Windows Phone 7: Microsoft gründet Abteilung für Handy-Spiele

cabal

Mitglied
Eine gute Entscheidung.Wird jedenfalls sehr interessant zu sehen wie Titel aus der Reihe GoW oder Fable auf dem Smartphone aussehen werden.
 

the_black_dragon

Bekanntes Mitglied
super

das war ein rein logischer schritt..... wer kann wohl bessere software für ein OS liefern als der entwickler selber???

auf konsole wars ja auch schon so, dass die MS game studios imme wieder die vorzeige spiele geliefert haben......
 

sven89

Gesperrt
mhh...ich glaube das sollten sie lieber den anderen überlassen

@cabal

ich glaube nicht das man einfach solche titel für smartphones "nachprogrammieren" darf oder es wird ein "bisschen" an gebühren kosten
 

Ripcord

Bekanntes Mitglied
ich find's gut

auch wenn es spieleschmieden wie gameloft oder andere gibt, wäre microsoft bestimmt eine bereicherung im markt.

freue mich schon auf ein microsoft flight simulartor x mobile mit unglaublicher grafik und gyroskop steuerung, auch wenn ich wohl ewig darauf waren werde.
 
J

Jax667

Guest
@tbd

Spiele werden in einer bestimmten Programmiersprache geschrieben und da ist nicht der Entwickler eines Betriebssystems besser als andere. Die coolen Xbox Spiele stammen auch nicht von Microsoft selbst, sondern die haben sich Entwicklerstudios eingekauft und dann unter ihrem Namen veröffentlicht.

Von dem her: Gute Sache, dass sie sich an der Spielentwicklung beteiligen. Die werden sich Mühe geben und eindrucksvolle Spiele präsentieren, um andere Entwicklerstudios anzulocken. Ich finde sowieso, dass die Hardware von Handys viel zu sehr vernachlässigt wird, was Spiele angeht. Da wäre viel mehr rauszuholen.
 

ColorMe

Mitglied
@jax667

"Ich finde sowieso, dass die Hardware von Handys viel zu sehr vernachlässigt wird, was Spiele angeht."

sind ja auch keine konsolen bzw. handhelds.
für mich ist nur zu hoffen das darunter nicht andere softwareentwicklungen leiden. sowas wird sich erst mit der zeit zeigen.
 

cabal

Mitglied
mhh...ich glaube das sollten sie lieber den anderen überlassen

@cabal

ich glaube nicht das man einfach solche titel für smartphones "nachprogrammieren" darf oder es wird ein "bisschen" an gebühren kosten

@Sven
Das sind Serien der MS Gamestudios.Ich glaube da solltest Du Dich mal informieren.Lizenzgebühren werden höchtens von einer zur anderen Konzerndivsion anfallen.Gerade Halo,Fable,GoW sind drei Marken die ohne Ende ziehen könnten.Alan Wake wäre auch noch eine nette Serie.Das wir keine X360 Spiele sehen werden sollte schon klar sein.Aber das die Spiele aufwendiger werden ist wohl kaum von der Hand zu weisen und Petential hat das ganze!
 
J

Jax667

Guest
@ColorMe

Ich weiß gar nicht, warum einige Menschen denken, dass wenn riesige Firmen wie Microsoft eine Abteilung für Spiele gründen sie dadurch automatisch andere Sachen wie Softwareentwicklung vernachlässigen.

Schon mal was von neuen Arbeitsplätzen gehört? Sie können mehr als eine Sache gleichzeitig ausführen und Spiele zu entwickeln wird sie daher nicht an irgendetwas anderem hindern.
 

Marketinghoschi

Aktives Mitglied
jaja, man sieht es besonders gut an Nokia, die scheinbar über Jahre hinweg fast gar nichts an Symbian gemacht haben, und jetzt am Ende der Smartphonenahrungskette stehen.
 
J

Jax667

Guest
Ähm...es gab heute eine News bezüglich der Verkaufszahlen und der aktuellen Marktsituation und Nokia steht mit Symbian eigentlich ganz oben. Auf dem ersten Platz um genau zu sein und das auch wieder nicht erst seit gestern...

Aber ich weiß auch nicht wieso Applefanboys seltsamerweise ein Problem mit der Realität haben. Ich meine, du hast in der anderen News doch auch mitdiskutiert, irgendetwas davon muss doch an dir hängen geblieben sein.
 

Frankfurter Knackarsch

Aktives Mitglied
"Microsoft will offenbar die Entwicklung von Spielen für das neue Betriebssystem Windows Phone 7 nicht nur Dritten überlassen, sondern selbst kräftig mitmischen. Das Unternehmen hat dazu die Sparte MGS (Microsoft Games) Mobile Gaming Studio neu gegründet. "

Auweia, das läuft wohl darauf hinaus, daß man einen Windows Live Account haben und Online sein muß damit jeder Spielstand, Statistik etc online statt offline im Handy gespeichert wird. Dieser Trend zum OnlineZwang geht mir gewaltig aufn Keks. StarCraft2 merkt sich auch jedes versemmelte Offline game und verhunzt Stats.

@tbd
Freu dich nicht zu früh.
Denke es geht nicht darum, daß MS hier Frondienste für den User leistet, sondern eher darum welche super Kontrollmechnismen also OnlineZwang etc WP7 zu bieten hat.
 

the_black_dragon

Bekanntes Mitglied
@Jax667

"Spiele werden in einer bestimmten Programmiersprache geschrieben und da ist nicht der Entwickler eines Betriebssystems besser als andere."

das ist wahr aber MS wird sich besonders viel mühe geben, da sie aufgrund der "Heimsituation" ja ihr OS auch pushen wollen.....

es wird sicher seinen grund haben, wieso die Halo Haupt-spiele auf xbox mit jeder generation neue verkaufsrekorde aufgestellt haben und jedes der 3 spiele von neiem meistverkauftes xbox spiel aller zeiten wurde ;)

die MS Game Studios wissen wie man konsolenspiele Macht (viele andere natürlich auch.... nehmen wir Ubisoft oder ElectronicArts) und sie haben hier das ziel gerade auf dem eigenen system richtig leute zu locken und da werden die schon was auf die beine stellen.....
 

cabal

Mitglied
Guter Beitrag tbd
Vor allen Dingen wird es auch viele XBoxler auf die Plattform locken.Gerade die Verbindung zu den Acconts. Ehrlich jeder hätte geschrien "man sind die blöd.." hätte MS diese Entscheidung nicht getroffen!.
 

the_black_dragon

Bekanntes Mitglied
"Vor allen Dingen wird es auch viele XBoxler auf die Plattform locken."

auf jeden fall!
gerade die XBOX Live anbindung ist so ne sache die geschätzt 20% meiner punkte FÜR WP7 ausmacht......
30% wäre das UI
30% die direkte windows live anbindung mit allen services (die ich jetzt schon inf ast vollem umfang nutze)
10% die wireless sync über w-lan mit dem PC durch Zune
10% die gewissheit ein super abgestimmtes system zwischen hard und software zu haben, da MS mit den geräteentwicklern zusammen arbeitet.....

gegen WP7 sprechen für mich aber noch:

40% die sperren die schon iPhone like sind
30% das fehlende freie multitasking (wir werden sehen wie großzügig bei den anträgen auf multitasking der entwickler für ihre jeweilige app ist)
15% das fehlende copy&paste
10% der Softwarezwang an Zune (auch wenn die Zune software iTunes haushoch überlegen ist in Look&Feel, wie es mit meienr musik umgeht muss ich mal ausgiebig testen)
5% der fehlende zugriff aufs dateisystem (SD karten kompatibilität ist ja noch nicht vom tisch)

ma schaun erstmal noch ein jahr warten solange bin ich mit dem X2 als zweitgerät zufrieden und mein erstes WP7 gerät wird so oder so eines mit tastatur da ich dann in einem jahr ne ablöse fürs X2 brauche :D
 

cabal

Mitglied
Copy und Paste soll ja nachgereicht werden.Die Anfangszeit kann man ja noch mal ohne auskommen.Jedenfalls ist das meine Meinung.Genauso wie das Multitasking.Ist doch ok wenn es nur bestimmte wichtige Anwendungen bekommen.Auf Zune bin ich gespannt.Ich hab son Ipod-Shuffle weil er so schön klein war, also Ideal beim Sport,gekauft.Aber dieses Itunes geht mir ganz schön auf den Sender und ist träge wie Hulle selbst auf meinem System was nicht als Krücke bezeichnet werden kann.SD Karten..hmh.Wenn die Geräte genug Speicher mitbringen kann ich gut darauf verzichten.
Über die Implementierung der MS-Dienste bin ich noch nicht so sicher,weil ich es nicht so recht durchschaue.Ich benutze jahrelang schon den Messi.Aber Hotmail und Co lasse ich links liegen bis jetzt.Ich blick durch die Dienste bei MS nicht so durch.Die kommende Exchangeanbindung mit Push etc klingt interessant und werde ich auch ausprobieren.MS hat da schon ein mächtiges Konzept gestrickt.
 

the_black_dragon

Bekanntes Mitglied
@cabal

klar kann man das alles nach reichen und das ist eben genau der grund wieso ich noch ein jahr warte und sehe wie sich das entwickelt... :)

aber copy&paste ist für mich ein muss und deswegen warte ich so oder so noch auf spätere versionen wo es nachgereicht wird...

und klar multitasking ist ne feine sache aber eben will ich da auf MSs kulanz warten ob auch wirklich die programme multitasking bekommen die ich auch möchte/brauche

das mit den SD karten ist für mich aber das größte manko wenn die doich verweigert werden.... was, wenn z.B. ein super querty gerät was für mich perfekt wäre und mein X2 ablösen soll und dann nur 4GB speicher hat? nur weil der hersteller meint als business gerät reicht das? dann steh ich dumm da :(

aber wie gesagt ich hab noch zeit und warte aber aber ich bin zuversichtlich....

wenn du magst, kannst du mich auch gerne mal in MSN adden.... ich weiß, dass das mit den windows live diensten im ersten moment viel aussieht aber ich zeige dir gern ein paar sachen und bisher war jeder begeistert :D
 
Oben