• Liebe Community,
    Aufgrund des niedrigen Traffics im Forum haben wir uns dazu entschlossen, es nur noch im Lesemodus zu betreiben. Neue Kommentare sind also nicht mehr möglich, wohl aber das Lesen der bestehenden Foreninhalte als Archiv. Ihr könnt diesen Account auch auf unseren anderen Portalen (pcgameshardware.de, pcgames.de, buffed.de etc.) nutzen oder Euren Account löschen lassen. Wir bitten um euer Verständnis und danken euch für die vielen tollen Beiträge.“

Xiaomi: Budget-Smartphone Mi A2 Lite erhält Android 10

David Wagner

Mitglied
Jetzt ist Deine Meinung zu Xiaomi: Budget-Smartphone Mi A2 Lite erhält Android 10 gefragt.

Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.

Hier geht es zum Artikel
 

Cappucinto

Neues Mitglied
Das 10er Update bricked einige Handys. Das hat irgedwas mit dem Kernel zu tun. Aktuell sollte man wohl eher nicht updaten.
 

Antiappler

Aktives Mitglied
"Dass ein Budget-Gerät das Update vor diesem Aushängeschild erhält, wundert uns dabei ein wenig."

Mich nicht, da es der Reihenfolge nach geht. Das Mi A2 Lite ist wie am Anfang geschrieben aus dem Jahr 2018. Das Mi Note 10 vom November 2019. Also nichts was verwunderlich wäre.

"Ein großer Kritikpunkt an Handys aus China war lange Zeit der mangelnde Software-Support, oft wurden hier Sicherheitsupdates und neue Versionen von Android erst stark verspätet oder sogar überhaupt nicht nachgereicht. Xiaomi ist hier auf einem guten Weg, .."

Also Xiaomi hat seine Geräte immer sehr gut unterstützt, und neue Versionen spielen und spielten nur bedingt eine Rolle, da viele Funktionen, die irgendwann später in Android auftauchten, schon in MIUI vorhanden waren/sind.

Ich z.B. habe schon die MIUI Global 11.3.9 auf meinem Mi 9 Lite. Da bin ich überhaupt nicht auf Android 10 angewiesen.
 
Oben