• Liebe Community,
    Aufgrund des niedrigen Traffics im Forum haben wir uns dazu entschlossen, es nur noch im Lesemodus zu betreiben. Neue Kommentare sind also nicht mehr möglich, wohl aber das Lesen der bestehenden Foreninhalte als Archiv. Im Rahmen des Datenschutzes werden eure Accounts in den nächsten 90 Tagen gelöscht, wenn sie ausschließlich auf Areamobile.de genutzt wurden – ausgenommen ist die Nutzung auf unseren anderen Portalen (pcgameshardware.de, pcgames.de, buffed.de etc.), deren Foren natürlich weiterhin zur Verfügung stehen. Wir bitten um euer Verständnis und danken euch für die vielen tollen Beiträge.“

Wie Klavierlack Oberfläche reinigen?

adamjackson

Neues Mitglied
Ich will mir bald eine XBox 360 Slim 250GB kaufen. Wie bekanntlich hat die neue 360 eine Klavierlack Oberfläche, was sehr schick aussieht, aber schnell zerkratzen kann.

Ich hab mich schon etwas in Google erkundigt und herausgefunden, dass man ohne Kratzer zu bilden auf der Oberfläche mit einem Mikrofasertuch oder Swift (Was das auch immer ist) reinigen kann.

Ich hab hier ein Tuch von Vileda (Lag bei meinem Displayreiniger bei), aber schlechte Erfahrung mit dem Tuch gemacht, da diese Kratzer auf meinem 40 Zoller gebildet hat.
Kann aber evtl. auch daran liegen, dass ich das Display nicht gereinigt habe und noch Spuren vom Spray enthalten sind.
Naja, nun gut.

Gibt es noch weitere Möglichkeiten die 360 zu reinigen? Könnt ihr mir ein Produkt empfehlen womit ihr gute Erfahrung gemacht habt? Bin für alles offen.

Tags: descargar sonidos celular, message tones, descargar tonos para celular gratis
 
Zuletzt bearbeitet:

Fritz_The_Cat

Bekanntes Mitglied
Ich laß die Finger von all diesen angeblichen Wundermittelchen und verwende stattdessen lediglich ein Microfaser-Glasreinigungs-Tuch (z.B. vom Aldi) und "pures" demineralisiertes ("destilliertes") Wasser (z.B. aus dem Wäschetrockner). Mit dem demineralisierten Wasser vermeidet man Kalkspuren.
Mit einem Pumpsprüher (ausgediente Deoflasche) sprühe ich den Lappen leicht ein und wische damit die zu reinigende Fläche ab. Evtl. anschließend noch einmal trocken nachwischen. Fertig.
Ich reinige so alle empfindlichen Oberflächen, Handy, Notebook incl. Display, Monitor usw. aber auch die Autoscheiben.

Apropos Autoscheiben: Ich nehme demineralisiertes Wasser auch in der Scheibenwaschanlage. Keine Kalkflecken und die Düsen können auch nicht (mehr) verstopfen.
 

indiana1212

Bekanntes Mitglied
Da schließe ich mich an. Genau so mache ich das auch. Ebenso bei meinen Notebook Displays
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben