Wieviel internet braucht ein Android-Phone?

sk8hawk

Neues Mitglied
Hallo,

mein T-Mobile Studentenvertrag läuft nächsten Monat aus und ich möchte mir gerne ein Touchscreen Handy zulegen.
Bei meiner bisherigen Suche nach bezahlbaren aber trotzdem gut ausgestatteten Handys bin ich auf das
HTC Hero, - Magic, - Tatoo, Samsung i7500 Galaxy und das T-Mobile G1 gestoßen.
Jetzt zu meiner eigentlichen Frage:
Braucht man einen Handy-Vertrag mit Internet-Flatrate um diese Handys zu nutzen?

Ich brauche keine ständige Verbindung ins Internet,
ich nutze keinen push-mail,
ich kann ohne ständig aktualisierte Wetter-Widgets leben
und in der bahn muss ich nicht im app-store surfen.

Die meiste Zeit (als Student) verbringe ich in der Uni und zu Hause, an beiden Orten habe ich kostenloses W-LAN.
Kann ich den oben aufgeführten Handys das ständige Verbinden mit dem Internet abgewöhnen (UMTS bzw. GPRS) oder sollte ich doch besser einen Internet-Flat Tarif abschließen?

Wenn ich einen Internat-Flat (bzw mit inklusiv volumen) abschließen würde, würde es warscheinlich auf einen T-Mobile Relax 60 Friends mit web'n'walk flat hinauslaufen. Deckt dieser alle zu erwartenden Internet Aktionen (surfen, mail, widgets, icq, google maps.....) ab?
Oder sollte ich lieber zu dem combi Relax 60 Friends zurückgreifen?

Vielen Dank im Vorraus für eure Hilfe!

MFG

Max
 
T

TheHunter

Guest
Also ich geh jetzt mal nur oberflächlich auf deine Frage ein... Nein, du brauchst keine Flat, denn du kannst über Umwege(erstellen eines leeren Zugangspunktes) das dauernde syncen verhindern. Die Frage ist was du mit so einem Gerät willst, wenn du damit nicht online gehen willst, denn eigentlich ist das der Gag von diesen Geräten, genau wie beim Iphone.
Die Web 'n Walk-Flat bringt dir soviel ich weiß nichts, da die nur für Wap-Inhalte brauchbar ist und Mails usw darüber nicht empfangen werden können.

Was aber noch dazu gesagt werden muss(Uni Wlan)... Ich weiß nicht ob Hero und Galaxy schon updates fürs Android bekommen haben, aber standardmäßig können die kein WPA2 Enterprise... also auch kein Uni-Wlan.
 

sk8hawk

Neues Mitglied
Hi,

danke für die Hinweise.

können die anderen Handys (magic, tatoo und t-mobile g1) WPA2-Enterprise?

wären die anfallenden Verbindungskosten mit dem relax cobi vertrag abgedeckt?

MFG

Max
 

obiwan111

Neues Mitglied
Mmh ... wenn ich hier schon mal bin, frag ich mal direkt nach :
Welche Betriebssysteme können denn mit einer "normalen" Prepaid Karte ohne ständige Internetverbindung auskommen ?
Ich weiss, dass es mit Windows Mobile und Symbian 5th keine Probleme gibt.
Also benötigen es "nur" Android und webOS. Maemo 5 bzw. das N900 auch ?
 
T

TheHunter

Guest
Moin, also grundsätzlich kann man es überall abstellen, auf dem einen oder anderen weg. Selbst bei win-mob gibt es das problem, dass die programme nicht fragen ob sie ins netz dürfen, das macht nur symbian.

Was wpa2 enterprise betrifft weiß ich leider nix genaueres. Android der ersten generation kanns jedenfalls nicht, welche versionen auf den einzelnen geräten ist und ob neuere versionen das können musst du selbst rausfinden. Ich hatte das galaxy und habs wieder abgegeben weils mich genervt hat und ich würde mir auch kein gerät mit android mehr kaufen. Ich finde win-mob und symbian immer noch 1000mal besser.
 
Oben