• Liebe Community,
    Aufgrund des niedrigen Traffics im Forum haben wir uns dazu entschlossen, es nur noch im Lesemodus zu betreiben. Neue Kommentare sind also nicht mehr möglich, wohl aber das Lesen der bestehenden Foreninhalte als Archiv. Im Rahmen des Datenschutzes werden eure Accounts in den nächsten 90 Tagen gelöscht, wenn sie ausschließlich auf Areamobile.de genutzt wurden – ausgenommen ist die Nutzung auf unseren anderen Portalen (pcgameshardware.de, pcgames.de, buffed.de etc.), deren Foren natürlich weiterhin zur Verfügung stehen. Wir bitten um euer Verständnis und danken euch für die vielen tollen Beiträge.“

Wenn die GPRS Preise bei T-Mobile Achterbahn fahren!

xelibri

Mitglied
Hallo!

E-Plus verzichtet ja im Moment darauf seine Prepaidkunden mit der Möglichkeit auszustatten MMS zu verschicken oder gar Datendienste wie E-Mail zu nutzen also dachte ich mir, dass ich mir die Preise bei T-Mobile hierfür mal zu Gemüte führe:

Zuerst: http://www.t-mobile.de/xtra/1,2235,4209-_,00.html
Dann: http://www.t-mobile.de/alletarife/1,2387,2860-_,00.html

Nachdem ich mir diese beiden Seiten angesehen habe, habe ich erst mal nichts mehr verstanden, denn auf der einen Seite ist die Rede von 0,29 € pro 10 KB (+0,09 €/Sitzung) für Xtra Kunden auf der anderen Seite steht dann plötzlich nur 0,19 € pro 10 KB(+0,09 €/Sitzung).

Mit einem Blick auf die Klauseln stellte sich dann schnell raus, dass der günstigere Tarif der aktullere ist.

Komisch ist auch die Aufteilung der Preise bei TellySmile T-Mobile Data. Da kosten 20 KB im WAP 0,19 €, in den t-zones verlangen sie für 10 KB 0,09 €. Das heißt also, dass in den t-zones 20 KB 0,18 € kosten würden und damit nur 0,01 € weniger als der Preis für das restliche WAP. Spinnen die? 0,01 € Preisersparnis?

Was passiert denn, wenn ich mit meinem Xtra Handy eMails hole (10 KB = 0,19 €) und es werden z.B. 16 KB übertragen. Was zahle ich dafür? Zwei 10 KB Pakete (0,38 €) + Sitzungsgebühr (0,09 €) = Gesamtpreis (0,47 €)? Und was passiert, wenn gar keine eMails auf dem Server vorhanden sind? Werden mir dann dennoch 0,19 € + 0,09 € abgebucht?

Kann man mit Xtra die t-zones nutzen? Auf der einen Seite sagen sie ja, auf der anderen werden die t-zones gar nicht erst erwähnt.

Bei Vodafone geht's ja wieder anders zu. Da kosten 10 KB 0,19 € wie bei T-Mobile, aber es gibt kein Sitzungsentgeld sondern einen Stundenentgeld von 0,06 €.

Finde diese komischen Tarfistrukturen alle sehr unübersichtlich.
 

6210#fan

Mitglied
Hallo,

das ist ja mit Absicht gemacht. Weder der Netzbetreiber noch der Service Provider will seine Kunden im optimalen Tarif, sein es für Online-Sitzungen oder Telefonate, haben. Schließlich soll der Kunde zahlen und nicht sparen.

Auch im Ausland sind die GPRS-Tarife mit Absicht unübersichtlich. Auf jeden Fall sind die Senkung der GPRS-Kosten schon einmal ein Schritt in die richtige Richtung. Und ich bin zu 100% davon überzeugt dass die Kosten auch weiter sinken werden.
 

xelibri

Mitglied
Äh ja

Und was ist nun damit:

Was passiert denn, wenn ich mit meinem Xtra Handy eMails hole (10 KB = 0,19 €) und es werden z.B. 16 KB übertragen. Was zahle ich dafür? Zwei 10 KB Pakete (0,38 €) + Sitzungsgebühr (0,09 €) = Gesamtpreis (0,47 €)? Und was passiert, wenn gar keine eMails auf dem Server vorhanden sind? Werden mir dann dennoch 0,19 € + 0,09 € abgebucht?

Kann man mit Xtra die t-zones nutzen?

Würde mich über eine antwort echt freuen!
 

NoIdea

Mitglied
Hallo,
E-Mail über POP3 funzt mit Xtra nicht, weil der Internet APN (noch) nicht zugänglich ist :flop:
Weiter:
-t-zones ist auch nur ein WAP Portal und müsste daher mit Xtra gehen.
-Die 9 Cent sind keine Sitzungsgebühr sondern der Tagesnutzungspreis.
-Bei leerem Postfach wird ein Datenblock und für die erste GPRS Session am Tag ein Tagesnutzungspreis in Rechnung gestellt.
 

xelibri

Mitglied
Übernommen aus den Internetseiten von T-Mobile:

Startklar für Picture Messaging

Steigen Sie ein und entdecken Sie die Multimedia-Welt von T-Mobile. Egal, ob Sie mit Ihrem GPRS-Handy unterwegs die neuesten WAP1) Info- und Fun Services aus t-zones von T-Mobile nutzen oder E-Mails empfangen: XtraData1), die kostenlose GPRS-Tarifoption für Xtra-Kunden bietet Ihnen mehr Komfort und mehr Geschwindigkeit, und das alles zu günstigen Konditionen.

Wie im Internet werden bei GPRS Ihre Informationen in kleine Daten-Pakete zerlegt und versendet. Der Vorteil für Sie: Bequemes Lesen Ihrer E-Mails und schneller Download von WAP-Services.
Das würde bedeuten, dass das was ich hier zitiert habe alles augenwischerei ist? Wie kann man denn noch anderes E-Mails abrufen?

1) Nur mit GPRS-Handy und bei mobiler Internetnutzung mit zusätzlichem Laptop oder PDA.
Das bedeutet doch, dass man normale Internetdienste nutzen kann oder was meinst du mit Internet APN :confused:

Alles sehr seltsam...
 

NoIdea

Mitglied
Du kannst mit einer Xtra Karte keine GPRS Internetverbindung herstellen, weder für Mail noch zum Surfen (letzteres ist bei den Mondpreisen auch nicht zu empfehlen) weil der entsprechende Zugangsserver (APN = Acces Point Name -> Name des Zugangspunktes) z.Z. noch nicht freigeschaltet ist.
Wenn du bei einem Anbieter mit Webmail bist (Web.de, GMX...) kannst du dich per WAP zu deinem Postfach durchhangeln, das ist aber echt umständlich.
Für E-Mails verwende ich auch mit meinem Vertrag aus Kostengründen Freenet mit 9600BPS CSD Verbindung, das kostet "nur" 20 Cent/Min.
 

xelibri

Mitglied
Hallo,

nicht dass ich dir die Kompetenz abgraben will, aber T-Mobile sagt ausdrücklich, dass es möglich ist:
Zitat der T-Mobile Seite über XtraData via GPRS:

XtraData, die kostenlose GPRS-Tarifoption für Xtra-Kunden bietet Ihnen mehr Komfort und mehr Geschwindigkeit, und das alles zu günstigen Konditionen.
Die kosten werden auch klar genannt: 0,19 € für 10 KB + 0,09 € Tagesnutzungspauschale. Ich glaube nur einen Hinweiß gelesen zu haben, dass man das für seine XtraCard freischalten lassen muss.

Schau noch mal auf den Internetseiten von T-Mobile!

http://www.t-mobile.de/xtra/1,2235,4209-_,00.html (alte Preise)
http://www.t-mobile.de/alletarife/1,2387,2860-_,00.html (neue Preise)
 

NoIdea

Mitglied
Kann sein dass es relativ neu ist und Debitel noch nicht so weit ist. Mit meiner Debitel Xtra funzt es definitiv nicht (Gerade probiert, Fehlermeldung: Falscher APN, mit der Vertragskarte im selben Handy funktionierts), Xtra Data habe ich freigeschaltet.
Allerdings steht hier nur "WAP" bei Xtra Data, bei den Vertragstarifen steht "WAP/ Web".
Von daher denke ich mal dass auch mit einer original Xtra Karte nach wie vor kein Internetzugang möglich ist.
 

xelibri

Mitglied
Mh?!

Auf der T-Mobile Seite heißt es:
Egal, ob Sie mit Ihrem GPRS-Handy unterwegs die neuesten WAP* Info- und Fun Services aus t-zones von T-Mobile nutzen oder E-Mails empfangen: XtraData*, die kostenlose GPRS-Tarifoption für Xtra-Kunden bietet Ihnen mehr Komfort und mehr Geschwindigkeit, und das alles zu günstigen Konditionen.

*Nur mit GPRS-Handy und bei mobiler Internetnutzung mit zusätzlichem Laptop oder PDA.
Check das bei Debitel doch nochmal nach und ruf ggf. mal bei denen an. Die sind ja bekannt dafür, dass bei denen so einiges nicht klappt wie es klappen sollte.

Aber du hast schon recht, das in der Tabelle ist wirklich komisch...
 

NoIdea

Mitglied
Ich hab schon vor längerer Zeit eine Mail zu dem Thema an Debitel geschrieben, eine Antwort kam nicht. Ich nehme mal an die haben garnicht verstanden was ich meinte.
Da ich nicht bereit bin deren Telefonsex-Hotline zu subventionieren beschränke ich mich auf Schriftverkehr, außerdem nutze ich die Karte nur im Zweithandy und überwiegend in der FSE im Auto und habe es deshalb darauf beruhen lassen.
WAP fällt übrigens auch unter dem Begriff "mobiles Internet", es ist nur ein anderes Übertragungsprotokoll. Insofern ist der Werbespruch nicht komplett falsch, wobei WAP mit PDA auch nicht viel Sinn macht. Ich schätze mal dass die Werbeabteilung auch nicht bescheid weiß was geht und was nicht.
Ansonsten tu dich mal bei O2 um, evtl. kannst du mit Loop ins Internet, mangels interess hab ich mich damit aber noch nicht weiter befasst. Bei Verträgen ist GPRS bei O2 zumindest erheblich billiger als beim rosa Dinosaurier, evtl ist es bei Loop auch so.
 

xelibri

Mitglied
Hi,

das T-Mobile und E-Plus keine Ahnung von dem haben, was sie auf ihren Internetseiten anpreisen habe ich ja schon u.a. in meinem Thrad "Wie blöd kann E-Plus noch werden" festgestellt.

Mobiles Internet (via WAP) auf PDA und Laptop erscheint mir auch recht seltsam, aber wer weiß, in den mobilen Datenwelt ist wohl alles möglich :rolleyes:!

Werde mich mal bei O2 umschauen!
 
Oben