• Liebe Community,
    Aufgrund des niedrigen Traffics im Forum haben wir uns dazu entschlossen, es nur noch im Lesemodus zu betreiben. Neue Kommentare sind also nicht mehr möglich, wohl aber das Lesen der bestehenden Foreninhalte als Archiv. Ihr könnt diesen Account auch auf unseren anderen Portalen (pcgameshardware.de, pcgames.de, buffed.de etc.) nutzen oder Euren Account löschen lassen. Wir bitten um euer Verständnis und danken euch für die vielen tollen Beiträge.“

Wlan berbindet nicht

iSushi

Neues Mitglied
tagchen, ich habe folgendes problem.
wenn ich mein iphone 6 mit dem wlan verbinden möchte kommt immer, dass das passwort falsch sei, was es aber nicht ist.

das komische ist ich kann mein ipad air, mein ipad mini, mein 5s einwandfrei verbinden, nur mit dem 6er geht es nicht.
auch das samsung s5 von einem kumpel lässt sich nicht verbinden, das is doch irgendwie komisch.

ich hab nen arcor speeddsl wlan moden 200, ob das schon zu alt ist für die neuste technik?
aber beim g3 und beim z2 gehts ja auch :/
 

iSushi

Neues Mitglied
nein da ist auch alles ok.
es geht sonst echt jedes gerät, nur das 6er iphone und das s5 nicht.
hab auch alle frequenzen durch, aber meine chance.
mach ich es ohne authentifizierung dann gehts.
 

Fritz_The_Cat

Bekanntes Mitglied
Hmm. Stellt der Router vielleicht nur eine veraltete "schwächere" Verschlüsselungsmethode zur Verfügung, welche das iPhone 6 nicht -mehr- unterstützt?

B.t.w.: Hast Du das 6er mit Hilfe eines vorhandenen Backups eingerichtet?
 

iSushi

Neues Mitglied
das kann gut sein, und denk ich auch dass es so sein wird.
das teil ist schon über 10 jahre oder so alt :)
hab mir jetzt mal eine fritz box bestellt, mal schauen wie es da dann ist.
weil dass es nur beim 6er und s5 nicht geht und bei allem anderen ja, kanns eigentlich ja nur an dem alten teil liegen.
ne backup hab ich keins gemacht, ich hab es komplett neu aufgespielt.
 

pixelflicker

Bekanntes Mitglied
ich hab nen arcor speeddsl wlan moden 200, ob das schon zu alt ist für die neuste technik?
aber beim g3 und beim z2 gehts ja auch :/

Ne, das glaube ich nicht. Bei der WLAN-Technik hat sich wenig geändert.

Welches Gerät hast du? Unter dem von dir angegebenen Namen finde ich nur ein Modem, keinen Router, nämlich das hier
http://www.arcor.de/hilfe/files/pdf/speedmodem_200.pdf

Das hat aber kein WLAN.

Ich tippe auf Zwei Möglichkeiten:

1. MAC-Filter
Wenn du einen MAC-Filter aktiviert hast, kannst du keine neuen Geräte hinzufügen, ohne diese im Router einzutragen. Das wurde früher oft empfohlen weil es angeblich die Sicherheit erhöht. Tatsächlich verringert es nur den Komfort. Daher also einfach abschalten, falls er aktiviert ist.

2. Verschlüsselung
Wie Fritz schon sagt, kann es sein, dass du eine veraltete Verschlüsselung nutzt. Ich weiß zwar nicht, ob Apple das gemacht hat, aber ich kann mir vorstellen, dass du noch WEP nutzt und Apple das nicht mehr zulässt. WEP wurde schon vor vielen Jahren geknackt und gilt als sehr unsicher.
Im Idealfall solltest du WPA2 mit AES als Verschlüsselung nutzen. WPA1 ist aber normalerweise auch ausreichend sicher.

Der Router unterstützt ziemlich sicher zumindest WPA1. Das gibts schon sehr lange. Nur mein allererster Router konnte das nicht, damals war allerdings auch DSL 1000 das Schnellste was man bekommen konnte.
 
Oben