• Liebe Community,
    Aufgrund des niedrigen Traffics im Forum haben wir uns dazu entschlossen, es nur noch im Lesemodus zu betreiben. Neue Kommentare sind also nicht mehr möglich, wohl aber das Lesen der bestehenden Foreninhalte als Archiv. Ihr könnt diesen Account auch auf unseren anderen Portalen (pcgameshardware.de, pcgames.de, buffed.de etc.) nutzen oder Euren Account löschen lassen. Wir bitten um euer Verständnis und danken euch für die vielen tollen Beiträge.“

Xiaomi zeigt 144-Hz-Display und zieht an OnePlus vorbei

franzjs

Mitglied
immer diese sinnlosen Features die ab einen gewissen Punkt keinerlei Nutzen mehr bringen sondern immer entsprechenden Nachteilen erkauft werden.
Gerade eben waren es die Mega-Pixel der Kamerchips, davor der Auflösungswahnsinn am Display und jetzt hat man ein neues Schlachtfeld entdeckt.
Ich warte immer noch auf einen Technologiesprung bei den Akkus - das wäre mal was !
 

Arminator

Aktives Mitglied
@franzjs

Das ist ganz und gar nicht sinnlos. Die Diskussion erinnert mich an die Anfänge der höheren Auflösung. Ich habs heute noch in den Ohren wie damals gebetsmühlenartig gepriesen würde dass man eine höhere Auflösung als 320*480 sowieso nicht sehen könne.
Sorry, aber wer es nicht sehen kann wie ein Smartphone display schlieren zieht beim scrollen und „ruckelt“, der hat sich halt noch nicht an einen schnelleren Display gewöhnt. Ich bin bin da bereits verwöhnt und begrüße es außerordentlich dass die Smartphone Branche das Thema für sich entdeckt hat!

Wer es partou nicht glauben kann dass mehr Hz tatsächlich etwas bringen, kann sich ja mal das „neutrale“ Video von Linus tech tips anschauen. Er geht sehr unvoreingenommen an die Sache ran, und die die Testaufbauten sind recht plausibel.

Sein Fazit ist jedenfalls klar, jeder kann den unterschied sehen, nicht nur progamer. Nur sind sich die meisten Menschen eben nicht bewusst dass es diesen unterschied gibt.
 

franzjs

Mitglied
@Arminator :

ich behaupte dass kein Mensch eine Wiederholrate von mehr als 100Hz noch wirklich warnehmen wird.
Bei 60Hz und 120Hz (z.B. IPad 11pro) sieht man in der Tat noch eine leichte Verbesserung aber alles darüber hat bei mir mit Fetisch zu tun ;). Da ist eine Softwareoptimierung der sinnvoller Weg ( Apple machts ja schon lange vor und ist auch mit 60Hz extrem smooth). Ansonsten bringen selbst 250Mhz keine Verbesserung wenn die GUI wegen lausiger implementierung der Features vor sich hinruckelt.
 

Arminator

Aktives Mitglied
@franzjs

100 vs 144Hz kann man noch sehr gut wahrnehmen. Mehr benötige ich jetzt auch nicht unbedingt in einem smartphone, aber 144Hz wäre schon toll zu haben.
 

Ripcord

Bekanntes Mitglied
120/144Hz wären schon ganz nett. Bis ich 144Hz am PC ausprobiert habe dachte ich auch immer 60Hz reichen völlig aus, aber wenn man mal zum Test von 144Hz zurück auf 60Hz stellt, dann fragt man sich wie man das nur so lange ertragen konnte.

Teuer werden die Geräte ohnehin jedes Jahr, da können die zur Abwechslung auch mal etwas Vernünftiges für einbauen.
 
Oben