Wettbewerb: Microsoft sucht die besten deutschsprachigen Anwendungen für Windows Mobile 6.5

AreaMobile Redaktion

areamobile.de

the_black_dragon

Bekanntes Mitglied
find ich ja gut wie kreativ die jetzt alle werden :-D
HTC sucht neue entwickler für sich selber..... MS will den marketplace umfang mit nem riesen wettbewerb pushen..... und das beste daran ist dass damit auch endlich mal deutsche apps gefördert werden..... fast alle apps im android market die ich hab sind englisch weils kaum deutsche gibt.......

da bin ich ja mal gespannt....
mich würde aber immernoch interessieren ob der marketplace dann auch auf geräten mit custom FWs läuft.... denn die geräte für die es offiziell kein WM 6.5 update gibt sind ja dann nicht in der datenbank und wenn es wirklich einen kompatibilitätsfilter gibt könnte das probleme machen.....
 

Dr.Deathcore

Mitglied
Ha Ha xD
...na gibts dnn sowas ? xD
alle suchen sie. :D
jetz fängt das mit den castings schon
im mobilfunk berreich an xD
".Germanys next Top application"
"...Pop(apps) xDDD
naja wie auch immer
ich finds cool das sie, HTC , Apple ...
soetwas machen
denn vorallem für junge entwickler kann das
der entscheidende sprung in die karriere als
Softwareentwikler sein.
:tumbs up:
 
A

Anonymous

Guest
und irgendwann können die entwickler auch in diesem bereich kaum geld verdienen, weil immer mehr youngster dolle freeware anbieten...
was zur folge hat, dass es immer mehr billig kram und immer weniger qualität geben wird...
man muss sich nur in anderen bereichen umgucken.
 

Dr.Deathcore

Mitglied
@ anonymus
naja nicht zwangsläufig.
junge menschen arbeiten villeicht nicht
quallitativ höchstwertig,
aber dennoch finde ICH es wichtig das sie mit einbezogen werden in die Marktwirtschaft.
...denn sie sind es die mit neuen frischen ideen
den markt nach und nach revolutionieren und nicht nur alte iden zu verbessern oder neu zu erfinden versuchen.
Also prinzipiell steht in dem artikel ja nicht geschrieben das man nur bis 25j. mitmachen darf o.ä. aber trotzdem xD ... und mal ehrlich. der deutsche ist im allgemeinen bekannt für seine quallitativ hochwertige arbeit.
und egal ob jung oder alt werden die mitarbeiter die dies nicht tun um genau das zu vermeiden auf arbeitssuche geschickt. ...zurecht wie ich finde.xD
*greetz*
 

the_black_dragon

Bekanntes Mitglied
"um genau das zu vermeiden auf arbeitssuche geschickt"
gut ausgedrückt..... könnte glat vom nokia vorstand kommen der satz.....
warum denn noch sagen sie werden gefeuert das klingt ja sooo negativ xD
 
M

Marketplace!?

Guest
Also nette Ideen, wenn schon nicht viele Leute von alleine auf diesen Zug umspringen möchten, dann muss man ein bissel nachhelfen!!!
Ich habe zwar auf einer Iphoneseite nen vergleich zu dem Appstore gelesen, wo positives und negatives gegenüber dem appstore erwähnt wurde, nur fand ich einen Punkt extrem:

"Interessierte Entwickler müssen $99 Aufnahmegebühr zahlen und dürfen dann fünf Applikationen einstellen. Für jede weitere Anwendungen werden erneut $99 fällig. Der AppStore kennt keine vergleichbaren Beschränkungen. iPhone-Entwickler können beliebig viele Anwendungen veröffentlichen."

Also der Punkt macht mich doch ein bissel skeptisch, gleichzeitig will man neue Entwickler ins Boot holsen, aber auf anderer seite macht man ihnen den Zugriff auf die Plattform nicht gerade Megaschmackhaft!!!

Natürlich kann ich nicht beurteilen, ob das alles so stimmt, aber falls schon ist es nicht gerade ein guter Weg von MS um neue Entwickler an Board zu bringen!!! In ihrem eigenen Interesse sollte es doch liegen, dass durch geringe Beschränkung ein reger zulauf seitesn Entwickler besteht oder nicht!? Vor allem da, diese Entwickler nicht auf den Marketplace wie beim Appstore exklusiv angewiesen sind, wenn sie Legal vertreiben möchten!!!

Also so etwas bringt nur dann was, wenn auch die restlichen Rahmenbedingungen stimmen!!!!
 

the_black_dragon

Bekanntes Mitglied
@Marketplace!? (Gast)
das hat aber denke ich seinen grund....

du solltest überlegen dass MS einen vielfach höheren aufwand hat die applikationen auf kompatibilität mit jedem marketplace-gestützten gerät zu testen......

bei apple sinds 3 fast identische und bei winmobile 6.5 sinds allein schon 8 geräte die mir spontan einfallen..... später kommen noch die 6.1 geräte dazu die schon auf den markt sind wo mir auch gleich wieder 10 geräte durch den kopf schiessen......

der aufwand ist dort für jede app viel höher.....
ausserdem hält das den marketplace wenigstens frei von apps die nix taugen oder so müll wie pull my finger oder drink beer......

ausserdem hab ich das so in erinnerung dass der marketplace in eine pro und eine freeware sektion geteilt wird und ich geh mal davon aus dass in der freeware sektion die apps zwar kostenlos eingestellt werden können aber wohl nur auf sicherheit gebrüft werden und nicht auf kompatibilität......
 

TheAli

Neues Mitglied
So kann man auch einfach viel Geld sparen...

"Erstplatzierte bekommt 10.000 Euro" schön wenn man überlegt was die Mircosoft Software Entwickler Monatlich verdienen ist es ein Witz...

Mircosoft versucht anscheinend AppStore oder Ovi zu kopieren oder??
 
Oben