• Liebe Community,
    Aufgrund des niedrigen Traffics im Forum haben wir uns dazu entschlossen, es nur noch im Lesemodus zu betreiben. Neue Kommentare sind also nicht mehr möglich, wohl aber das Lesen der bestehenden Foreninhalte als Archiv. Ihr könnt diesen Account auch auf unseren anderen Portalen (pcgameshardware.de, pcgames.de, buffed.de etc.) nutzen oder Euren Account löschen lassen. Wir bitten um euer Verständnis und danken euch für die vielen tollen Beiträge.“

Wird auf LG V30 auch Android 9.0 Pie freigegeben?

Perawu

Neues Mitglied
Danke.

Das Nokia 8.1 werde ich mir mal anschauen. Und natürlich werde ich nicht vor Ende Januar, Anfang Februar was "neues" anschaffen.
 

Perawu

Neues Mitglied
Hallo @Ich Bin Nicht Areamobile.de,

du führst hier einige Geräte an, die ich mir auch schon netwas näher in Augenschein genommen habe. Worüber ich noch fast gar nichts weiß, sind die drei Erstgenannten Smartphones. Mit denen muss ich mich noch etwas intensiver befassen. Gehört habe ich bereits schon einiges das recht positiv klang. Ich bin kein Markenfreak, weshalb es durchaus auch ein Gerät eines chinesischen Anbieters sein kann. Gutes Beispiel ist ja Huawei.
Huawei P 20 und Honor Play so wie Honor 10 habe ich auch schon angesehen und Testberichte gelesen. Auch das Sony Xperia XZ2 und das XZ2 Premium habe ich in die engere Wahl eingeschlossen. Oppo RX 17 Neo, das sagt mir überhaupt gar nichts. Habe ich noch nie von gehört, was aber überhaupt nichts heißen soll.

Was mir aber sicherlich auch noch ergänzend weiterhelfen wird, sind die beiden Seiten Notebook.com und GSMArena.com. Auch dies sind zwei Seiten die ich noch nicht kennengelernt habe.

Was LG betrifft, so gewinne ich zusehendst den Eindruck als sei man hier nicht so sehr erbaut davon. Schleppende, oder gar überhaupt nicht zur Verfügung gestellte Updates sind natürlich ein ernstzunehmendes Kriterium. Auch ich mache mir natürlich so meine Gedanken. Denn es ist mir wohl bewusst das Updates die nach Anroid 9.0 Pie kommen, auf einem LG V30, zu 99 % nicht mehr zur Verfügung gestellt werden. Von daher würde ich natürlich ein aktuelles Betriebssystem favorisieren. Aber dann habe ich, so befürchte ich es, das Dilemma dass ich wieder Abstriche bei Ausstattung und Qualität der dann für mein Budget zur Verfügung stehenden Geräte machen muss.
Ich habe zur Zeit noch ein Nokia Lumia 830! Dieses Smartphone war wirklich eine Eierlegende Wollmilchsau. Was dieses Handy, (inklv. kabelloses laden) bereits zum damaligen Zeitpunkt angeboten hat, war schon, meine ich jedenfalls, hammermäßig. Dieses Teil lies sich von Windows Phone 8.0 auf 8.1 und dann später auf Windows 10 updaten und läuft immer noch. Und im Zweifel ließe sich noch heute der richtig gute Akku sogar austauschen. Finde sowas mal heute! Einzig das Problem mit den wenigen App`s wird zunehmend zum Problem.
 
Zuletzt bearbeitet:

stickell

Mitglied
@Perawu

Schau dich mal auf Ebay Kleinanzeigen nach dem Sony Xperia XZ2 compact um. Mein Bruder hat dort ein neues/versiegeltes mit Rechnung für 350€ geschossen.

Ist echt ein Top Gerät.

Oder nach einem "normalem" XZ2. Das Update auf Android 9 ist schon verfügbar (auf dem compact meines Bruder war es schon installiert).
 

IchBinNichtAreamobile.de

Bekanntes Mitglied
@Perawu:"du führst hier einige Geräte an, die ich mir auch schon netwas näher in Augenschein genommen habe. Worüber ich noch fast gar nichts weiß, sind die drei Erstgenannten Smartphones. Mit denen muss ich mich noch etwas intensiver befassen. Gehört habe ich bereits schon einiges das recht positiv klang. Ich bin kein Markenfreak, weshalb es durchaus auch ein Gerät eines chinesischen Anbieters sein kann. Gutes Beispiel ist ja Huawei. "
>>MIUI nennt sich die Oberfläche von Xiaomi. Hab ich auch schon angetestet und ich habe nicht den Eindruck, dass etwas fehlt, aber mögen tu ich es auch nicht. Das Gleiche gilt für mich aber auch für EMUI (von Huawei). Ein nachinstallierter Launcher (wie Nova-Launcher oder Lawnchair) kann hier aber in gewisser Hinsicht Abhilfe schaffen und anpassen kann man die Oberfläche ja ebenfalls.

"Was mir aber sicherlich auch noch ergänzend weiterhelfen wird, sind die beiden Seiten Notebook.com und GSMArena.com. Auch dies sind zwei Seiten die ich noch nicht kennengelernt habe. "
>>Vorsicht: Es ist www.notebookcheck.com ("check" nicht vergessen) :)
 

Fritz_The_Cat

Bekanntes Mitglied
@ Perawu:

Da Du, wie Du sagtest, nicht markenfixiert bist, auf eine lange Versorgung mit OS-Updates Wer legst und Dein Preislimit bei rund um 400 € liegt, kannst Du Dir auch mal das iPhone 7 anschauen.
Apple versorgt die iPhones erfahrungsgemäß 5 Jahre mit iOS-Aktualisierungen.
Preislich liegt das iPhone7 ebenfalls in Deinem Rahmen. Mein Kindhat vor 4 Wochen ein Refurbished iPhone 7 mit 128GB für 420 € über einen deutschen Händler gekauft.
 

Fritz_The_Cat

Bekanntes Mitglied
@ nohtz:

Fritz
Das iPhone wird wohl ausscheiden, da es keinen Micro-SD-slot hat.
Siehe #18
Angesichts seines beschriebenen Nutzungsprofils frage ich mich allerdings, wozu da unbedingt eine extra Sd-Karte notwendig sein sollte.
Ihr solltet vielleicht folgendes wissen. Ich bin kein "Viel"-Nutzer ! Ich benötige mein Handy nur für SMS, WhatsApp und für das eine oder andere Telefonat, (ca. 30 Telefonate im Monat). Ansonsten schaue ich gelegentlich zum Zeitvertreib auf Nachrichten aus aller Welt, prüfe mal was an E-Mails eingegangen ist, schaue wo ich günstig tanken kann und am Monatsende checke ich ob mein Geld schon auf dem Konto eingegangen ist. Dann mache ich hin und wieder mal das eine oder andere Bild und das war es dann auch schon an Handynutzung.
128GB Festspeicher sollten dafür doch dicke ausreichen. Aber egal, ich habe bloß einen Vorschlag gemacht. Jeder muß selber wissen, was er möchte und zu brauchen meint.
 

IchBinNichtAreamobile.de

Bekanntes Mitglied
@FTC: Also die Preise für das iPhone 7 mit 128GB sind bei etwa 580€. Von den 5 Jahren die du prognostizierst, sind schon mal etwa 2,5 Jahre weg. Ich frag mich was der Sinn hinter deinem Vorschlag ist. Xiaomis Support ist dann wohl ohnehin länger.

"128GB Festspeicher sollten dafür doch dicke ausreichen. Aber egal, ich habe bloß einen Vorschlag gemacht. Jeder muß selber wissen, was er möchte und zu brauchen meint."
>>Was sollst du auch anderes empfehlen? Du kennst doch nur Apple.
 

Fritz_The_Cat

Bekanntes Mitglied
@FTC: Also die Preise für das iPhone 7 mit 128GB sind bei etwa 580€.
Internetgequatsche. Zu welchem Preis und welchen Bedingungen mein Kind erst kürzlich gekauft hat, schrieb ich in #26.
Von den 5 Jahren die du prognostizierst, sind schon mal etwa 2,5 Jahre weg. Ich frag mich was der Sinn hinter deinem Vorschlag ist.
Das schrieb ich doch bereits in meiner Antwort an @nohtz. Duhast es dochweiter untenselbst zitiert.

Xiaomis Support ist dann wohl ohnehin länger.
Auch Deine ständige Wiederholung dieser Behauptung ändert nichts daran, daß Du sie noch immer nicht belegt hast und sie also nicht mehr ist als eine bloße Behauptung.

128GB Festspeicher sollten dafür doch dicke ausreichen. Aber egal, ich habe bloß einen Vorschlag gemacht. Jeder muß selber wissen, was er möchte und zu brauchen meint."
>>Was sollst du auch anderes empfehlen? Du kennst doch nur Apple.
Nachdenken, Junge, nachdenken. Was hat es mit Apple zutun, daß 128GB Festspeicher bei @Perawus Nutzungsprofil eigentliche Hrsg als ausreichend sein sollten und somit ein SD-Slot eigentlich überflüssig sein sollte?
 

nohtz

Bekanntes Mitglied
Fritz
"Angesichts seines beschriebenen Nutzungsprofils frage ich mich allerdings, wozu da unbedingt eine extra Sd-Karte notwendig sein sollte."
-->das kann dir doch vollkommen Wurst sein.
Ihm ist die speicherkarte wichtig: "Micro-SD_Slot unbedingt"
 

IchBinNichtAreamobile.de

Bekanntes Mitglied
@FTC: Wenn ich erwarten würde, dass es etwas bringen würde dir mit Argumenten zu begegnen, würde ich es machen.

Perawu fragt im Titel nach Android-Version und du schlägst ein iPhone vor.

Perawu fragt nach "Handy um die 350 bis 450 Euro Marktstartpreis" und du schlägst gebrauchte iPhones vor.

Perawu fragt ausdrücklich nach Gerät mit mSD-Slot und du schlägst ein iPhone vor.

Das spricht einfach für sich.
 

Perawu

Neues Mitglied
Ein frohes neues Jahr wünsche ich allseits allen Helferinnen und Helfern hier.

Dann steige ich mal wieder ein. Als erstes möchte ich, als nicht so sehr Erfahrener, erklären was es mit dem Wunsch einer Micro-SD-Card auf sich hat. Schlicht und ergreifend, ich möchte Bilder nicht im Speicher des Handys ablegen, sondern auf einem extern wo anders lesbaren Gerät. Hintergrund meines Denkens ist der, sollte mir das Handy kaputt gehen, so das es nicht mehr in Betrieb zunehmen ist, möchte ich die Micro-SD-Card aus dem Gerät entnehmen können und habe wenigstens noch meine Bilder. ......... Punkt. Das ist der Grund!

Ich danke jedem hier für seine Vorschläge, und Ihr könnt gewiss sein das ich mir auch die vorgeschlagenen Geräte genauer ansehe.
Aber bitte streitet euch nicht untereinander, das verfehlt das Ziel.

Zuletzt hatte ich mir das von @IchbinnichtAreamobile.de vorgeschlagene Pocophone F1 angesehen. Ein Gerät das ich in die engere Auswahl miteinschließen würde.

Frage an @IchbinnichtAreamobile.de, weißt Du zufällig aus dem Kopf heraus ob eines der von Dir im Post #20 vorgeschlagenen Smartphones auch das induktive Laden unterstützt. Das ist eine feine Sache und mein altes Nokia Lumia 830 unterstützt das. Wie geagt es ist nur eine Frage ob Du es so aus dem Kopf heraus beantworten kannst. Es würde mir das Überprüfen jedes einzelnen Handys vorab ersparen und ich könnte so vielleicht schon mal das eine oder andere Gerät ausschließen.
Ein von Euch berechtigter Einwand könnte jetzt der sein das jemand sagt das hat er aber nicht als Kriterium angegeben, welches sein künftiges Handy haben sollte. Stimmt, ist mir auch erst jetzt aufgefallen. Ich bitte um Entschuldigung.
 

Perawu

Neues Mitglied
Ich habe mich gerade mal mit dem Handyfinder beschäftigt den es hier bei areamobile gibt. Kann und soll das wirklich war sein, das es kein Smartphone unter 400 € gibt das induktives Laden unterstützt???
Mein derzeitiges Noch-Smartphone Nokia Lumia 830 kostete vor 4 Jahren 289 € und das hat induktives Laden, NFC und was weiß ich nicht alles, und heute soll es kein Smartphone geben das diese Merkmale auch bei einem Preis unter 400 € hat? Das kann doch nicht wirklich war sein.

Gut das ich in der vorteilhaften Situation bin nicht sofort was neu Anschaffen zu müssen.
Ich würde gerne Umsteigen, auf was neueres und vor allem aktuelleres, muss dies aber nicht um jeden Preis tun.
 
Zuletzt bearbeitet:

Perawu

Neues Mitglied
Hallo IchBinNichtAreamobile.de.

Wirklich selten ist freundlich umschrieben. Hier bei areamobil habe ich im Handyfinder keins gefunden. Aber ich werde gerne mal mein Glück bei geizhals.de versuchen.
 
Oben