Welches Smartphone?Außer i-phone

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

4Helden

Neues Mitglied
Hallo zusammen

Ein neuese Handy steht an(Vertragsverlängerung)
nun stehe ich auf den Schlauch.
Kann mich nicht Entscheiden.
Meine Favoriten sind eigentlich das Garmin-Asus Nüvifone A50 und das Samsung Wave.
Beides hat seine vor und nachteile.
Beim A50 begeistert mich halt das Integrierte Navi.Beim Wave das Display.
Bei beiden hört man gutes aber auch schlechtes.
Leider liegt noch kein richtiger Test vom A50 bei Areamobile vor.

Oder vielleicht doch ein anderes Handy bis 450-500€.

Bin für jeden Tip Dankbar.
 
Zuletzt bearbeitet:
M

Macianer

Guest
Samsung Wave > Bada OS > geringe bis keine Erweiterbarkeit durch Apps maangels Verfügbarkeit. Samsung steht in dem Ruf, im Prinzip keine Betriebssystemupdates zu liefern. Samsungs primäres Interesse ist es eben -ebenso wie bei Nokia- Hardware (Handys) in großen STückzahlen zu verkaufen - was durch Betriebssystemupdates verhindert wird....

Das nüvifone A50 läuft mit Android 1.6. Aktueller Android-Versionsstand ist 2.2 und das Update auf 3.0 soll noch in diesem Jahr kommen. Ob die Hardware (Prozessor, Arbeitsspeicher) des A50 allerdings ein Update auf Android 2.2 oder gar 3.0 technisch überhaupt unterstützt, darf ernstlich bezweifelt werden.

Aus diesen Gründen halte ich beide obige Geräte für NICHT zukunftsfähig und damit für eine schlechte Investition.

Wie wäre es mit iPhone?
Auch ich würde 4Helden ja zum iPhone raten. Er/sie hat es allerdings bereits im Threadtitel von vornherein ausgeschlossen.
 
Zuletzt bearbeitet:
J

Jax667

Guest
ihr zwei seid Helden, er schreibr, dass er keines möchte und ihr ratet inm dazu. Macianer scheint mittlerweile so verblendet zu sein, dass er allen zu einem Iphone rät, auch wenn sie was anderes wollen. Für dich gibt es wohl keine Alternativen?


Wenn du zwischen diesen beiden Handys schwankst, dann kauf auf jeden Fall das Samsung Wave. Ein User hier hat sich das Teil gekauft und berichtet nur Positives. Super Verarbeitung, aus Aluminium, super Akkuausdauer, gute Kamera und grandioses Display. Ein Navigationsprogramm gibt es auch, nämlich Route 66 und als Multimessenger benutzt er Ebuddy.

Sicher müssen die Apps noch zahlreicher werden, aber wenn du darauf nicht so viel Wert legst, dann kauf dir das Wave, das ein unglaublich gutes Preis/Leistungsverhältnis hat.

Falls du doch was anderes haben möchtest, meld dich hier nochmal. Es gibt gute Berater wie mich, die nicht versuchen dir ein Iphone anzudrehen...
 
M

Macianer

Guest
Lesen UND Nachdenken hilft

ihr zwei seid Helden, er schreibr, dass er keines möchte und ihr ratet inm dazu. Macianer scheint mittlerweile so verblendet zu sein, dass er allen zu einem Iphone rät, auch wenn sie was anderes wollen. Für dich gibt es wohl keine Alternativen?…
Erst lesen, dann nachdenken und noch ein zweites Mal nachdenken. Erst wenn man sich gaaanz sicher ist, daß man alles Gelesene auch wirklich verstanden hat, sollte man sich zu einem Kommentar hinreißen lassen.
Ich habe 4helden NICHT zu einem iPhone geraten. Ich schrieb nämlich:
…Auch ich würde 4Helden ja zum iPhone raten. Er/sie hat es allerdings bereits im Threadtitel von vornherein ausgeschlossen.
Ich erkläre es gern noch einmal: ich würde 4Helden zum iPhone geraten haben, hätte er/sie es nicht explizit ausgeschlossen. - War das jetzt deutlich genug, damit auch Du es verstehst ?
 
J

Jax667

Guest
Ganz einfach, du erwähnst nur negative oberflächige Gründe, warum beide von ihm genannten Produkte schlecht sind, nur um zu verdeutlichen welchen Nachteil sie gegenüber dem Iphone haben. Entweder du berätst ihn und empfehlst ihm eines der Modelle oder Alternativen oder du bist still.

Dein Geschreibe läuft nur auf eines hinaus: Alles andere ist schlechter als das Iphone. Dein Name sagt auch schon alles. Ich bin Symbian Fan, aber rate niemandem dazu unter allen Umständen und mache die anderen Geräte nicht unnötig schlechter. Du hast dein Geschreibe wohl selbst nicht ganz verstanden.

Iphone...und das bei 400 bis 500 Euro. Sonst geht es dir gut was? Lies DU dir erst seinen Text durch, verstehe ihn und antworte dann passend.
 
M

Macianer

Guest
Ganz einfach, du erwähnst nur negative oberflächige Gründe, warum beide von ihm genannten Produkte schlecht sind, nur um zu verdeutlichen welchen Nachteil sie gegenüber dem Iphone haben.
Schön, daß DU mich über meine Gründe aufklärst, warum ICH 4Helden von den beiden von ihm genannten Geräten abrate. Von allein wäre ich auf diese Begründung nie gekommen. :rolleyes:
Dein Geschreibe läuft nur auf eines hinaus: Alles andere ist schlechter als das Iphone.
Das habe ich keinesfalls gesagt. Es gibt allerdings in der Tat nur SEHR wenige Geräte, die in der Summe ihrer positiven Eigenschaften dem iPhone nahekommen. Spontan fallen mir da nur Desire, Legend und Milestone ein.
Dein Name sagt auch schon alles. Ich bin Symbian Fan, aber rate niemandem dazu unter allen Umständen und mache die anderen Geräte nicht unnötig schlechter. Ich spreche die Nachteile lediglich aus und mache darauf aufmerksam. Auch das gehört zu einer Beratung dazu.
Unnötig schlechter machen muß man die Geräte auch gar nicht. Durch ihre von mir genannten Eigenschaften tun sie das selbst von ganz alleine.
Iphone...und das bei 400 bis 500 Euro. Sonst geht es dir gut was?
Ein gebrauchtes iPhone 3GS in neuwertigem Zustand ohne SIM- oder Net-Lock gibt es bereits ab etwa 350 €. Wo also ist das Problem ???
 
J

Jax667

Guest
Ein Wave ist technisch gesehen besser als ein 3GS, der einzige Nachteil sind vielleicht noch fehlende Programme, die den Otto Normalverbraucher nicht stören sollten. Erst ein Iphone 4 kann in Konkurrenz zu dem Wave hinzugezogen werden.

Außerdem muss man selbst als Appleliebhaber schon einige Probleme haben, wenn man in einer Suche von jemandem, der alles AUßER einem Iphone haben möchte, ein Iphone zu empfehlen.

"Unnötig schlechter machen muß man die Geräte auch gar nicht. Durch ihre von mir genannten Eigenschaften tun sie das selbst von ganz alleine."

Dieses Geschreibe ist typisch Apple Liebhaber. Es ist schon okay, wenn du mit deinem Gerät zufrieden bist, aber hör auf andere Hersteller und ihre Geräte schlecht zu schreiben. Wenn du unbedingt deine Appleanbetung ausführlich dokumentieren willst, mach einen eigenen Thread auf, hier geht es um die Suche nach einem Handy nach bestimmten Bedürfnissen und Voraussetzungen. Entweder du hast Alternativen zu empfehlen oder du bist still, dieses Gespamme muss aufhören.
 
Zuletzt bearbeitet:

BirnenFan

Mitglied
und wieder zum topic:

ich empfehle dir definitiv das wave. sicherlich ist der appstore, wie oben schon beschrieben, noch recht klein. aber das handy ist als solches schonmal richtig fett.

1. sehr gute verarbeitung
2. suuuuuperscharfes display. hab eigentlich noch nie so ein krasses ding gesehen
3. superschnelle reaktionszeit, kann daher auch in steuergeschwindigkeit klar mit dem iphone mithalten
4. multitouch, was du beim nüviphone nicht hast.

ich habe mir mal ein paar tage unser vorführmodell unter den nagel gerissen und bin wirklich beeindruckt.
der akku ist auch messe: 1500mAh leistung. hat damit auch eine sehr gute ausdauer. =)
 

obiwan111

Neues Mitglied
Ich z.B. würde jetzt gern ARGUMENTE hören, warum man in diesem Fall lieber ein iPhone kaufen sollte wenn es ihm Rahmen des Budgetes liegen würde. :)
 
M

Macianer

Guest
Ein Wave ist technisch gesehen besser als ein 3GS, der einzige Nachteil sind vielleicht noch fehlende Programme, die den Otto Normalverbraucher nicht stören sollten.
Häääh ? Was bitte macht denn ein wave "technisch" besser im Vergleich zum 3GS ? - Irgendwelche technischen daten aus dem Katalog ? Die allein taugen doch allenfalls dazu, beim Quartettspiel den Stich zu bekommen.:rolleyes:
Außerdem muss man selbst als Appleliebhaber schon einige Probleme haben, wenn man in einer Suche von jemandem, der alles AUßER einem Iphone haben möchte, ein Iphone zu empfehlen.
da ich ein geduldiger und hilfsbereiter Mensch bin, erkläre ich es so lange, bis es auch der langsamste verstanden hat:
Ich habe 4helden NICHT zu einem iPhone geraten. Ich schrieb nämlich:
Zitat:
Zitat von Macianer
…Auch ich würde 4Helden ja zum iPhone raten. Er/sie hat es allerdings bereits im Threadtitel von vornherein ausgeschlossen.

Ich erkläre es gern noch einmal: ich würde 4Helden zum iPhone geraten haben, hätte er/sie es nicht explizit ausgeschlossen. - War das jetzt deutlich genug, damit auch Du es verstehst ?
Hoast mi ? Sonst frag gerne ruhig noch einmal.…

Dieses Geschreibe ist typisch Apple Liebhaber. Es ist schon okay, wenn du mit deinem Gerät zufrieden bist, aber hör auf andere Hersteller und ihre Geräte schlecht zu schreiben.
Noch einmal zum Mitschreiben:
Unnötig schlechter machen muß man die Geräte auch gar nicht. Durch ihre von mir genannten Eigenschaften tun sie das selbst von ganz alleine.
Entweder du hast Alternativen zu empfehlen oder du bist still, dieses Gespamme muss aufhören.
Irgendwann ist auch meine Geduld arg strapaziert. Vielleicht solltest Du die Schulferien nutzen zu einer Teilnahme an einem Kurs "Betreutes Denken". Ich schrieb bereits weiter oben:
Es gibt allerdings in der Tat nur SEHR wenige Geräte, die in der Summe ihrer positiven Eigenschaften dem iPhone nahekommen. Spontan fallen mir da nur Desire, Legend und Milestone ein
Erkennst Du die von mir im Text genannten Alternativen ? :rolleyes:

@ Birnenfan & Obiwan111: Meine Gründe, warum ich vom Wave und vom A50 abraten würde, nannte ich bereits weiter oben:
Samsung Wave > Bada OS > geringe bis keine Erweiterbarkeit durch Apps maangels Verfügbarkeit. Samsung steht in dem Ruf, im Prinzip keine Betriebssystemupdates zu liefern. Samsungs primäres Interesse ist es eben -ebenso wie bei Nokia- Hardware (Handys) in großen STückzahlen zu verkaufen - was durch Betriebssystemupdates verhindert wird....

Das nüvifone A50 läuft mit Android 1.6. Aktueller Android-Versionsstand ist 2.2 und das Update auf 3.0 soll noch in diesem Jahr kommen. Ob die Hardware (Prozessor, Arbeitsspeicher) des A50 allerdings ein Update auf Android 2.2 oder gar 3.0 technisch überhaupt unterstützt, darf ernstlich bezweifelt werden.

Aus diesen Gründen halte ich beide obige Geräte für NICHT zukunftsfähig …
Die mangelhafte resp. mangelnde Zukunftsfähigkeit beider Geräte ist für mich ausschlaggebend und daher das Ausschlußkriterium.
Apple hingegen liefert für das iPhone kontinuierlich Updates, welche dafür sorgen, daß selbst ein 3 Jahre altes iPhone Classic sich immer noch "jung" anfühlt. Die insbesondere im Vergleich zu Samsung-Geräten mit Bada OS geradezu unbegrenzte Erweiterbarkeit des iPhone spricht m.M. ebenfalls ganz klar für das iPhone.

Da das iPhone 3GS im direkten Vergleich zum iPhone 4 nur unwesentlich langsamer ist, verdient m.E. aus diesem Grunde noch immer eine ausdrückliche Empfehlung, auch und insbesondere unter ökonomischen Gesichtspunkten.
 
Zuletzt bearbeitet:

obiwan111

Neues Mitglied
Okaaaay, anscheinend geht der rote Faden hier flöten. Mal kurz zurück zur Objektivität ;)

- Wir wissen, dass er KEIN iPhone haben will.
Wahrscheinlich auch aus ähnlichen Gründen wie ich eins hatte ;D :
1. es ist lediglich meine subjektive meinung

2. ich hatte ein 3g, es ist mit sicherheit ein sehr gutes featurephone aber man kriegt besseres entertainment, besonders für den preis

3. für mich sehen die kritikpunkte folgend aus:

- iTunes zwang, ist mir zu umständlich, besonders wenn man es kurz bei freunden verwenden will

- bluetooth einschränkungen, die selbe geschichte

- 70% der seiten die ich besuchen will, benötigen flash für den nötigen inhalt!

- fehlender usb-port, wieder die selbe geschichte ...

- oberfläche lässt sich nicht wirklich auf eigene bedürfnisse anpassen. schnelle und übersichtliche zugriffe fallen komplett weg!

- akku (der relativ schwach scheint) lässt sich nicht austauschen, dabei könnte man bei anderen phones ein schnelles reseten vollbringen ;D

- fehlender card-slot, ich möchte auch mein cardreader mal sinnvoll nutzen o_O ... zu kameras und anderen phone etc.

- die sar-strahlung ist auch überdurchschnittlich hoch, und nein, man kann es nicht mit wlan-strahlung oder microwellen vergleichen! ;D

- auch in der neusten version, ist es immer noch kein richtiges multitasking, sondern eher ein einfrieren

- jailbreak ist auch noch einigen von nöten, damit das ganze gerät auch spaß macht

- und nun beim neuen iphone 4 muss man sich auch die simkarte "kleinschneiden" und vom empfangsproblem brauchen wir gar nicht erst anfangen ...
- Wir wissen, dass er ein NEUES Handy in einem Preisrahmen von 450-500€ haben will.

- Wir wissen auch, dass mehr Support nicht gleich bessere Bedienung/Funktionen heisst.

- Wissen wir überhaupt ob "4Helden" unzählige (meist unnötige) Apps braucht?

- Wissen wir überhaupt was "4Helden" von einem neuen Handy erwartet ?

Also, lieber 4Helden, was wär die sehr wichtig an deinem zukünftigen Phone ? ;)
Dann werden wir hier auch alle objektiver und haben uns auch wieder alle lieb. ;D

(Aber sonst würd ich auch das Wave nehmen o_O)
 

bocadillo

Bekanntes Mitglied
Also ich

Tätedas desire nehmen tun...oder das Galaxy...oder das Legend.....


Bei bada ist es wirklich so das man nicht weiß wie ernsthaft Samsung das Projekt durchzieht.

Die massigen bt Profile - gibt vielleicht paar wenige die es brauchen....

Das iPhone als featurephone- naja- dann ist ein Wave, x6 aber auch ein Legend nix anderes...was ist dann aber noch ein smartphone- ein 5230?

iTunes find ich an sich nicht schlecht - es gibt genug die unterwegs gern surfen etc pp- aber daheim eine strunzeinfache verbindungslösung suchen.

Lange Rede kurzer Sinn- wir hier sind nahezu alle "Freak" - gib uns ein Handy und nach kurzer Zeit kommen wir mit jedem klar.

Dazu kommt noch das hier teilweise Features " benötigt" werden die das gros der user selten bis gar nicht braucht. - z.b 150 bt Profile BTW sd Card Slot wenn das gerät 16 gb Speicher hat. Auch die flashunterstützung ist Furie
Le kein Argument und es gibt genug die froh darüber sind das man nicht soviel verstellmöglichkeiten hat( meine Frau gehört dazu).


Der Akku ist übrigens nicht halb so schwach wie der des n900 ;-)

Android ist eine sehr gute alternaztivek zum iPhone und zu den langsamen und instabilen symbianern. Das Wave steht am Anfang oder am Ende- genaues weiß man nicht- und der Samsung Support ist wirklich nicht berauschend.
 

benthepen

Bekanntes Mitglied
Erst lesen, dann nachdenken und noch ein zweites Mal nachdenken. Erst wenn man sich gaaanz sicher ist, daß man alles Gelesene auch wirklich verstanden hat, sollte man sich zu einem Kommentar hinreißen lassen.
Ich habe 4helden NICHT zu einem iPhone geraten. Ich schrieb nämlich:

Ich erkläre es gern noch einmal: ich würde 4Helden zum iPhone geraten haben, hätte er/sie es nicht explizit ausgeschlossen. - War das jetzt deutlich genug, damit auch Du es verstehst ?
@ Mac
Das ist doch Zeitverschwendung.....
Einer der Gründe, warum ich mich in DIESEM Forum zurück halte.
Schuljungs, die persönlich werden und KEINE wirklichen Argumente haben.
Telefone werden hier nach Feautureritis beurteilt, je MEHR sie haben, desto besser.
Systemstabilität spielt hier doch keine Rolle.
Das IPhone ist und bleibt immer ein Vorreiter. Ich habe ein Desire, bin sehr zufrieden und würde es sofort auch weiter empfehlen.
Das Iphone ist und bleibt trotzdem eines der besten Smartphones.
Verkaufzahlen belegen es doch.
Erfolg kann man nicht schlecht reden, gelle??? ;-)
 
T

TheHunter

Guest
Verkaufszahlen = Erfolg stimmt, aber Erfolg >< "das Beste".
Nur weil die Leute wie die Lemminge einen bestimmten Berg runterspringen, muss es lange nicht der höchste sein. :D

Und entschuldigt mal... Ich hab ja keine Ahnung wie alt ihr so seid, aber ich bin jenseits der 30 und lange kein Schuljunge mehr. Wer hier persönlich wird, ist hier ganz klar zu lesen und es sind weder Jax, noch ich.

Ich bleibe dabei: Das Iphone ist dafür was es kann und bietet einfach viel zu teuer. Bis auf das gute System(schließt updates ein) und die Apps spricht absolut gar nichts dafür. Die Frage ist wer diese ganzen Apps braucht und sich eventuell mit einem wirklich nur geringfügig hakeligerem System anfreunden kann und dafür nur 1/3 des Preises zahlt...
Mal ganz abgesehen davon weiß ich echt nicht was ihr alle von wegen Stabilität von Systemen immer rumheult... Ich benutze meist Symbian-Geräte und bislang hatte ich genau eins was nicht wollte wie ich will und das war das X6, was jetzt bei Nokia ist. Ansonsten hatte ich diverse Geräte mit 3rd und 5th und keins ist auch nur ein mal abgeschmiert. Scheinbar können die Leute nur nicht damit umgehen.

Zurück zum eigentlichen Thema:

In der Tat wäre eine Liste mit Features die man haben will gut für eine Beratung, anstatt einfach zu sagen "Ich will ein Handy und bis 500€ ausgeben"... Dann könnte man auch sagen, kauf die ein nokia 2720.

Ich würde trotzdem das Wave in Betracht ziehen, für 290€ ohne Branding, kriegt man derzeit kein besseres Touch-Gerät. Und wenns läuft, braucht man auch keine Updates. Und diese Vielzahl an Apps braucht vielleicht auch nicht jeder...
Ich habe schon überlegt ob ich mein X6 verkaufe und dafür ein Wave kaufe, einfach mal zum ausprobieren.
 
M

Macianer

Guest
@ benthepen & bocadillo: da habt Ihr wohl recht mit Eurer Einschätzung einiger Teilnehmer dieses Forums. Aber vor gut 30 Jahren zu meinen wilden HiFi-Zeiten waren mir schrankgroße Boxen mit rieigen Tieftönern, eine möglichst hohe Verstärker-Ausgangsleistung + ein Loudness-Schalter für "geilen Bass" auch wichtiger als Klangtreue.... - Naja, irgendwann ändern sich die Präferenzen bei jedem…
 
T

TheHunter

Guest
Cooler Vergleich... Du kannst dir ja auch ein Vertu kaufen, da zahlst du auch ein A**** voll Geld für super Qualität die nix kann, aber das was es kann, kanns super.

Aber das ist ein Grund warum das Iphone und auch Ipad etc so einen Erfolg haben, es sind bei vielen Leuten einfach so "will ich haben" auslösende Geräte. Selbst wenn sie überhaupt nix könnten, würden sie sich vermutlich immer noch gut verkaufen, einfach weils von Apple ist. Bei anderen Firmen guckt schon eher einer genauer hin, was das Ding kann.
 

Rauffenburg

Neues Mitglied
Ich bleibe dabei: Das Iphone ist dafür was es kann und bietet einfach viel zu teuer. Bis auf das gute System(schließt updates ein) und die Apps spricht absolut gar nichts dafür. Die Frage ist wer diese ganzen Apps braucht und sich eventuell mit einem wirklich nur geringfügig hakeligerem System anfreunden kann und dafür nur 1/3 des Preises zahlt...
Die Hardware wäre sicherlich viel zu teuer - zumal die noch nicht einmal in allen Bereichen Spitzenklasse ist. Die Software ist aber exzellent. Das gute System + Apps macht das IPhone aus und ist auch der Grund für den Erfolg. Was mich am IPhone wirklich fasziniert ist die "organische" Bedienbarkeit des Telefons. Ich benutze das Telefon sogar oft zum Websurfen innerhalb der Wohnung per WLAN weil es mit dem Finger in einer Hand einfach sehr nett ist die Nachrichten durchzuscrollen. Ein Laptop (selbst ein leichter Netbook) ist eher schwerfällig dagegen. Und ich bin ehrlich: Mir ist noch keine Alternative untergekommen, die ich an Stelle meines IPhone 3GS für diesen Zweck verwenden möchte - das Nexus One und das HTC Legend bedienen sich jedenfalls merklich weniger flüssig.

Aber zum Thema: Wenn nur die beiden genannten Handys die Alternative darstellen, dann eindeutig das Samsung Wave. Gründe sind hier eigentlich alle genannt worden. Das Telefon interessiert mich persönlich auch wirklich, es sieht sehr schick aus und scheint ziemlich vielversprechend. Wenn ich das in den nächsten Monaten zufällig gebraucht für um die 200 Euro bekomme, werd ich mir wohl eins holen um es auszuprobieren.
 

bocadillo

Bekanntes Mitglied
Zu teuer

Nochmal wegen dem iphonepreis.

In d ist das nicht wegen Apple so teuer- sondern dank des rosa Riesen.


Mach dir mal den spass - schau im englischen applestore dort kostet das 3GS 419 Pfund gleich y480 Euro, das iPhone 499,-Pfund gleich ca 570 euer.

Da sieht die Welt doch ganz anders aus.

Besorgt euch eine englische Adresse bei Dhl für lau- dann noch 30versand- und ihr habt ein unlocked iPhone nicht teurer als ein n97.

Irgendwie geht's hier aber von vielen fast immer über den Preis.

Das allerdings ist der Preisklasse Wave x6 Welten besser ist keine Frage.
 

bocadillo

Bekanntes Mitglied
@thehunter

Hatte selber auch ein n95 8 gb- hier war symbian mehr wie ok. Für standardgeräte mit Tasten ist symbian auch allgemein ok gewesen.

Das Problem Kam als symbian notdürftig für ts Geräte umgefrickelt wurde.

Bin ubrigens wirklich kein applefrak- habe ein Legend undmein Notebook funkt mit Vista.

Alerdings würden wir ohne Apples iPhone heutiger noch Betreff mobilem surfen die Nase Rümpfen und ein n96 als Krönung der handykunst bewundern.

Der Trendsetter/ das original egal in welcher Branche ist immer etwas teurer.

Und wie auch in jeder anderen Branche versucht der nachhechelnde Wettbewerb mit mehr Ausstattung zu Punkten- was oftmals in sinnlose gimmicks ausartet.

Mein Chef nutzt auch ein iPhone- weiß Gott kein Apple Fan - hatte bisher immer nokias. Warum- weil er keine Zeit hat sich lang mit dem Teil zum kennenlernen zu beschäftigen- er will damit Tel/ mailen/ surfen und mal ein Bildchen wenn er was interessantes sieht. Außerdem solltees nie abstürzen. Da blieb nur noch Eins.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben