• Liebe Community,
    Aufgrund des niedrigen Traffics im Forum haben wir uns dazu entschlossen, es nur noch im Lesemodus zu betreiben. Neue Kommentare sind also nicht mehr möglich, wohl aber das Lesen der bestehenden Foreninhalte als Archiv. Im Rahmen des Datenschutzes werden eure Accounts in den nächsten 90 Tagen gelöscht, wenn sie ausschließlich auf Areamobile.de genutzt wurden – ausgenommen ist die Nutzung auf unseren anderen Portalen (pcgameshardware.de, pcgames.de, buffed.de etc.), deren Foren natürlich weiterhin zur Verfügung stehen. Wir bitten um euer Verständnis und danken euch für die vielen tollen Beiträge.“

Windows Phone 8: Microsofts Smartphone-Betriebssystem geht an den Start

H

Heisenberg

Guest
@Cookie
> Deine provokante Art kannst Du dir echt schenken.
wenn man so offensichtlich mit zweierlei Maß misst und dabei immer dieselbe Firma bevorzugt, dann verirren sich manchmal kleine Spitzen in meinen Text.

XX) WP7-Handys bekommen nicht alle Features von WP8. Man wird gezwungen (!) umzusteigen.
YY) Ist doch über all so z.B. das iPhone4 bekommt auch kein Siri.
XX) Stört mich aber nicht, dass es keine Siri bekommt. Das war nie so vorgesehen.
YY) Ähm??

Sorry, aber das ist echt keine sachliche Grundlage zum Diskutieren.

> Warum einem Smartphone 1 Jahr alt, das mit einem 1,4 Single Core
> und 512 MB Ram kein WP8 zustehen soll, ist die Frage.

Komplett neuer Kernel für komplett neue Hardware. Eventuell hätte man einige der WP8-Features ja auch für die WP7-Handys umsetzen können. Ach warte mal, das gibt es ja: Nennt sich WP7.8 ;)

Ich finde es auch schade, dass mein Lumia kein WP8 bekommt, aber man sollte auch die Kirche im Dorf lassen und alles mal in Relationen setzen. Vorallem sollten wir erstmal abwarten, wasw WP7.8 so alles biete und was nicht. Meckern können wir immer noch. ;)
 
Zuletzt bearbeitet:

cookieman

Bekanntes Mitglied
Neben IPhone benutze ich noch ein WP 7.5 Phone schon vergessen.....
Beide Systeme sind angenehm zu bedienen. WP8 interessiert mich insofern weil ich es einfach testen würde, aber eben nicht durch den Kauf eines extra Smartphones.

Während IOS 6 noch abwärts kompatibel ist, bis zu einer gewissen Gerätegeneration, ist es bei WP8 nicht der Fall. Selbst ein Lumia 900 was erst gerade auf dem Markt gekommen ist erhält kein Update. Komisch ist allerdings da regt sich keiner über die Update Politik von MS auf. Das wird als gegeben hin genommen.

wie sieht es denn bei Jelly Bean aus?
Wie weit ist das abwärtskompatibel?

MS macht einen gnadenlosen Cut, ist ein mutiger Schritt, denn die Windows Phones hängen schon hinterher was den Marktanteil angeht.
 

Laborant

Aktives Mitglied
So wie es derzeit aussieht, bietet WP8 gegenüber WP7.8 nur eine erweiterte Hardwarekompatibilität sowie die Möglichkeit, Apps direkt Hardwarebeschleunigt (direkt-Nativ) zu coden.

Das iPhone 4S iOS6 unterstützt auch keine 4" auflösung. Warum also soll Microsoft den alten WP Geräten kompatibilitäten einimpfen, welche sie gar nicht nutzen können?

Ich persönlich würde einmal abwarten und Tee trinken. Mal sehen wie WP7.8 ausschaut - und dann können wir immer noch motzen :D
 
H

Heisenberg

Guest
@Cookie
> Neben IPhone benutze ich noch ein WP 7.5 Phone schon vergessen.....
Ja, hatte ich vergessen. Dannn wird dein Interesse nachvollziehbarer.

> Komisch ist allerdings da regt sich keiner über die Update Politik von MS auf. Das wird als gegeben hin genommen.
Ich habe das Gefühl, es regen sich sehr viele auf. Lies mal andere Foren. Aber die Klügeren warten erstmal, was WP7.8 so bringt und wie kompatibel die Apps sein werden.

Du tust ja so, als ob WP7 und WP8 hundertprozentig inkompatibel wären. Ist ja eh alles Managed Code, dass heißt die Apps sollten kompatibel sein, solange keine neuen APIs verwendet werden. Genaueres zeigt sich in der Praxis. Entwickelt hier einer für Windows Phone und weiß genaueres?

EDIT-ANFANG
>[Laborant] direkt Hardwarebeschleunigt (direkt-Nativ) zu coden.
Apps, die native gecoded werden, sind dann natürlich nicht kompatibel. Am ehesten wohl zeitkritische Apps wie Spiele.
EDIT-ENDE

> MS macht einen gnadenlosen Cut [...]
Wie schon geschrieben: Ich denke, du hälst dich zu sehr an der Nummerierung auf.
 
Zuletzt bearbeitet:

handyhacho

Aktives Mitglied
WP7.8 und WP8 sind halt genau so inkompatibel wie Symbian und MeeGo.
Nun kann man sagen, das ist nur ein zusätzlicher Klick für die Entwickler, also eh nicht so wild.
Andererseits hat genau diese Inkompatiblität Nokia damals dazu veranlasst, statt MeeGo auf WP zu setzen.
So weit ich weiß darf man die Kaufapps für eine Welt (WP7.8, WP8, WinRT) nicht umsonst auch für eine andere Welt herunterladen, wenn sie für ein Welt bezahlt sind. Das macht das MS-Ökosystem auch nicht eben attraktiver. Naja. Abwarten, wie es beim Kunden ankommt.
 
Oben