• Liebe Community,
    Aufgrund des niedrigen Traffics im Forum haben wir uns dazu entschlossen, es nur noch im Lesemodus zu betreiben. Neue Kommentare sind also nicht mehr möglich, wohl aber das Lesen der bestehenden Foreninhalte als Archiv. Im Rahmen des Datenschutzes werden eure Accounts in den nächsten 90 Tagen gelöscht, wenn sie ausschließlich auf Areamobile.de genutzt wurden – ausgenommen ist die Nutzung auf unseren anderen Portalen (pcgameshardware.de, pcgames.de, buffed.de etc.), deren Foren natürlich weiterhin zur Verfügung stehen. Wir bitten um euer Verständnis und danken euch für die vielen tollen Beiträge.“

Wie bekomme ich COLR

MAB

Neues Mitglied
Hallo!

Ich besitze einen Mobilfunkvertrag. Das Handy mit dieser Karte habe ich eigentlich immer dabei. Damit ich aber nicht von jedem genervt werden, haben nur sehr wenige Leute diese Nummer.

Wenn ich eine Handynummer raus geben, dann die einer Prepaid-Karte. Diese befindet sich im gleichen Netz und ist auf die Vertragsnummer umgeleitet. So kann ich, wenn es mir zu viele Anrufer werden einfach die Rufumleitung abstellen und bin trotzdem noch für die wichtigen Leute, die die Vertragsnummer haben, erreichbar.

Wenn jemand die Prepaid-Nummer anruft wird er ja auf die Vertragsnummer umgeleitet. Bei ISDN- und Mobiltelefonen steht dann auch, dass eine Umleitung nach „unbekannt“ erfolgt. Ist nicht ganz so glücklich, aber damit kann ich durchaus leben. Wenn ich nun aber das Gespräch an meiner Vertragsnummer annehme wird dem Anrufe meine Vertragsnummer im Display angezeigt. Und das ist mein Problem. Denn die Vertragsnummer sollen die Leute ja eben nicht haben.

Ich habe im Internet schon den GSM-Code *#77# gefunden. Der Beschreibung nach müsse er auf mein Problem passen. Aber leider wird die Eingabe dieses Code von T-Mobile nur mit „Anfrage abgewiesen“ quittiert.

Zwei Kundenbetreuer bei der T-Mobile-Hotline waren auch nicht sehr hilfreich. Sie hatten vorgeschlagen „#31#Rufnummer“ vor jedem Telefonat zu wählen. Das es hier um eingehende und nicht um ausgehende Gespräche geht, haben sie irgendwie nicht verstanden.

Selbst als ich versucht habe explizit „COLR“ zu buchen, sagten mit Hotline-Mitarbeiter, dass es das bei T-Mobile nicht gäbe.

Was kann ich noch tun?
 

Thomas

Bekanntes Mitglied
Hi und herzlich willkommen bei Handykult.de! :top:

Mit dem GSM-Code *#77# kannst Du lediglich überprüfen ob der Dienst bei Dir geschaltet ist oder nicht. Eine Aktivierung kannst Du mit *77#, eine Deaktivierung mit #77# vornehmen. Also versuche COLR zu aktivieren, dann siehst Du ja auch ob Dein Netzanbieter dies überhaupt unterstützt. Die Mitarbeiter sind ja nicht immer in allen Bereichen perfekt geschult.
 

vodafrank

Mitglied
Also bei Vodafone kann ich über *#77# nur den Status (anzeige der Rufnummer) abfragen, wenn ich aber versuche, dies zu deaktivieren, kommt "Vorgang unbekannt". Also ändern kann man die Einstellungen scheinbar nicht :-(
 

vodafrank

Mitglied
Es geht hier nicht um die übermittlung der abgehenden Rufnummer, das wäre "31", sondern um die Anzeige beim Gesprächspartner meiner Endrufnummer bei Rufumleitungen.
 

MAB

Neues Mitglied
Jetzt funktionierte "COLR" ein paar Tage bei meiner T-Mobile-Karte. Ich habe mich schon gefreut, dass einer der T-Mobile-Mitarbeiter das hinbekommen hat. Aber seit heute ist aber wieder alles beim Alten. Die Nummer wird wieder angezeigt.
:(
 

MAB

Neues Mitglied
Thomas Pongratz schrieb:
Mit dem GSM-Code *#77# kannst Du lediglich überprüfen ob der Dienst bei Dir geschaltet ist oder nicht. Eine Aktivierung kannst Du mit *77#, eine Deaktivierung mit #77# vornehmen. Also versuche COLR zu aktivieren, dann siehst Du ja auch ob Dein Netzanbieter dies überhaupt unterstützt.
Ja, das habe ich schon probiert. Geht leider nicht.
Das es diese Funktion im T-Mobile-Netz gibt, ist klar. Schließlich bietet T-Mobile das Resellern auch an... :-/
 
Oben