• Liebe Community,
    Aufgrund des niedrigen Traffics im Forum haben wir uns dazu entschlossen, es nur noch im Lesemodus zu betreiben. Neue Kommentare sind also nicht mehr möglich, wohl aber das Lesen der bestehenden Foreninhalte als Archiv. Ihr könnt diesen Account auch auf unseren anderen Portalen (pcgameshardware.de, pcgames.de, buffed.de etc.) nutzen oder Euren Account löschen lassen. Wir bitten um euer Verständnis und danken euch für die vielen tollen Beiträge.“

Xperia / Touch HD - Welcher Tarif für Internetnutzung?

tibo13

Neues Mitglied
Guten Tag zusammen,

mein erster Post hier im Forum und ich hoffe ich habe ihn in das richtige Unterforum platziert. :eek:

Zu meinem Anliegen:

Mein Vodafone-Vertrag endet in einiger Zeit. Ob Verlängerung oder Wechsel steht noch nicht fest. Ein neues Handy wird aber auf jeden Fall fällig.

Meine beiden Favoriten sind das SE Xperia X1 und das HTC Touch HD. Mit einem dieser beiden Handys möchte ich dann nun auch endlich in die Nutzung des Internets per Handy einsteigen (mit meinem jetzigen SE P1i habe ich dies leider versäumt :eek: ). Daher bin ich zugegebener Maßen in diesem Bereich ein absolut unbeschriebenes Blatt, auch was so Fremdwörter wie HSDPA, HSUPA, EDGE und dergleichen angeht. :eek: (über Links wo diese Technik einfach erklärt wird bin ich immer dankbar)

Neben der normal Nutzung als Telefon möchte ich die Möglichkeit der beiden Handys ausnutzen unterwegs in einigen Foren mitzulesen/schreiben oder anderweitige Infos einzuholen (Google, Wikipedia, etc.). Die Nutzung von Navigation käme unter Umständen auch in Frage, ebenso das Abrufen von E-Mails.

Musik, TV, Videos oder dergleichen interessieren mich nicht bzw. werden am heimischen Rechner genossen.

Nun bin ich, was die einzelnen Tarife und deren (verstecke) Kosten und Leistungsfähigkeit etwas überfordert. Mir wäre eine (bezahlbare) Flatrate für das Internet ganz lieb, da ich ungern von zusätzlichen Kosten überrascht werde.

Daher würde ich mich über jeden Tipp, Hinweis oder Link freuen der einem absoluten Neuling Hilfe bei der Wahl des entsprechenden Anbieters/Tarif bietet. Im Augenblick bin ich bei den beiden 10€ Angeboten von Vodafone (Vodafone live! InternetFlat) und Base (Handy Internet-Flat) hängen geblieben? Reichen diese Zusatzfunktionen für meine Anforderungen aus?

Ich freue mich über jeden sachdienlichen Hinweis.

Gruß

Tim
 

Valko8877

Mitglied
Herzlich Willkommen bei Handykult:

Der Link für EDGE

Der Link für HSDPA

Und den Restkram kam man sich ebenfalls ergoogeln. Aber ich denke, wenn man sich die Anbieterangaben durchliest, und das was die bieten mit dem was man selbst machen will, vergleicht, ist es relativ simpel etwas geeignetes zu finden. Beispielsweise war ich reiner Seitensurfer und habe mir in ein Datenpaket mit 1024 MB für 9,90 monatlich gebucht. Nur fange ich auch mit Downloads und YouTube an, und da sind die 1024 MB schnell verbraucht und daher suche ich mir jetzt auch was geeignetes. Werde den Verlauf hier einfach mal mitverfolgen.
 

cookieman

Bekanntes Mitglied
Bei einer Verlängerung deines VF Vertrages steht dir für die VF-Internet Flat folgende Kombinationen zur Verfügung:

Alle Tarife mit Mindestlaufzeit, in denen Vodafone-HappyLive! UMTS enthalten ist oder die damit kombiniert werden können.

Ale Tarife mit Mindestlaufzeit, die mit Vodafone-HappyLive! kombiniert werden können.

Hinweis zur Nutzung:

Mit den Tarifoptionen Vodafone live! InternetFlat und Vodafone InternetEntertain Flat können Sie über den Zugangspunkt (APN) wap.vodafone.de ohne Zeit- und Volumenbegrenzung:

mit Ihrem Handy im Internet surfen
E-Mails mit dem integrierten E-Mail-Client Ihres Handys senden und automatisch empfangen.

Wenn du jetzt bei VF buchst bezahlst Du in den ersten 3 Monaten nur 4,95, danach 9,95 monatlich für die Tarifoption.

Due Nutzung ist auschließlich mit dem Handy vorgesehen.
Ausnahme bei der HappyLiveoption sind 30 Minuten Websessions monatlich mit Handy als Modem möglich.

Insbesondere sind folgende Nutzungen nicht zulässig:

Voice over IP
Handy als Modem
Instant Messaging
E-Mail-Abruf per E-Mail-Client (z. B. per POP3)
mit Ausnahme von Vodafone-MobileMail (siehe Vodafone live! E-MailFlat)
Der Abruf über die Internet-Seite Ihres E-Mail-Anbieters ist aber möglich!
Download großer Datenmengen (z. B. MP3, Filme etc.)
Im Rahmen des Surfens im Internet und der E-Mail-Nutzung mit dem Handy sind Downloads aber erlaubt.
Peer to Peer (P2P).
Die genannten Nutzungen sind durch die Vertragsbedingungen der Tarifoption ausgeschlossen und zum Teil auch technisch nicht möglich. Bei Zuwiderhandlung behält sich Vodafone vor, die Tarifoption zu kündigen und für eine erneute Buchung zu sperren.
 

tibo13

Neues Mitglied
Hallo zusammen,

erst einmal Danke für die Antworten. Allerdings muss ich gleich sagen, dass ich dadurch nicht viel schlauer bin bzw. mir gerade versuche einen Reim aus dem Geschriebenen zu machen.

Meine Anforderungen waren ja:

1.) Mit dem Handy surfen (Foren, Wiki, Google)
2.) evtl. E-Mails abrufen
3.) evtl. das Handy als Navi nutzen

Bei der Vodafone live! InternetFlat gibt es ja anscheinend einige Einschränkungen, wobei ich einige erstmal für mich nachschlagen musste. Danach würde ich die Einschränkungen für mich folgendermaßen einordnen:

brauche ich nicht

ist ebenfalls uninteressant

Instant Messaging
nettes Gimmick, aber fürs Handy brauche ich das nicht unbedingt

E-Mail-Abruf per E-Mail-Client
wäre nett, aber ich könnte meine E-Mails ja auch über das I-net selbst bei web.de abrufen. Etwas umständlicher vielleicht.

Download von MP3, Filmen, etc
hatte ich ja bereits ausgeschlossen

wüsste nicht wozu ich das bräuchte

Da, bis auf die E-Mail-Geschichte, alle Einschränkungen für mich mehr oder weniger irrelevant sind, wäre da die Vodafone live! InternetFlat nicht doch besser geeignet (da auch gut 10€ günstiger)? Oder habe ich etwas übersehen bzw. nicht berücksichtigt?

Welche Vorteile, ausser das direkte Abrufen von E-Mails, hätte die von Mr. Nice angesprochene Mobile Connect L für mich?

Und wie schaut es mit meinem Punkt 2 (Navigation) aus? Brauche ich dafür überhaupt einen Internetzugang? Mein Laienverstand sagt mir nein, da beide Handys ja über GPS verfügen. Vodafone bietet da aber z.B. zusätzliche noch eine NaviFlat an. :confused:

Und vielleicht würde es mir grundsäzlich helfen zu verstehen warum Vodafone z.B. zwischen Internet- und E-Mail-Paket und Datenpaket unterscheidet. Bis dato war für mich Internet = Daten :confused: :confused: :confused:

Man sieht, jede Menge Dunkel. :eek: Aber ich bemühe mich ernsthaft Licht ins Dunkel zu bringen.

Vielen Dank schonmal im Voraus für Verständnis und Hilfe :top:

Gruß

Tim
 

cookieman

Bekanntes Mitglied
Kommst Du mit den 300MB aus pro Monat.
Da muß man genau aufpassen.

Bei nur geringfügiger Überschreitung der 300 Megabyte, gilt der bisherige Folgepreis von 0,49 Euro/MB.

Wird das Inklusiv-Volumen bei knapp 42MB überschritten wird für den Rest des Abrechungszyklus ein weiteres Paket berechnet. D.h. es werden erneut 19,95 EUR für weitere 300 Megabyte fällig


Vodafone Mobile Connect L: richtet sich an Kunden mit mittlerem Nutzungsverhalten und ermöglicht lange Online-Zeiten ohne Zeitdruck

Vodafone Mobile Connect Flat: richten sich an Datenvielnutzer und garantieren Kostensicherheit und Transparenz

Vodafone Mobile Connect XXL: richtet sich an Rahmenvertrags-Kunden, deren Anwendungen regelmäßig über 5 GB pro Monat betragen. Hier greift keine Bandbreiten-Begrenzung
 

Mr. Nice

Aktives Mitglied
Mensch cookieman das Zitat von der Mobile Connect Flat ist völlig irrelevant. Siehe Nutzerverhalten.

tibo13 schrieb:
Da, bis auf die E-Mail-Geschichte, alle Einschränkungen für mich mehr oder weniger irrelevant sind, wäre da die Vodafone live! InternetFlat nicht doch besser geeignet (da auch gut 10€ günstiger)?

Unter den Umständen, ja.

tibo13 schrieb:
Welche Vorteile, ausser das direkte Abrufen von E-Mails, hätte die von Mr. Nice angesprochene Mobile Connect L für mich?

Jetzt keinen mehr. :D

tibo13 schrieb:
Und wie schaut es mit meinem Punkt 2 (Navigation) aus? Brauche ich dafür überhaupt einen Internetzugang? Mein Laienverstand sagt mir nein, da beide Handys ja über GPS verfügen. Vodafone bietet da aber z.B. zusätzliche noch eine NaviFlat an.

Wenn Du Dir eine Navigationslösung á la TomTom holst, dann ist dafür keine Internetverbindung notwendig. Du kannst Dir auch den Weg von Vodafone zeigen lassen.:

http://www.vodafone.de/infofaxe/381.pdf

Musst Du entscheiden, wie oft Du navigieren willst und was dann für Dich sinnvoll ist.

tibo13 schrieb:
Und vielleicht würde es mir grundsäzlich helfen zu verstehen warum Vodafone z.B. zwischen Internet- und E-Mail-Paket und Datenpaket unterscheidet. Bis dato war für mich Internet = Daten

Tarifabhängig. Live! Internet Flat ist nur für's Surfen und schließt eben Mails vom internen Client aus. Desweiteren gibts dafür auch wieder Tarife.
tibo13 schrieb:
Man sieht, jede Menge Dunkel. :eek: Aber ich bemühe mich ernsthaft Licht ins Dunkel zu bringen.
Ja, wie?
 

tibo13

Neues Mitglied
Das ist ja auch Teil meines Problems. Ich habe das I-net bis dato noch nie per Handy benutzt. Daher habe ich keine Erfahrungswerte was meinen "Verbrauch" angeht.

Zumal ich keinen blassen Schimmer habe wie sich die Datenmenge bei der Internetnutzung errechnet.

Daher tendiere ich ja auch eher zur Internet-Flat statt zur Mobile Connect L. Ich zahle nur 10,- € statt 19,95€ und habe ein keine Datenbegrenzung. Kann allerdings auch keine E-Mails direkt abrufen.

Allerdings hilft mir das nicht bei meinen anderen grundlegenden Fragen.

@ Mr. Nice

Danke, das hat mir sehr weitergeholfen :top: und Licht ins Dunkel gebracht.

Für so einen absoluten Noob wie mich ist das was ihr Experten als hier schreibt nicht immer direkt verständlich bzw. ich muss erst woanders nachlesen und mir meinen Reim daraus machen. Aber man lernt ja nie aus ;) Da hilft nur weiterlesen und fragen wenn man sich etwas nicht selbst zusammenreimen kann bzw. man eine Bestätigung braucht, dass man sich nicht totalen Unsinn zusammen gereimt hat :D ;)

Btw. Habe ich das richtig interpretiert, dass im Moment noch von einer Nutzung des Internets über E-Plus / Base auf Grund von schwacher / fehlender Übertragunsgsrate abzuraten ist?
 

cookieman

Bekanntes Mitglied
Mit der Tarifoptionen Vodafone live! InternetFlat und Vodafone InternetEntertain Flat können Sie über den Zugangspunkt (APN) wap.vodafone.de ohne Zeit- und Volumenbegrenzung
mit Ihrem Handy im Internet surfen, sowie E-Mails mit dem integrierten E-Mail-Client Ihres Handys senden und automatisch empfangen.

Das war soweit unten schon beschrieben, und nutzbar. Wenn Du nichts anderes machst wäre das ausreichend.

In der VF-Intenetflat für 9,95€ ist die Emailflat mit enthalten.

Wie sehen jetzt die Gesamtkosten aus

VF Vertrag kostet monatlich ??

Happy Live UMTS Option kostet 5€ zusätzlich,
außer Du hast einen Vertrag wo diese Option mit enthalten ist, dann keine weiteren Kosten

Die Internet Flat kostet 9,95€ zusätzlich (ersten 3 Monate 4,95€)

Die Naviflat kostet monatlich 5€, Laufzeit 24 Monate.
oder 12 Monate oder nur einen Monat, kostet aber da knapp 9€. Die Naviflat kannst Du für 14 Tage kostenlos testen.


@mr.nice
ich wollte nur auf die Mobile Connect Tarife hinweisen.
 

Mr. Nice

Aktives Mitglied
tibo13 schrieb:
Allerdings hilft mir das nicht bei meinen anderen grundlegenden Fragen.
Was ist den noch offen? :confused:

tibo13 schrieb:
Btw. Habe ich das richtig interpretiert, dass im Moment noch von einer Nutzung des Internets über E-Plus / Base auf Grund von schwacher / fehlender Übertragunsgsrate abzuraten ist?
Die fehlende Datenrate ist das Eine. Der Empfang das andere, was bei E-Plus schlecht ist.
 
T

TheHunter

Guest
Btw. Habe ich das richtig interpretiert, dass im Moment noch von einer Nutzung des Internets über E-Plus / Base auf Grund von schwacher / fehlender Übertragunsgsrate abzuraten ist?

Ja is richtig, wobei das für Leute die nur das Handy fürs surfen nutzen wenig relevant ist, da bei Handys meist eher der langsame Browser der Flaschenhals ist und nicht dir Übertragungsrate. Allerdings ist die Netzabdeckung von UMTS/EDGE bei Eplus eher mäßig.

Für so einen absoluten Noob wie mich ist das was ihr Experten als hier schreibt nicht immer direkt verständlich bzw. ich muss erst woanders nachlesen und mir meinen Reim daraus machen. Aber man lernt ja nie aus Da hilft nur weiterlesen und fragen wenn man sich etwas nicht selbst zusammenreimen kann bzw. man eine Bestätigung braucht, dass man sich nicht totalen Unsinn zusammen gereimt hat

Ja das weiß ich, deshalb bemühe ich mich das immer für "dumme" auszudrücken, was dann leider auch ab und an wieder auf beleidigte Gemüter stößt, weil sich die Leute gleich als blöd hingestellt fühlen. Andere schreiben es dann eher so, dass ein "pro" es versteht und beantworten hinterher die Fragen die es aufwirft.

Zumal ich keinen blassen Schimmer habe wie sich die Datenmenge bei der Internetnutzung errechnet.

Daher tendiere ich ja auch eher zur Internet-Flat statt zur Mobile Connect L. Ich zahle nur 10,- € statt 19,95€ und habe ein keine Datenbegrenzung. Kann allerdings auch keine E-Mails direkt abrufen.

Allerdings hilft mir das nicht bei meinen anderen grundlegenden Fragen.

Also die Daten die du versurfst, werden bei VF im 100KB Takt abgerechnet, sofern du keine Flat hast, dann ist das ja eh Wurst. Die Daten sind das was dein Browser ausm Netz runterlädt um es auf deinem Display darzustellen.
Wenn du z.b. mal den Opera-Mini Browser(bester Handybrowser finde ich) benutzt, steht unten im Ladebalken immer drin wieviel Kilobyte die Seite hat bzw wieviel der Browser gerade an der Seite geladen hat, das wird dann aufsummiert was dann der Traffic ist, nach dem abgerechnet wird.
z.b. hätte mit dem Opera-Mini Browser(der ist sehr sparsam mit Traffic), die Seite von Handykult mit Bildern(das Laden der Bilder kann man abschalten) ca 100KB Pro Seitenaufruf...
Sprich wenn du 10 Seiten lädst, kommt da ungefähr schon 1MB Traffic zusammen, welcher z.b. bei dem Volume L von den 300MB abgezogen werden würde...

Wenn du nun aber die Live-Internet-Flat nimmst, kann dir das egal sein, da das ja dann eine flat ist... Wie schon erwähnt ist dann nur nachteilig, dass du ausser mit dem Browser surfen, nix damit sonst machen kannst.
Da das für dich aber nicht so wichtig ist, würde ich auch sagen, dass die Live Internet Flat für dich das richtige ist.
Du musst dann eben dein Handy dafür einrichten, mit einem falschen Zugangspunkt würdest du sonst zahlen müssen.
Zugangspunkt=Zugangsdaten über die das Handy die Verbindung herstellt.
Bei der Live Internet Flat müßte der Zugangspunkt dann halt über die wap.vodafone.de Adresse erfolgen... Dabei hilft dir dann die Hotline, die dir die Konfiguration zu schickt oder eventuell kann das Handy das auch selbst(war bei meinem Touch Dual so).

Die E-Mail-Flat die dort erwähnt wird gestaltet sich so, dass du nur die E-Mails von Vodafone direkt auf dein Handy bekommst. Möchtest du z.b. die E-Mails eines GMX,WEB, etc Kontos auf dein Handy bekommen, musst du die von Vodafone abrufen lassen. Ist alles eine Frage der Konfiguration. :D
 

tibo13

Neues Mitglied
Mr. Nice schrieb:
Was ist den noch offen? :confused:

Mittlerweile eigentlich nichts mehr. Ich war mit meiner Antwort bzw. dem Editieren einfach nur zu langsam :D

@ all Danke für die zahlreiche und noobfreundliche Hilfe. :top:
Damit ist mir auf jeden Fall sehr geholfen.

Jetzt muss ich nur noch schauen in welche Richtung ich mit meinem Vertrag seitens Telefonie/SMS gehe. Habe im Moment noch einen Vertrag mit 120 inkl. Minuten und 100(?)SMS für ca. 30€/mtl. Mit Internetnutzung würde ich gerne im Bereich von 40-45€ mtl. landen. Meine Frage bezüglich E-Plus / Base zielte darauf ab das gut 80% meiner Freunde und Bekannten BASE oder E-Plus nutzen. Dies also zum Telefonieren/SMS ideal wäre. Allerdings ist die Netzabdeckung deutlich schlechter als bei Vodafone, weswegen ich eigentlich dorthin gewechselt bin.

Da steht nun Kosten gegen Netzabdeckung. Mal sehen wo ich dort den besten Kompromiss finde.
 

cookieman

Bekanntes Mitglied
Das Problem bei e-plus ist, das die Abdeckung was UMTS/HSDPA betrifft auf Eis gelegt wurde, und e-plus jetzt erst anfängt das Netz entsprechend auszubauen. E-plus hat den Trend verpennt.
 
T

TheHunter

Guest
Es war ja irgendwie schon länger geplant bei Eplus von UMTS auf EDge umzustellen, was die bei uns hier auch schon weitestgehend gemacht haben...
Weiterhin besteht aber das Problem, dass auch EDGE nur in Ballungszentren vorhanden ist.
 

Mr. Nice

Aktives Mitglied
Frag mich ernsthaft was EDGE für e-plus bringt. :confused: Investition in LTE wären sinnvoller, aber wahrscheinlich zu teuer für e-plus. :D
 
T

TheHunter

Guest
Keine Ahung, aber wenn die genauso HSPA aufrüsten würden wie VF und T-Mob, müßten sie die Tarife wahrscheinlich auch genau so teuer machen und dadurch nen Sack voll Kunden vergraulen...
 

cookieman

Bekanntes Mitglied
Das könnte noch passieren...... Miete für Mitnutzung, erforderliche Systemtechnik, usw. kostet reichlich Geld. Ganz zu schweigen von einem Neubau einer Basisstation. Edge ist nur eine Zwischenlösung.....nix dauerhaftes
 

tibo13

Neues Mitglied
Mr. Nice schrieb:
Jo, dann viel Spaß beim Surfen. Konntest Du Dich mittlerweile für ein Gerät entscheiden?

Nicht wirklich. Laut den Testberichten tun sich die beiden Geräte ja nicht viel.

Ich bin eigentlich eingefleischter SE Fan und seit Jahren von den Geräten nicht enttäuscht worden. Die Verarbeitung und Haptik ist einfach sehr wertig. Pluspunkte wäre zudem die vollwertige Tastatur.

Auf der anderen Seite finde ich die TouchFlo Oberfläche schon interessant und das etwas größere Display hat auch seinen Reiz. Ob es bei der Größe aber noch Hosentaschentauglich ist wäre die Frage.

Ich denke letztendlich wird denke ich der Preis den Ausschlag geben und im Augenblick bekommt man das SE einfach zu günstigeren Konditionen.
 
Oben