Wochenends-Versau-Freitag :(

Marlen

Mitglied
Ich muss meinem Ärger Luft machen :( ...

Acht und dreissig heute morgen... Marlenchen fährt an die Tankstelle... tankt... geht bezahlen... schlappt zum Auto zurück... geniesst die Sonne... freut sich über ihr Wägelchen... wie's in der Sonne glänzt... [2000er Ford Puma, silber]

Doch was ist das?! Vorne links... An der Stossstange... Schwarze Schleifspuren... Zwischendurch verdächtige rote Lackspuren... SCHOCK!!! Stellenweise ist der Lack ganz ab, schwarzes Plastik(?) schaut durch... *aarrrgghhh* WUT! Tränchen! *kotz* Der Tag is gelaufen...

Ich gebs ja zu, ich hatte auch schon mal beim Ausparken einen Begrenzungspfeiler gerammt.

Ich hab also im 1. Moment überlegt: "Wo war ich die letzten Tage? Stand neben mir irgendwo ein rotes Auto?" Denn ich bin wahrlich kein Einpark-genie. Aber ich war's nicht! Ehrlich. Hinten anfahren, ohne was zu merken... ok... möglich. Aber vorne??! Und ich kann mich auch an keine Möglichkeit erinnern, wo ich ausgeparkt hätte und sowas hätte passiert sein können.

Also wer war es dann? Wo stand ich, dass soetwas möglich ist? Die letzten Tage is mir und anderen am Pumator auch nix aufgefallen, es kann also erst kurze Zeit her sein... WANN?! WO?! WER?! Ich hab echt keine Ahnung!! ...

Tja... Werkstatt... Neu lackieren... Hoffen, dass es nicht so teuer wird... Bezahlen... Und nochmal ärgern... Verdrängen und nimmer dran denken...

Schönes lackschadenfreies Wochenende wünsch ich euch...

Marlen
 

DiMa29

Neues Mitglied
Hallo,

meinst Du, das ist an der Tankstelle passiert?!? Wenn ja, frag doch dort mal nach, ob die mal ein Blick in ihre Video-Überwachung werfen können... ;)

Wünsche trotzdem ein schönes Wochenende!
 

Marlen

Mitglied
Vollkasko

Ja, Vollkasko habsch... aber bei einem relativ geringen Schaden "lohnt" sich doch die Vollkasko nicht?!... es ist ja nichts ausgebeult... zumindest sieht mein Laien-Auge davon nix... Leicht ausbessern... neu lackieren... dann sollte alles wieder schick sein, hoffe ich...

Dass es an der Tanke passiert ist, glaube ich nicht. Erstens war nix los dort. Zweitens hatte ich mein Auto die Minute lang im Auge. Drittens kennt doch jeder jeden - wäre es passiert, hätte irgendwer geschrien.
 
was ähnlich ärgerliches hab ich vor 3 wochen gehabt... da wars aber ein dieb der meinte er käme durch mein cabriodach in den wagen.... :flop:
 

Joachim Batke

Bekanntes Mitglied
Re: Vollkasko

Original geschrieben von Marlen
wäre es passiert, hätte irgendwer geschrien.
Daran glaube ich nicht mehr.
Die Lakierarbeiten sind meist recht teuer. Bei meinem Unfall war das teurer als der neue Kotflügel. Wenn du (wie ich) eine Vollkasko mit Selbstbeteiligung hast, dann entspricht der Schaden warscheinlich genau der Selbstbeteiligung, so das du warscheinlich doch alles selbst zahlen wirst.

Das mit den Videobändern der Tankstelle würde ich auf jeden Fall nochmal versuchen.
 
Oben