• Liebe Community,
    Aufgrund des niedrigen Traffics im Forum haben wir uns dazu entschlossen, es nur noch im Lesemodus zu betreiben. Neue Kommentare sind also nicht mehr möglich, wohl aber das Lesen der bestehenden Foreninhalte als Archiv. Ihr könnt diesen Account auch auf unseren anderen Portalen (pcgameshardware.de, pcgames.de, buffed.de etc.) nutzen oder Euren Account löschen lassen. Wir bitten um euer Verständnis und danken euch für die vielen tollen Beiträge.“

Xperia Duo: Sieht so das neue Highend-Smartphone von Sony Ericsson aus?

the_black_dragon

Bekanntes Mitglied
uff...

...also mit der Ausstattung wäre das teil ja der kracher schlechthin :O

ich mein in sachen software ist SE ja nun schon gut aufgestellt nur an der Hardwareleistung hats noch etwas gehapert....

bin echt gespannt was da so dran ist und vor allem wie sie das mit dem Akku bewerkstelligen wollen ohne es wieder viel dicker zu machen.... so schlank wie das Arc wird es dann sicher nicht mehr sein....

hoffe da kommt bald was handfestes bei raus... wenn es nicht vor jahresende kommt würd ich mir das sogar noch gönnen.... will aber noch ein paar monate beim Arc bleiben so schnell will ich das Hübsche teil nicht wieder verstauben lassen ^^
 

polli69

Mitglied
hört sich alles sehr gut an. Besonders der Akku macht mich allerdings ein wenig stutzig. Sollte der wirklich so kommen, wäre es der Hammer.
 

the_black_dragon

Bekanntes Mitglied
@Das-Korn

naja nicht übertreiben...
ich mein der Arc Akku ist 4mm dick... dürfte also bei gleichen flächenmaßen beim Duo etzwa 6mm dick sein dann... die 2mm mehr wären dann lediglich das wegfallen des Bogens und man wäre beim ganzen gerät auf 10mm durchgehend bei dem akku.... und die chips sind ja nicht dicker sondern bestenfalls haben sie eine größere fläche also sollte das auf die gerätegröße keinen einfluss haben....
 
J

Jax667

Guest
Da legt SE aber richtig los! Das sind schon krasse Daten, vor allem der 2500 mAh Akku ist beeindruckend. Ich hoffe, dass die bei der 12MP Kamera auch ordentlich an der Qualität feilen und die dementsprechend gut wird. Mir persönlich sind 4,5 Zoll zu groß und nicht mehr hosentaschentauglich...
 
Q

quovadis

Guest
Quo Vadis SE? Die Daten klingen ja ganz nett... Das Vivaz sollte doch damals auch Full Hd videos aufzeichnen. Was ich aber viel schlimmer finde DAS DESIGN. Oben eierphone Abklatsch und unten j200 optik? Ich hab ja mal für den Bruchteil einer Sekunde erwägt das Arc zu holen, die schwule Lackierung tat dann ihr übriges.
Also SE bitte wieder schöne Telefone bauen (vivaz und x10 waren jetzt auch keine augenweide)
 

the_black_dragon

Bekanntes Mitglied
@quovadis

lol dann bist du anscheinend eine kleine minderheit.... gerade X10 war damals ein schmuckstück unter den androiden... und erstrecht das arc... was hast du denn an der Lackierung auszusetzen?

nenn mir mal ein paar handys die für dich gut aussehen :D

Aber ja ans Arc kommt das Duo nicht ran vom design her
 

DDD

Aktives Mitglied
Wenn es so kommt Hut ab. Könnte vielleicht sogar das stärkste Android Phone werden. Wenn ich mir aber die Daten so Durchlese wird es für mich aber zu Groß werden.
 

Plan3tonator

Mitglied
@TBD
Geschmackssache....

Ich persöhnlich finde diese Tasten von den Xperia Modellen MEGA hässslich und stehe mehr zum Alu Design von HTC

Die Daten klingen ziemlich geil, aber erstmal sollen war abwarten wie sich das ganze Entwickelt
 
J

Jax667

Guest
Plastik muss nicht unbedingt schlecht sein, aber ich würde mir schon wünschen, dass die Hersteller bei ihren Highend Modellen, zum Beispiel dem Galaxy S2, etwas Aluminium einbauen wie zum Beispiel bei den Windows Mobile Xperia Modellen. Die scheinen unzerstörbar.

Ich hab aber bisher keine negativen Kritiken über die Verarbeitung beim X10 oder Arc gelesen. Die Tester waren bisher eigentlich relativ zufrieden.
 

sven89

Gesperrt
war es nich SE die meist gute handys angekündigt hatte, aber jedoch mit dem release ziemlich weit zurück lagen?

@tbd

das oben war ne ernst gemeinte frage und sollte nicht zur verschlechterung von SE stehen
 

Plan3tonator

Mitglied
@sven

Was meinst du ?

Das x10 war damals mit dem HTC Desire die Messlatte und nur weil das Arc keinen Dual-Core hat, ist es ,,ziemlich weit zurück"?

Die Bedinung ist ja SEHR flüssig und gut Supporten tut SE ja auch. Dazu wurde es Zeitgleich mit den Desire S und Incredible S vorgestellt, welche die Gleiche HArdware besitzen^^
 

the_black_dragon

Bekanntes Mitglied
@Plan3tonator

er meint mit dem release tag....

@sven89
das hat sich ne zeit lang so eingebürgert weil alle meinten gerüchte wären festgelegte erscheinungsdaten.....

die einzigen geräte die ich kenne die wirklich über ihren festgelegten zeitraum spürbar hinaus schossen waren das X2 (satte 6 monate wegen lizenzproblemen bei uns, USA pünktlich) und das X10 mit 2 monaten (erste offizielle angabe war Feb 2010 und wurde 2 mal verschoben und kam am 1. April raus....

und jetzt das Neo Pro wegen angeblichen lieferproblemen wegen der Japan Katastrophe aber da ist man sich nicht sicher....

ansonsten hat SE selten bis nie mehr als 1 monat zurück gelegen.... nennt aber auch recht selten explizite datumsangaben meist nur einen bestimmten monat....

und haltet bitte im hinterkopf, dass das Duo nur aus gerpchten besteht bisher und es noch KEINE ankündigung gab....
 

Ronk

Mitglied
Erstmal kurz was zum Artikel:

Ein 1,4GHz Prozessor ist nicht zwangsweise schneller als ein 1,2GHz Prozessor. Der ist nur schneller getaktet. Ob der Prozessor dadurch auch schneller ist, das ist noch ne ganz andere Frage.

Die 12MP-Kamera ist ein Grund das Teil nicht zu kaufen. Bei Handylinsen sind 5-8MP optimal. Alles darüber verschlechtert die Qualität des Bildes. Der einzige Zweck einer solchen Kamera ist Idiotenfang.

Das Akku ist natürlich ne schicke Sache. Bin gespannt ob das stimmt.

Ansonsten ist und bleibt Sony nuneinmal Sony. Mit Sony Entertainment räpresentieren die ca. 25% der weltweiten Musik-Mafia. Grund genug deren Produkte zu meiden ;-)
 

the_black_dragon

Bekanntes Mitglied
@Ronk

naja...

"Die 12MP-Kamera ist ein Grund das Teil nicht zu kaufen. Bei Handylinsen sind 5-8MP optimal."

nicht unbedingt besser.... mag sein.... schlechter auf keinen fall.... haste mal die bilder vom Satio und Pixon 12 angeschaut??? da kommt bis heute keine handycam ran.... lediglich bei schwachem licht haben andere da vorteile.... wenns sonys Exmor-R sensor wird sehe ich da acuh kein problem.... technik entwickelt sich nunmal weiter....

früher haben autos mit 150PS auch 20l sprit gefressen.... heute noch 5 bis 6l....

"Ansonsten ist und bleibt Sony nuneinmal Sony. Mit Sony Entertainment räpresentieren die ca. 25% der weltweiten Musik-Mafia. Grund genug deren Produkte zu meiden ;-)"

schwachsinn... sony-ericsson ist nicht sony.... sondern ein zusammenschluss einer sony tochter und einer ericsson tochter.... also ein tochterunternehmen beider konzerne und damit finanziell unabhängig aber mit zugriff auf das know-how beider mütter....

und wegen sowas einen konzern meiden??? sorry aber das entzieht sich jeder verständlichen logik.... kauf einfach keine musik damit kommste genauso weit....
 

Nissin

Mitglied
1,4 Ghz ist in diesem Fall schneller als 1,2 Ghz, da alle CPU's hier auf das ARM Design basieren.

BTT:
SE baut mit die schönsten Handys überhaupt. Und Plastik heisst nicht unbedingt billiger, vielleicht fühlt es sich nur so an. Ausserdem wird man damit einen besseren Empfang haben als Metall...
 

Das-Korn

Mitglied
@the_black_dragon
12 MP sind noch im Rahmen. Man muss bedenken, dass Kompaktkameras auch 12-14MP auf einen 1/2,5 Sensor packen. Dementsprechend ist natürlich auch die Fotoqualität. (Aber die Endkunden scheinen damit ja zufrieden zu sein) Von daher kann man sogar sagen, dass z.B. ein N8 mit seinem 1/1.8 CMOS Sensor besser Bilder macht, als manch eine Kompaktkamera.

Diese Exmor-R Technologie ist einfach ein CMOS der von hinten belichtet wird. Dadurch soll man im Dunklen rauschfreiere Bilder erreichen können. Es gibt ähnliche Verfahren von anderen Herstellern, die Ergebnisse die ich bis jetzt gesehen habe sind wirklich eher mittelmäßig. Scheint mir mehr ein Werbegeck zu sein, als das es wirklich etwas bringt.

Von daher, wir haben es hier einfach mit der Physik zutun. Umso mehr Pixel auf einem kleinen Chip oder allgemein umso kleiner die Pixelfläche, dest größer ist das Bildrauschen.

Darum ein klares Ja zu: Handys können heute schon (bis auf dem Zoom) Kompaktkameras ersetzen. Aber mit einer teureren Digitalkamera kann man sie natürlich nicht vergleich.
Wer wirklich Fotos machen will, der trägt auch gerne eine größere DSLR mit sich rum. Eine Kompaktkamera mit einem 1/2,5 Sensor wird niemals vergleichbar gute Bilder machen wie eine z.B. EOS 600D mit einem Vollformatsensor.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben