• Liebe Community,
    Aufgrund des niedrigen Traffics im Forum haben wir uns dazu entschlossen, es nur noch im Lesemodus zu betreiben. Neue Kommentare sind also nicht mehr möglich, wohl aber das Lesen der bestehenden Foreninhalte als Archiv. Im Rahmen des Datenschutzes werden eure Accounts in den nächsten 90 Tagen gelöscht, wenn sie ausschließlich auf Areamobile.de genutzt wurden – ausgenommen ist die Nutzung auf unseren anderen Portalen (pcgameshardware.de, pcgames.de, buffed.de etc.), deren Foren natürlich weiterhin zur Verfügung stehen. Wir bitten um euer Verständnis und danken euch für die vielen tollen Beiträge.“

Wie findet man guten Thermenservice? Erfahrungen?

papperti

Neues Mitglied
Ich bin gerade erst in eine neue Wohnung gezogen und jetzt ist da der winter schon da und unsere Therme heizt derzeit auch noch sehr gut, aber ich habe letztens mal mir die Therme genauer angesehen und festgestellt, es scheint nicht das neueste Modell zu sein und die letzte wartung des Vormieters ist auch schon knapp über ein Jahr her.
Jetzt frage ich mal in die Runde, wie oft muss ich denn das machen, bin ich da gesetzlich angehalten das jedes Jahr zu machen?
Und wie weiß ma ob man eine gute Wartung gefunden hat, richtet sich da Preis auch nach Qualität, oder wie mache ich das ausfindig?
Danke schon mal, ich will nur dass alles hier in Wien korrekt über die Bühne geht, es gibt ja nichts leidvolleres als denn im winter ohne Heizung zu sein, das will ich gleich mal vorweg vermeiden.
 

papperti

Neues Mitglied
Noch nicht, war in letzter Zeit wieder durch ein paar andere Reparaturmaßnahmen in der Bude abgelenkt, dass das man nicht die oberste Priorität hatte in erster Linie, sondern ich mal zusehen muss wie ich das denn nun regle. Aber klar muss das auch irgendwann gemacht werden, irgendwie möchte ich das ja auch hinter mich bringen, also noch immer offen für Tipps!
Habe eine Vaillant Therme und habe schon überlegt, kann man denn auch den Hersteller anrufen und denn fragen wie das ablaufen kann? Geht das denn überhaupt, oder wäre ich da an der falschen Adresse?
 

Zarea

Neues Mitglied
Ich würde es gleich so machen. Wenn du schon eine Therme von einem Hersteller hast, der einen Werkskundendienst hat, dann geht doch gleich zu dem. Solange der Hersteller einen eigenen Werkskundendienst hat, ist er auch die richtige Ansprechperson.
Ich glaube gesetzlich vorgeschrieben ist es alle zwei Jahre, müsste aber ja irgendwo auf der Therme stehen wann der nächste Termin ansteht.
Jährlich wird aber empfohlen weil sich die Einstellungen immer ändern können was letztlich auch zum Verbrauch beiträgt.
Nur weil es keine neue Therme ist muss es nicht heißen, dass sie bald nicht mehr richtig laufen wird. Bei entsprechender Wartung haben die glaube ich eine Lebensdauer von 20 Jahren und mehr.
 

papperti

Neues Mitglied
Ach das ist ja auch mal erfreulich, muss nur noch herausfinden wie alt denn die Therme so eigentlich ist, hoffe diese Information kann ich denn auch direkt oben auf der Therme finden, dann wird das ja noch eine gute zeitlang laufen. Nein meine angst ist ja auch nicht, dass er gleich direkt alles kaputt geht, sondern dass wir irgendwann im Kalten sitzen.
Werde gleich mal sehen ob wir sowas auch machen können, das kann man auch einfach erst starten mit dem Werkskundendienst auch wenn sie nicht gerade neu eingebaut ist, oder? Bieten die denn auch einen jährlichen Service an, wenn man fragen darf? Oder was wäre dann noch weitere Vorteile?
 

Zarea

Neues Mitglied
Selbst wenn sie älter sein sollte heißt es ja nicht, dass wenn sie funktioniert man sie gleich austauschen muss. Würde das auch nur machen wenn man sie wirklich nicht mehr retten kann. Und wenn du Probleme hast, die sonst keiner in den Griff bekommt würde ich es eben direkt beim Werkskundendienst versuchen. Die Techniker sind dann ja speziell auf den Vaillant Thermen ausgebildet. Da hast du schon eine größere Chance, dass dein Problem behoben werden kann.
Wenn du nicht irgendwann im Kalten sitzen willst dann lass jedes Jahr eine Wartung machen, schau dir einen Wartungsvertrag an, dann brauchst du dich nicht jedes Jahr darum kümmern. Da wirst sogar du angerufen.
Ja egal wann die Therme eingebaut wurde, du musst nur den Werkskundendienst des Herstellers anrufen, die machen auch ganz normale Wartungen.
 

papperti

Neues Mitglied
Das ist dann so eine Art spezieller Deal, oder? Und hat das noch weitere Vorteile?
Nein, ich bin da eh auch bei euch, dass man sich auch jährlich um das kümmern sollte, damit letztlich nichts passiert, dass auch die Therme mal geputzt wird und eben nachgesehen wie denn der Stand der Dinge ist. Das will ma ja auch gerne wissen und sich sicher fühlen. Danke für deinen Hinweis, ich werde da wirklich mal anrufen und mich unverbindlich informieren.
 

Zarea

Neues Mitglied
Was für ein Deal? Das ist dann ein normaler Wartungsvertrag. Du willst, dass sie kommen und die tun es dann.
Ja es gibt dann auch noch Vorteile, Vergünstigungen auf Ersatzteile und eine 24 Std Wärmegarantie beispielsweise.
Ja mach das mal, denke wenn es jemand in den Griff bekommt dann die vom Werkskundendienst. Die wissen ja wo die Probleme bei ihren Thermen auftreten können bzw. haben da schon öfter damit zu tun gehabt.
 

papperti

Neues Mitglied
Danke für dein Feedback und deine Antworten, ja das ist es dann auch geworden nach einem ausführlichen Telefonat dort - also alles in Ordnung und bin nun fündig geworden. Termin kommt bald.
 
Oben