• Liebe Community,
    Aufgrund des niedrigen Traffics im Forum haben wir uns dazu entschlossen, es nur noch im Lesemodus zu betreiben. Neue Kommentare sind also nicht mehr möglich, wohl aber das Lesen der bestehenden Foreninhalte als Archiv. Im Rahmen des Datenschutzes werden eure Accounts in den nächsten 90 Tagen gelöscht, wenn sie ausschließlich auf Areamobile.de genutzt wurden – ausgenommen ist die Nutzung auf unseren anderen Portalen (pcgameshardware.de, pcgames.de, buffed.de etc.), deren Foren natürlich weiterhin zur Verfügung stehen. Wir bitten um euer Verständnis und danken euch für die vielen tollen Beiträge.“

Xiaomi Mi 8 Test: Das angepasste Top-Smartphone

Trax74

Neues Mitglied
wireles charging?

Ihr schreibt im Text etwas von "kabellos laden". Soweit mir bekannt soll "nur" die Explorer Edition dieses Feature haben.

Ist das ein Fehler?
 

polli69

Mitglied
Qualitativ gut, allerdings nur euer Testbericht.

Schöner Test zu einem durchschnittlichen Smartphone mit dem Vorteil des attraktiven Preises. Ansonsten sehe ich nichts, was ein OnePlus 6 oder Samsung S8 nicht auch haben.
Schön, dass ihr endlich die Notch meiner Meinung nach richtig definiert:
".....sie kann jedoch auf Wunsch durch Schwärzen der Statusleiste getarnt werden."
Denn immer wieder lese ich, dass die Notch "ausgeblendet" werden kann. Danke für die deutlich bessere Formulierung.
 

dragon-tmd

Mitglied
Zum Test:

- KEIN Wireless-Charging möglich
- EXTREME Probleme mit Google Play/Pay bei der von euch beworbenen China-Version WENN man nachträglich die Global flasht (Stichwort Bootloader unlock/lock und Hardbrick)

Die von cect und anderen angebotene Versandlösung über "Drittländer" ist Steuerhinterziehung.

Die Garantieproblematik bei diesen China-Shops habt ihr ja schon angesprochen.

Mein rat: NUR die Global oder einfach mal gar nicht, das MI8 ist im Vergleich zu den Vorgängern leider nicht der Bringer.
 

CaptainBmerica

Neues Mitglied
Zum Flashen einer neuen ROM muss man sagen, dass es viel leichter geworden ist und auch verschiedene Möglichkeiten gibt.
Wenn man die Standard-Anleitung von en.miui.com befolgt, muss man die richtige ROM aussuchen, MiFlash installieren und eventuell den Bootloader entsperren. Das gestaltet sich heute auch schneller als früher und ist innerhalb von paar Minuten erledigt, außerdem ist das je nach Händler für eine Shop-Rom schon geschehen. Das wird für die Meisten machbar sein, mittlerweile gibt es aber auch eine "idiotensichere" Methode.
Das XiaoMiTool (XMT) schaft es das Gerät zu erkennen und die passende ROM automatisch runterzuladen, es ist außerdem auch ohne Bootloader Unlock möglich, dann allerdings nur mit Datenverlust, aber wenn man es direkt nach dem Kauf macht ist das nicht schlimm.
So kann man, wenn man auf Band20 verzichten kann, nochmal einiges sparen indem man die China-Version kauft.
 

dankort1

Mitglied
Top Preis-Preistungsverhältnis!!

Keine Ahnung warum Areamobile solche Geräte oft mit einer China-ROM testet obwohl die Global-ROM bereits vorhanden ist? Andere Tech-Portale bekommen das interessanterweise hin! Naja...

Für einen Preis zwischen 389,- und 499,- gibt's derzeit nichts besseres auf dem Markt. Und wer eine IP68 Zertifizierung vermisst oder das kabellose Aufladen, der kann ja gerne ein Xperia XZ2 oder Galaxy S9 Plus ab 800,- Euro kaufen. ;)

Schönen Tag allerseits
 

demir

Neues Mitglied
Liebes Arenamobile Team,
gebe dankort völlig Recht.Nicht nur das falsche Angaben gemacht werden, sondern das ihr nicht mit der Global Rom testet ist schon Eigenartig.Was sollen die meisten Menschen mit der china rom anfangen?Wo es keine deutsche Sprache gibt.
 

dragon-tmd

Mitglied
@CaptainBmerica

Das stimmt so nicht ganz. XMT mag gut sein, kann aber auch nicht zaubern und wurde von Xiaomi in der Funktion bei den neuen Geräten beschnitten. Ohne Bootloader-Unlock bekommst du auch hier keine Global mehr geflasht.

Die Wartezeit für den Unlock beträgt übrigens 360 Stunden AB dem Zeitpunkt, wo du dein Xiaomi mit deinem MI-Konto verbunden hast.

Kauf dir mal ein chinesisches Mi8, flashe die Global und locke den Bootloader danach, damit du Google Pay nutzen kannst.

Ober besser, kauf dir bei cect oder gearbest oder den anderen schrottigen Shops ein "Global" (meist ist es eine umgeflashte China mit offenem Bootloader und Shop-ROM) und flashe dir dort mal die Global drauf (am besten dann mit Bootloader Lock, ist Standard beim Xiaomi Flash Tool):

Bei beiden hast du einen Hardbrick, da geht dann NIX mehr. Kannste dann wegwerfen!

Kauft euch die Dinger in seriösen Importshops oder eben hierzulande als offizielle Global.
 

CaptainBmerica

Neues Mitglied
@ dragon-tmd
Das mit dem Bootloader Unlock ging bei mir nicht so lange, ich habe direkt nach 1-2 Minuten eine Nachricht bekommen, dass es entsperrt ist.

Dein Tipp mit der Shop-ROM ist das selbe was ich auch meinte, dass der Bootloader dafür manchmal schon entsperrt ist und das Flashen dann ganz einfach ist.

Wie es mit den ganz neuen Geräten aussieht weiß ich nicht, meine Erfahrungen beziehen sich auf Geräte der Redmi 3 & 4 Reihe.

Wegen G Pay mach ich mir keine Gedanken, würde soetwas nie nutzen.
 
Oben