

Also das Zenfone 5Z, auch wenn es designtechnisch an das iPhone X angelehnt ist, ist ein absoluter Preis-Leistungs-Geheimtipp für Sommer 2018.
599€ UVP mit diesen Specs, der Wahnsinn! Und es sieht sehr edel aus!
Gefällt mir total gut, tolles Line Up.
Wenn Asus schnellere Europa-Releases hätte, mehr mit den Providern zusammenarbeiten würde & das Marketing aggressiver wäre, hätten sie auch mehr Marktanteil. Denn seit dem Zenfone 3 Deluxe bzw. der 3er Serie haben sie sehr gute Geräte im Portfolio.

Also AsusTEK, wenn ihr das hier lesen solltet: schnellere Releases (max. 3 Monate nach Vorstellung in den Verkauf), besseres Marketing und stärkere Zusammenarbeit mit Telekom, Vodafone, 1&1 sowie O2.
Dann läuft das auch bei euch. ;-)

Im Falle des 5Z ist Juli 2018 zwar noch in Ordnung, aber im 2. Quartal wäre es eine Bombe geworden.

Fazit Optik & Datenblatt: Muss sich vor S9+, V30s ThinQ & Xperia XZ2 keinesfalls verstecken.
 

nohtz

Bekanntes Mitglied
"Und es sieht sehr edel aus!"
-->was sieht denn an diesem design-verbrechen "Notch" edel aus?
Bestenfalls fehlt einfach nur ein Stück Display, beim zocken, Videos schauen oder was auch immer. Mit etwas weniger Glück gehen durch die Notch aber auch Inhalte auf dem Display verloren, die eigentlich genau an dieser Stelle zu sehen wären. Vielleicht sogar ein Button, der sich dadurch nicht mehr drücken lässt.
Funktionell ein alptraum
 
F

foetor

Guest
@nohtz
Sehe ich bei Android genauso! Apps werden sicher nicht alle auf die Notch umgestellt werden, wird sicher einige nerven, wenn etwas abgeschnitten sein wird. Ist halt schwierig wenn man verschiedene Geräte hat. Hast du aber mal ein Gerät eine Zeit lang mit der Notch getestet? Mich stört es gar nicht
 

blueskyx

Mitglied
Kann mich mit der Notch im Allgemeinen auch nicht anfreunden. Auch wenn ich die Idee und Notwendigkeit verstehe.

Meiner Meinung nach sollte man drüber nachdenken die Notch softwareseitig so zu implementieren, dass links und rechts dauerhaft die Statuszeile eingeblendet wird. So wäre der Platz sinnvoll genutzt, optisch würde es einiges mehr hermachen und man hätte immer Uhr, Akku usw. im Blick.

Quasi ein "Second display Light".
 

Gandalf

Aktives Mitglied
@nohtz

Die Notch ist ein Design-Merkmal. Geschmackssache, mir gefällt sie optisch ganz gut. Aber auch die vom X und Essential Phone.
Ob die App Entwickler Ihre Android Apps anpassen, weiß noch keiner.
Aber es werden immer mehr. Und Huawei als drittgrößter Hersteller weltweit und der kommenden Notch im P20 könnte das zusätzlich ankurbeln.

Ungeachtet der Notch sehen wir hier schon einmal den Flaggschiffkiller 2018. Das muss man ganz klar so sagen. Alle Geräte die jetzt noch kommen, müssen sich an diesem Gerät und am P-/L Verhältnis messen.
Ein LG V30s ThinQ, Xperia XZ2 mit UVPs zwischen 949€-799€ ziehen hier schon mal dem Kürzeren. Sie müssen bis Juli definitiv alle auf oder unter diese 600€ fallen, haben dafür aber immer noch schlechtere Hardware.
Und in diesen Preiskampf sind Sony, LG, Nokia, Motorola, OnePlus usw. klar miteinbezogen und müssen sich stellen.
Apple, Samsung und Huawei können ihr eigenes Ding drehen. Sie werden alle 3 ihren Erfolg weiter ausbauen.

Für mich stehen die klaren Gewinner schon fest: Low & Midrange = Nokia und wohl Motorola (wenn man an das G6 Plus und X5 denkt) Highend = Asus & OP

Nach aktuellem Stand. Mal abwarten, was noch so alles vorgestellt wird.
 

nohtz

Bekanntes Mitglied
Gandalf,
Ausser dass sie hässlich ist, halte ich es auch für ein Armutszeugnis das nachzumachen, weil einem selbst nix eingefallen ist.
Dass man dann aber auch noch so eine Grausamkeit kopiert, schlägt dem Fass den Boden aus.

Ungeachtet der Notch können sich die Specs vom zenfone sehen lassen. Aber ich müsste jedesmal, wenn ich das Telefon ansehe, diesen Pornobalken ansehen... *Schauder*
 

Gandalf

Aktives Mitglied
Ich finde die Notch jedenfalls weitaus erträglicher, als diesen hässlichen Homebutton, den jahrelang jeder Hersteller vom iPhone kopiert hat.
Also wenn man jetzt nach nohtz ("notchi") Abneigung zur Notch und meiner zum Homebutton geht, hat Apple in der Tat schon immer hässlich Geräte auf den Markt gebracht. Und sie verkaufen sich brilliant!
 

DerZander

Mitglied
>> KI-Features

Juhu Buzzword. Schade, dass sie nicht noch Blockchain reinbekommen haben. ;)

>> Das hat der Hersteller laut eigener Aussage ebenfalls mit einer KI bestückt, die für eine bessere Alltagsperformance
>> sorgen soll. Zudem gibt es den sogenannten "KI Boost", um die Performance für Spiele und andere anspruchsvolle
>> Aufgaben zu verbessern

Was nen Buzzword-Bullshit.
 

Arminator

Aktives Mitglied
kann ich gandalf nur zustimmen, asus und oneplus werden wohl die intressantesten Geräte präsentieren was Leistung/preis angeht.
 

Gandalf

Aktives Mitglied
@Arminator

ZTE kommt noch und später im Jahr Lenovo mit dem Moto X5. Wobei ich ZTE nicht unbedingt kaufen würde... Dann lieber Huawei.
Da halte ich Asus für die deutlich attraktivere Alternative, zumal beim Axon 9 wohl im Gegensatz zum Axon 7 die Grill Stereofrontlautaprecher wegfallen, aufgrund von 18:9. ;-)
 

dragon-tmd

Mitglied
Echt witzi: bei den chinesischen Herstellern scheint diese dämliche Notch sehr beliebt, OBWOHL sich das iPhone X auch in China nicht vernünftig verkauft.

Diese ganzen Modelle scheinen also alle für den Export gefertigt zu werden, weil man der Meinung ist, dass die Europäer darauf stehen?

Wer bitte macht da eigentlich die Umfragen?
 
Oben