WePad bei Amazon: Furioser Start des iPad-Konkurrenten

A

Anonymous

Guest
Hmmm... bei Amazon steht: Dieser Artikel ist noch nicht verfügbar.
 
S

Sebatian

Guest
Irre, wie viele Leute so ein Gerät kaufen, für das noch gar nicht klar ist, wie es dann wirklich funktioniert, ist verdammt viel geld.
Ich warte lieber die ersten Tests ab, ich schmeiß mein Geld nicht zum Fenster raus.
Wie lange ist eigentlich Garantie auf dem Gerät?
 
I

Irrelevant

Guest
@Sebatian

Bei Apple ist es doch nicht anders ;-) Ich werde es mir auch erst im August kaufen...
 
W

WePad

Guest
Super genial das Teil!

Ich durfte es bereits testen und sage euch: ES LOHNT SICH!! Hab meins auch schon bestellt
 
K

Kaiserag

Guest
Habe es mir auch schon bestellt. Kann es ja bei nichtgefallen inerhalb von 14 Tagen zurücksenden.
Schade nur das ich es nicht im Urlaub nutzen kann, da es ja erst im August kommen wird.
 
A

Anonymous

Guest
Ich bin zwar kein fan vom WePad oder generell Tablet PC's, aber freu mich trotzdem ist ja ein deutscher hersteller und das ist was in deutschland fehlt, ein gesunder, guter nationalstolz, der nich sofort mit dem 3. Reich in verbindung gebracht wird
 
B

Buchis

Guest
@WePad: schreibe keinen scheiß mann. Bis jetzt gibt es kein voll funktionierendes WePad. Nur in deiner Fantasie du Angeber. Dann poste deinen Testlink. Auf c't lesen, dann kennst du dich aus!
 
B

Buchis

Guest
und das WePad ist kein deutsches Teil! Es wird von der Asus-Tocher Pegatron in Asien gebaut. Das Tablet gibt es auch von anderen Anbietern zu kaufen, aber mit anderer Software
 
A

Anonymous

Guest
@Buchis FALSCH! Es gibt lauffähige Prototypen, die wurden gestern in einem kleinen Kreis vorgestellt.

Es lief das richtige OS drauf (und kein Video) und man konnte es auch ausprobieren.
Von daher kann es sehr gut sein, dass er das Teil schon in den Händen gehabt hat
 
A

Anonymous

Guest
@Buchis

Hier ist der link zur Videodemonstration eines laufenden Wepads:

http://de.engadget.com/2010/04/27/videos-berliner-ipad-konkurrent-wepad-beweist-ein-bisschen-sein/
 

Niklasnick

Mitglied
Lol. Das Teil kostet genausoviel wie die iPads wahrscheinlich, vielleicht sogar noch 50€ mehr, hat ein extrem billiges Gehäuse und eine grauenhafte Pressekonferenz und wird trotzdem so gut verkauft?! Respekt!
 

ahref2

Mitglied
mnicht schlecht fuer so ein kleines unternehmen.
das zeigt halt doch das viele leute nicht zufeiedeyn mit dem ipad sind, gel sven und hoschi...;)
werde es mir spaeter auch holen, aber zuerst kommt das desire;D

ps: sven und hoschi, ihr sagt doch immer mit den verkaufszahlen. der prozentuale gewinn im vergleich zum unternehmen selbst ist groesser als bei apple.
greetz!
 

sven89

Gesperrt
@ahref2

ähm ja.....bin gespannt was sache ist wenn das ipad mal bei amazon, von amazon richtig angeboten wird

derzeit wirds nur völlig überteuert von diversen anbietern angeboten was natürlich keine verkaufsrekorde bricht...

aber ich frage mich auch wann es denn hier endlich los geht mit dem ipad? in der usa wars doch einen monat vorher glaub ich schon vorbestellbar oder? das wäre ja jetzt um die zeit rum

vorallem bin ich gespannt wie das ipad mit 3g hier einschlagen wird ;)
 

Quirky.

Mitglied
Na Kinder alles klar,

Das WePad kommt erst im August, jetzt bestellen alle bei denen Geld keine Rolle spielt und im September nach den ersten Alltags Tests bestelle ich dann wenn es was taugt.

Das WePad hat einen Vorteil es kann alles was das Ipad nicht kann und noch viel mehr.z.B. Bilder ohne PC ausgeben.
 

Marketinghoschi

Aktives Mitglied
@Quirky.

Lächerlich, wie kann man nur etwas blind bestellen, dass so beschissen bei den ersten Präsentationen abgeschnitten hat. Das Geheule wird groß sein, wage ich zu prophezeien.
 
Oben