Wo ist die Kontrollierende Instanz an diesem Board geblieben?!

Status
Für weitere Antworten geschlossen.
T

TheHunter

Guest
Moin,

bevor das HK-Board in AM integriert wurde, hatten wir zwar auch übertriebene Moderation teils, aber das ist kein Grund jetzt gar nichts mehr zu machen.
Wie kann es bitte sein, dass sich in einem Thread 1,5 Seiten OT zusammenschreiben läßt, ohne dass es irgendwen interessiert?! Nicht zu fassen.
Ihr könnt echt froh sein, dass ihr mich damals nicht zum Mod gemacht habt...

Dieses Board verkommt mehr und mehr und keiner tut was... ätzend.
 

Lena_A.

Mitglied
Also in gewisser Hinsicht schließe ich mich der Kritik mal an, vornehmlich, was die Gästeposts in den News hier angeht.

Gleichzeitig verbinde ich damit mal die Frage, wer hier den so alles Beiträge ändern kann ... Oo Oo Oo ...


Edit:
Nein, TheHunter, das was du meinst, meine ich nicht; denn das wäre "päpstlicher" als der Papst himself. Abgesehen davon wäre das auch eine Frage, aus wievielen Posts 1 Seite bei dir besteht, wenn du 1,5 davon zusammen kriegen willst. Darüber hinaus ist der Thread, auf den du abzielst, eh' OFF-TOPIC ... bricht man sich da was bei ab jetzt oder willst du Konversation in Nebensätzen "verbieten"?

Oo (<- dieser Smiley fehlt hier definitiv ...)
 
Zuletzt bearbeitet:
T

TheHunter

Guest
Über die Anonymous-Postings wurde hier bereits diskutiert und dazu gibts nen eigenen Thread.

Ändern können die Beiträge, jene die sie erstellt haben oder Mods, Admins usw... (normales Forum eben)

Und nun zu deinem EDIT:
Mit Papst usw hat das absolut nichts zu tun. Das hier ist kein Chat für Kinder und Leute denen langweilig ist, sondern ein Hilfe-Forum, das eine offizielle "Mobilfunkseite" angeschlossen ist. Offenbar weiß hier keiner mehr was Forum überhaupt heißt, also nochmal für welche die es vergessen haben:
Eine Person die ein Problem oder Frage hat, öffnet einen Thread mit der Frage im Titel. Nun SOLLTEN genau auf diese Frage produktive Antworten gegeben werden, kein dummsinniges Rumgelaber oder irgendwas das gar nichts mit der Frage zu tun hat(OT).
So und entweder man zieht das durchs ganze Forum durch oder läßt es komplett sein, Punkt.
Ob der Thread nun vom Thema an sich, nichts mit dem Board zu tun hat oder nicht ist vollkommen Wurst. Der Thread heißt "Was man sich im Kino ansehen kann" und das bezieht sich ganz eindeutig auf Filme die im Moment gerade im Kino laufen und nicht auf irgendeinen Krempel von vor zehn Jahren und ob ihr aufn Weihnachtsmarkt geht oder nicht interessiert hier auch keine Sau.
Dieses Forum wird mehr und mehr zum Small-Talk-Chat für gelangweilte Teenies und das geht mir auf die Nüsse. Schlimm genug, dass die Fusion sowieso schon alles kaputt gemacht hat und hier keiner mehr interessantes von sich gibt, nun muss man sich auch noch aus einzelnen Threads das raussuchen was man lesen will und was nicht, widerlich.
 

Dr. House

Bekanntes Mitglied
10 Beiträge = Eine Seite um eine Frage zu beantwortn (UI HAB OFFTOPIC VERGESESEN; HOLE ICH GLEICH MAL NACH *ZWINKER*ZWINKER*)

Menshc hatte gestern Weihnachtsfeier hat spaß gemacht, gab Fischplatte, Krabben, Bratkartoffeln, Geschenke für Jedermann, Musik, nette Leute.

Davor habe ich gearbeitet

davor bin ich aufgestanden, hab mich gewaschen, gefrühstückt, bin zur arbei gefahren....

Toll wa? :rolleyes:
 

Lena_A.

Mitglied
So genau wollte es wohl niemand wissen, Dr.House, aber um deine Antwort auf "eine Frage" zu beantworten: Das war keine Frage zur Sache selbst. 10 Beiträge zur Seite ist die Foren-Voreinstellung und die ist normalerweise "variabel", lässt sich also durch jede/n einzelne/n User/in individuell anpassen. Ich weiß zwar gerade nicht, ob das auch hier bei AM so ist, diese und auch andere Foren-Software jedenfalls BIETEN das.
In dem Sinne war das eine "Anspielung" auf die Aussage von TheHunter ...

TheHunter, dass es bereits einen anderen Thread wegen diesen "Anonymous"-Beiträgen gibt, wußte ich nicht; ich geb' auch zu, nicht danach "gesucht" zu haben (was in diesem Forum eh' recht schwer fällt). Da es so einen Thread aber nun gibt, und NICHTS dabei rumgekommen zu sein scheint, ist das um so unverständlicher und vor allem auch um so bedauerlicher.

Was das Thema hier jetzt angeht:
Dieser Kino-Thread ist OFF-TOPIC, rischtig, aber OT ist ein Bereich, wo man 5 auch ruhig mal gerade sein lassen könnte und auch müßte, im Sinne einer funktionierenden Community; ansonsten würde sich die Frage stellen, ob man OT überhaupt "OT" sein kann! (Hierzu braucht es keine Antwort, die kenne ich in eurem Sinne selber).
Die Zeiten der großen "Support-Foren" (in dieser Branche zumindest) sind wegen Überangeboten und anderen Informationsquellen schlichtweg VORBEI. Auch wenn es gerade denen, so wie euch, die ein sehr nennenswertes Forum mit aufgebaut haben, schwer fällt, das so wahr zu nehmen, sollte man sich doch damit arrangieren können. In früheren Zeiten hat man sicher sehr eng auf die Themenzugehörigkeit von Beiträgen achten müssen (wollen), damit es nicht ausufert und so der eigentlichen Informationen wegen hinderlich wäre, zumal auch die Übersichtlichkeit nicht gewahrt wird.
Heute würde ich fast wetten, dass jedes Forum, was an der strengen EInhaltung (früherer) Massstäbe weiterhin festhält, sehr schnell "dicht machen" kann, weil es keine User mehr gibt, die Fragen stellen wollen, nämlich in einem Forum, wo nichts mehr los ist. Geht mal auf Seiten, wo man nahezu den ganzen Tag keine User online sieht. Wer soll mir (aus meiner Sicht dann) da eine Frage beantworten (wenn der letzte Post 2 Wochen her ist)? So etwas wirkt halt nicht einladend und bietet wenig Aussicht auf Erfolg. Als Hilfesuchende/r geht man doch dahin, wo Leute sind, in der Hoffnung, dass wer dabei ist, der eine (schnelle) Antwort hat - und was die bis dahin "gequasselt" haben, interessiert nicht.
Als Userin in eurem Sinne würde ich mich heute Tag für Tag eher als Anglerin sehen in einer Reihe vieler anderer, die schweigend nebeneinander stehen und warten, dass endlich mal (wieder) ein Fisch beißt in einer nahezu ausgefischten Umgebung. Und wenn der Fisch bei wem anders beißt, sollte ich dann zur Wölfin werden, die danach sucht, dass der glückliche Kollege nur eine teilrichtige oder unvollständige Antwort gibt?! ...

Für jedes Thema einen eignen Thread zu machen, das kann es auch nicht sein, dient kaum der Übersicht und wird in so einem Fall, wie es hier von dir kritisiert wird, eher zum Dialog. Den "Weihnachtsmarkt in Leipzig" in einem OT-Thread in ein paar Nebensätzen mit abzukaspern, ist da eher unschädlich. Denn wer das liest, liest mittelbar auch, dass "die" sich da in dem Forum verstehen, wissen, in einer netten Atmosphäre das Nützliche mit "Angenehmen" zu verbinden. Sie zeigen, dass das Forum "lebt" und nicht von einer sterilen Anonymität umgeben ist, wie in einem Krankenhaus, wo man sich gleich beim Eintritt schon unbehaglich fühlt.
Eigentlich also wären das die besten Voraussetzungen, die Kneipe, den Laden voll zu kriegen, oder?! Und wie das im Leben so ist: Auch so eine Kneipe, auch dieser Laden, hätte dann "Regeln" ohne gleich zu verwahrlosen!

So sehe ich das zumindest und vielleicht denkt ihr mal mit etwas (mehr)Toleranz in dem Sinne drüber nach.
 
Zuletzt bearbeitet:

Zuckerstange

Mitglied
Aber stell Dir mal vor,das würde jetzt jeder machen,sagen wir mal 10 User unterhalten sich im Kino Thread was sie abends machen..Meinst du ein anderer User hat dann Lust,der sich zb fürs WE einen Kino-Tipp holen will,10-15 Seiten Off-Topic durchzulesen bevor er an seine gewünschte Information kommt?

Und in einem intaktem Forum wär ein Mod da,um diejenigen darauf hinzuweisen bzw den entsprechenden Teil zu verschieben.Aber das scheint hier nicht mehr der Fall zu sein.
 
T

TheHunter

Guest
Grrr du willst es nicht kapieren... guck dir mal bitte z.b. TT an, da sind täglich 500 bis 1500 mitlgieder on und die fluktuation der Beiträge ist immens. Auch da gibts schon so idiotische 50 Seiten lange Threads, die keiner mehr Lust hat durchzulesen, weil dort nämlich auch genau das passiert... Irgendeiner macht nen allgemeinen Thread zu einem Handy auf und viele andere schreiben dann was dazu und am Ende ist die Hälfte OT.
Nur weil man nun ein kleines Forum hat, wo man froh sein wenn mal ein paar User was schreiben, heißt nicht dass man das genau so machen sollte bzw sogar noch schlimmer.
Wenn du persönliches gesabbel austauschen willst, schreibs bei meinVz in den Buschfunk oder tauscht eure ICQ-nummern aus. Das Alles hat in einem Forum einfach generell nichts zu suchen.

PS: Das mit den Anonymous Postern hat insofern was gebracht, dass als eingeloggtes Mitglied einem die News nicht mehr auf der Startseite angezeigt werden, so dass ich mir den Mist gar nicht mehr erst reinziehen muss.
 

Lena_A.

Mitglied
Grrr du willst es nicht kapieren... [...]
Also, die Ausdrucksweise, die (u.a.) du so an den Tag legst, sagen mir persönlich, dass ich hier wohl eine Diskussion mit "ewig Gestrigen" führe oder eben mit Leuten, die meinen, weil sie von Anfang an (mehr oder weniger) "dabei" waren, das Recht allein für sich gepachtet zu haben ...
Wenn AM das so trägt, sollte man sich nicht wundern, wenn Leute, wie du, hier in Zukunft alleine posten, und dann wirst du irgendwann auch wieder froh sein, wenn du die News wieder auf der Forenstartseite findest und nicht danach clicken mußt ...

In dem Sinne vie Spaß noch ... :cool:
 
T

TheHunter

Guest
Im Gegensatz zu dir bin ich sicherlich wahrlich ein Opa, aber das hat nichts damit zu tun, dass ich versuche die Forenregeln "durchzuboxen", denn Regeln wurden irgendwann mal dazu geschaffen um sie zu befolgen.
Man muss es ja nicht so wie die Amis machen, die mal eben wenns ihnen passt, ihre eigene Verfassung aushebeln, wenns für die "Staatssicherheit" nützlich ist, Stichwort Terrorbekämpfung.

So wie du das hier möchtest, muss man entweder die Regeln ändern oder gleich die Anarchie ausrufen.
Und sorry, bevor das hier in einem Teeniechat endet, lassen wir es lieber ganz absaufen.

Den Thread den Ossiland:net eröffnet hat, ist der nicht was für dich? Da kannst du dich mit den anderen die es interessiert über eure Sozial-Networks austauschen, Adressen/Namen austauschen usw. und dann wird endlich das Forum nicht mehr von privatem Krempel überflutet.
 
Zuletzt bearbeitet:
J

Jackal

Guest
Nun mische ich mich auch mal hier ein.

Deine Kritik, TheHunter, die das eigentliche Thema dieses Threads beschreibt, in allen Ehren, aber finde ich solche Bemerkungen wie "Teeniechat" absolut überflüssig und gleichzeitig irritierend. Denn stellt sich mir die Frage, warum Du hier einige als Teenie betitelst, obwohl deren User-Profile keinerlei Hinweis auf das Alter geben. Und überhaupt finde ich sowas völlig unangebracht, dir das Recht zu nehmen, aufgrund des Alters über die Qualität von Usern zu urteilen - denn nichts anderes machst Du mit derlei Äußerungen deutlich.
 

Dr. House

Bekanntes Mitglied
Es geht hie rum Grundlegende Ordnung.

@Lena:

Das was ich oben gemacht habe ar überspitzt das zu zeigen wa sim Kino-Thema schief läuft!

Evtl sollte man ein Thema "Filme - Was kann man sich angucken?" erstellen? Dann hat meinen einen für Klassiker, Olle kamellen udn Kultschinken udn kanns ich breit darüber auslassen udnd ie 5 Gerad esein alssen wie man möchte.

den "Kino - was kann man sich angucken?" sollte man umbennen in "Aktuelle Kinofilme - Welche sind wirklich sehenswert?" umbennen.

Damit ist allen gleichsam gedient.
 
T

TheHunter

Guest
@Jackal Naja das war mehr darauf bezogen worum es in den Beiträgen geht, die hier als OT gepostet werden, weniger auf das eigentliche Alter.

@Dr.House Ich weiß nicht was du da umbennen willst. Für mich ist der Threadtitel eindeutig und bis wir mit HK umgezogen sind, gabs auch 0,0 Probleme. Ausserdem gehts mir ums Prinzip, das hätte auch jeder andere Thread sein können, der mich nicht die Bohne interessiert.
 

cookieman

Bekanntes Mitglied
Moin allerseits....... in der letzen Zeit gibt es wohl einige Probleme im Forum. Seit kurzem erhalte ich einige PN´s betrefffend Umgang Stammuser und neue User.

Für mich ist es auch nicht immer einfach den Überblick zu behalten, durch die Verschmelzung der beiden Foren sind wesentlich mehr Bereiche enthalten... aber so ist es nun mal, und ich habe privat auch Verpflichtungen.
Ich kann nicht 24 Stunden im Forum Wache schieben, oder Kindermädchen spielen. Ich meine ihr seit erwachsene Menschen. Also könnt ihr Euch auch
entsprechend benehmen.

Was die Stammuser angeht gebe ich denen in eingen Dingen recht. Wie z.B. im Kino Thread war etwas zuviel Offtopic, und wir haben für Offtopic extra unseren Offtopic Thread oder die schöne Shoutbox die ihr nutzen könnt.

Auf der anderen Seite gibt es User die sich über den Umgangston von Stammusern beschweren. auch hier muss ich dem einen oder anderen User Recht geben. Namen werde ich keine nennen.
Wir sind hier eine Community, und leben von Erfahrungen, Ideen, Tipps und Tricks von allen Usern.
Ein gepflegter Umgangston sollte ja wohl möglich sein, oder nicht?
Arrangiert Euch bitte... sollte das nicht funktionieren, Ermahnungen nicht fruchten, werde ich mir vorbehalten User zu sperren, egal ob Stammuser oder anderen Usern.
 

Gojira

Mitglied
Guten Morgen,
da kommt man montag morgen zur arbeit und fällt aus allen wolken.
Also zunächst entschuldige ich mich dafür den Thread "vollgespamt" zu haben. war wohl recht unüberlegt!!!!! Es war zu keinem zeitpunkt meine absicht irgendwen zu verärgern ect.....dennoch verbitte ich mir aussagen wie Teeniechat oder die bezeichnung schwachköpfe und idioten.....sowas gehört sich nicht!!!!
Ich gebe euch vollkommen recht....das war am freitag eindeutig zu viel Offtopic....fals es das "gesamtbild" des threads verunstalltet, dann löscht das gerne raus, damit hab ich kein problem.
Wie ich es der Lena schon sagte war es nie meine absicht für aufruhr und ärger zu sorgen und soetwas loszutreten....
 

Gojira

Mitglied
Nachtrag:

Was ich noch zu sagen hätte.......in sachen forum ect. bin ich noch recht "frisch"
ich kenn mich damit also noch nicht wirklich gut aus!!!!
Das wort Offtopic war mir neu!!!! hätte ich gewusste das "Offtopic" in einem Thread sowas von unverzeilich ist, dass hier direkt so eine welle losgetreten wird und leute teilweise beleidigend werden.......
Ich denke ein Hinweis, seitens der Mod´s hätte mir in dem falle ausgereicht!!!!!!!!!
Jeder fängt mal klein an und ich denke dieser "patzer" sollte mir verziehen werden...in zukunft werde ich die Shoutbox nutzen oder PM´s schreiben, doch jegliche Persönlichkeit ect. aus den post´s zu nehmen wäre doch doof oder???
Ich denke, hin und wieder eine info in post´s einzubringen, die nicht 100% zbs. der beantwortung einer frage dient, sollte gestattet sein.
Ich hoffe also das diese geschichte hiermit einigermaßen abgehakt ist und die gemüter sich wieder beruhigen.....so macht das doch keinen spaß!!!!!!!!
Ich denke wir haben genug disskutiert....wenn mal wieder einen etwas stört, oder ein Frischling mal was falsch macht......gebt ihm (in dem falle mir) doch einen hinweis anstatt hier gleich so eine welle zu machen.....das ist schließlich auch die pflicht der user die schon länger dabei sind und wissen wo´s lang geht!!!!!!
Also lasst uns nicht länger unnötig streiten...wir alle haben verstanden worum es geht!!!!

In diesem sinne, auf dass wieder ruhe einkehrt.

Gruß, Gojira ; )
 

Frank Kabodt

ehemaliger Mitarbeiter von areamobile.de
Hi zusammen,

da schließe ich mich Gojira an: Bitte macht nicht immer so einen Wirbel. Das nützt doch niemandem etwas.

1. Wenn euch etwas nicht gefällt, dann schreibt entweder den User direkt an oder wendet euch an einen Mod oder Admin. Wenn ihr nicht wisst, wer diese Leute sind, dann schreibt einfach mal mich an :eek:

2. Wenn ihr jemandem schreibt oder überhaupt etwas im Forum postet, dann achtet auf einen freundlichen Umgangston. Das ist nicht schwer und tut niemandem weh.

3. @ Stammuser und "Alte Hasen": Bitte nehmt Rücksicht auf Neulinge in diesem Forum. Wir freuen ins grundsätzlich über alle neuen Nutzer im Forum ... schließlich hat jeder mal neu angefangen und ohne Community macht ein Forum keinen Sinn! Bitte nehmt Rücksicht und bleibt gelassen, wenn jemand mal vergisst die Suche zu benutzen oder ein bissl OT postet. Weist ihn dann einfach freundlich darauf hin (siehe Punkt 1) und die Sache ist gegessen.

Könnte das klappen?

Besten Dank und viele Grüße,
Frank
 

Lena_A.

Mitglied
[...]Bitte macht nicht immer so einen Wirbel. [...]
3. @ Stammuser und "Alte Hasen": Bitte nehmt Rücksicht auf Neulinge in diesem Forum. Wir freuen ins grundsätzlich über alle neuen Nutzer im Forum ... schließlich hat jeder mal neu angefangen und ohne Community macht ein Forum keinen Sinn! Bitte nehmt Rücksicht und bleibt gelassen, wenn jemand mal vergisst die Suche zu benutzen oder ein bissl OT postet. Weist ihn dann einfach freundlich darauf hin (siehe Punkt 1) und die Sache ist gegessen.

Könnte das klappen?

Besten Dank und viele Grüße,
Frank

Hi Frank!

Was den ersten Satz angeht, adressiere den doch mal an gewisse Personen hier ... ansonsten:

Vielleicht! - bis auf den letzten Satz da unter Ziff. 3, denn vor Leuten, die sich verbal "von oben herab" nicht nur meiner Ansicht nach auf einem eher "flachen Niveau" artikulieren, wie es schon häufiger nachzulesen ist, vor denen kann man einfach keinen sonderlichen Respekt haben ... ich zumindest nicht. Denn ich für meinen Teil jedenfalls lasse mich auch nicht öffentlich als „Schwachkopf oder Idiotin“ und „nicht kapierend“ hinstellen oder beschimpfen - ebenso wenig, wie ich so Leuten zugestehe, sich anzumaßen eine Meinung darüber haben zu können, was ich will.
Was die Beschimpfungen angeht: da kann ich diejenigen, die gleichermaßen betroffen sind, nur ähnliche Denke nahelegen.

Unabhängig davon:
„Alt-User“, Stamm-User, die in der einen oder anderen angesprochenen Form auftreten und dabei gleichzeitig auf Einhaltung von Forenregeln pochen ... na ja, aber da soll sich jeder selbst eine Meinung zu bilden.

Just my 2 cents - alles meine persönliche Meinung!

... in dem Sinne wünsche ich allen Alt- und NeuUsern weiterhin viel Spaß hier!
 
Zuletzt bearbeitet:

Dr. House

Bekanntes Mitglied
Wer gemeint ist, ist denke ich jedme Sonnneklar, ich z.B. ganz oben auf der Liste!

Vorteil der groben Äußerungen war jedoch das dennoch endlich mal ein Dialog stattfand, vorher wenn jemand Argumentierte wurde er als "in der vergangheit denkend" / altbacken oder wie man dies auch nennen will bezeichnet, im Grunde nichts weiter als eine Beleidigung deinerseits Lena! Also wer im glashaus sizt sollte nicht mit Steinen werfen! Ih habe das erreicht was ich wollte und nur darum ging es.

Ob man mich hie rnun leiden kann oder nicht, ist mir weitgehend egal, solange Behauptungen übe rmich nicht erfunden oder gar erlogen sind!

Jedenfalls entschuldige ich mich öffentlich an dieser Stelle für mein Rüdes auftreten!

Dennoch sollte gesagt werden, altbacken wie es klingt: Foren sind Altbacken, und Foren bleiben Foren, mit Beiträgen! Dies ist kein Blog mit eingebauter Kommentarfunktion der dichtgeworfen werden soll mit Non-Sense aller Art!

Wenn hie rund da mal nicht ganz On-Topic geschrieben wird wird niemand was sagen, wenn aber 5,6, oder Postings nacheinander Off-Topis geschrieben wird ist das nichts weiter als - verzeihung für dne vulgären ausdruck - oberscheisse!

Dafür sind Shoutbox und PM da.

Ob das nun teeniegetue ist sei mal dahingestellt (meiner Ansicht nach ist das im übrigen nicht so!).

Stell dir vor du bist in einem Referendum wo über Aktuelle Filme gesprochen wird udn du palaberst mit deinem Sitznachbarn über alte Klassiker und das so, das alle anderen vom eigentlichem thema nichts mehr mitkriegen, weißt du was dann passiert? Du bekommst eine verwarnung vom Laudator! Spurst du dann nicht, passiert folgendes: Du fliegst einfach Raus! Und nichts anderes ist ein Forum mit seinen Themen! Das sich das Kino-Them aim Off-Topic befindet heisst nciht das man in jedem Thema jedes Thema thematisieren kann - nein, es werden einzele Themen über die man Diskutieren möcte eröffnet, dann gibt es andere Laudatoren udn andere zuhörer und ander eLeute für eine eventuelle Diskussion!

Ist das so schwer zu verstehen? Wenn ja, sollte mans ich noch mal bei Wikipedia und Co. klar machen was ein Forum ist, udn wenn man es dann noch immer nciht verstanden hat (was ich dann einfach nicht glauben kann) sollte man einfach gehen, denn dann hat man in einem Forum nichts zu suchen!
 

Lena_A.

Mitglied
Wer gemeint ist, ist denke ich jedme Sonnneklar, ich z.B. ganz oben auf der Liste! [...]
Ach Dr. House, Chris, einige wesentlichen Schlagworte, nicht alle aber kamen von dir; von daher ist das nicht so sonneklar und es bezieht sich summarisch nicht auf dich alleine. Es geht hier auch nicht um "Personen", sondern um die Art & Weise, mir zumindest.

[...] vorher wenn jemand Argumentierte wurde er als "in der vergangheit denkend" / altbacken oder wie man dies auch nennen will bezeichnet, im Grunde nichts weiter als eine Beleidigung deinerseits Lena! [...]
Das ist keine Beleidigung meinerseits gewesen, sondern vielmehr Ausdruck meiner Einschätzung, dass nämlich "... eine gewisse Ausdrucksweise mir persönlich sagt, dass ich hier wohl ..." nachzulesen hier: Post #8!

[...] Wenn hie rund da mal nicht ganz On-Topic geschrieben wird wird niemand was sagen, wenn aber 5,6, oder Postings nacheinander Off-Topis geschrieben wird ist das nichts weiter als [...] Dafür sind Shoutbox und PM da. [...]
Es waren 7 Posts (ich hab mir die Mühe gemacht, nachzuzählen), also sagen wir mal "nett gemeint" mind. 3 zuviel dann :D, i am sorry deswegen; andererseits aber bringt das auch nicht 1,5 Forenseiten zusammen, um das auch mal zu erwähnen.
Was deinen 1. Halbsatz angeht, hoffentlich stehst du mit der Ansicht nicht alleine da, denn was die ShoutBox betrifft: Zum Thema "erlaubte" Nutzung der ShoutBox gab es just letzte Woche erst ein ganz massives Votum, was da nicht zulässig ist, nämlich genau "sowas"! :cool:
PM? Wer so meint, kann das tun. Ich sehe das differenzierter und hatte das bereits in Post #5 so formuliert:
[...]Für jedes Thema einen eignen Thread zu machen, das kann es auch nicht sein, dient kaum der Übersicht und wird in so einem Fall, wie es hier von dir kritisiert wird, eher zum Dialog. Den "Weihnachtsmarkt in Leipzig" in einem OT-Thread in ein paar Nebensätzen mit abzukaspern, ist da eher unschädlich. Denn wer das liest, liest mittelbar auch, dass "die" sich da in dem Forum verstehen, wissen, in einer netten Atmosphäre das Nützliche mit "Angenehmen" zu verbinden. Sie zeigen, dass das Forum "lebt" und nicht von einer sterilen Anonymität umgeben ist, wie in einem Krankenhaus, wo man sich gleich beim Eintritt schon unbehaglich fühlt.
Eigentlich also wären das die besten Voraussetzungen, die Kneipe, den Laden voll zu kriegen, oder?! Und wie das im Leben so ist: Auch so eine Kneipe, auch dieser Laden, hätte dann "Regeln" ohne gleich zu verwahrlosen! [...]
Ist auch was dran, oder?! ;)

Was ich dir eigentlich sagen wollte:
Ich für meinen Teil nehme deine Entschuldigung da oben an - und Respekt für die Form, wie du das gemacht hast!
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben