Welches ist das Beste nokia???

Buche natur

Neues Mitglied
Jau, ich brauch ein neues Handy und spiele mit dem Gedanken ein Nokia wieder zu nehmen..

Seh ich das richtig das, wenn das Nokia 6230 raus ist, dass es dann sehr wahrscheinlich so das "Beste" sein wird?
 
Kommt darauf an was Du damit machen willst, was Deine Ansprüche sind, worauf Du Wert legst. Es gibt nicht "das beste Handy", schreib mal wozu Du es brauchst, was Du damit machen willst.
 

Buche natur

Neues Mitglied
Also ich hatte lange Zeit das 6210 und war sehr von dem Telefonbuch angetan...

telefonieren, hin und wieder SMS, Foto`s (Schnappschüsse), Radio...

Leicht und klein sollte mein Neues sein...:D

Dachte schon mal an das E700...
 

lexusburn

Mitglied
mit dem E700 bist du hier aber falsch... :D
wär ja ein Samsung, auch wenn es schön ist!

Ich würd dir als gutes Allroundtalent das 6600 empfehlen!

gruss,
lex
 

Buche natur

Neues Mitglied
Das ich mit dem Samsung hier falsch bin weiß ich auch allerdings habe ich dazu ja auch keine Frage gestellt sonder zum Nokia 6230:p

Also das 6600 is mir eigentlich zu teuer und vielleicht auch zu groß...
 

lexusburn

Mitglied
das 6230 ähnelt ja von den Funktionen stark dem 6600, abgesehen davon, dass es ein Series40 Endgerät ist und daher nicht wie das 6600, welches ein Series60 Gerät ist, über einen Speicherkartenslot (MMC) verfügt.

Da ich gern etwas mehr PLatz in meinem Endgerät habe, würde ich daher wohl eher zu einem Serie 60 Gerät, sprich dem 6600 greifen. :D

Dort hast du dann mehr Möglichkeiten für Java-Programme, kannst einen MP3-Player einbinden, etc. ;)

Ansonsten ist das 6230 ein sehr schönes Gerät mit vielen Funktionen, welches aufgrund der geringen Größe bestimmt ein guter Begleiter ist. :top:

gruss,
lex
 

TECK

Neues Mitglied
Original geschrieben von lexusburn
das 6230 ähnelt ja von den Funktionen stark dem 6600, abgesehen davon, dass es ein Series40 Endgerät ist und daher nicht wie das 6600, welches ein Series60 Gerät ist, über einen Speicherkartenslot (MMC) verfügt.

Da ich gern etwas mehr PLatz in meinem Endgerät habe, würde ich daher wohl eher zu einem Serie 60 Gerät, sprich dem 6600 greifen. :D

Dort hast du dann mehr Möglichkeiten für Java-Programme, kannst einen MP3-Player einbinden, etc. ;)

Ansonsten ist das 6230 ein sehr schönes Gerät mit vielen Funktionen, welches aufgrund der geringen Größe bestimmt ein guter Begleiter ist. :top:

gruss,
lex

Weiß nicht woher du deine Infos beziehst aber 6230 hat einen MMC Slot und wird mit MMC geliefert!
32-MByte-MMC-Speicherkarte (Multimedia Memory Card
http://www.nokia.de/de/mobiltelefone/modelluebersicht/6230/funktionen/71048.html
 

tobifrank

Mitglied
Das 6230 wäre ein würdiger nachfolger des 6310i, hat aber leider ein UKW Radio und scheidet so, wie fast alle neuen Nokias als Buisness Handy aus. Tja da werden wir die nächsten 1300 Handys von einem anderen Hersteller, S.. beziehen müssen, die machen noch welche ohne UKW Radio. :confused:
 

Dr. House

Bekanntes Mitglied
Original geschrieben von tobifrank
Das 6230 wäre ein würdiger nachfolger des 6310i, hat aber leider ein UKW Radio und scheidet so, wie fast alle neuen Nokias als Buisness Handy aus. Tja da werden wir die nächsten 1300 Handys von einem anderen Hersteller, S.. beziehen müssen, die machen noch welche ohne UKW Radio. :confused:

Du musst es ja nciht nutzen.... leute gibts :rolleyes:
 

jr7250

Neues Mitglied
Nein ich denke nicht. Das problem wird sein dass es sich um firmen handys handelt und das dan äußerst teuer mit den gez-gebühren werden könnte
 

stylerericsson

Neues Mitglied
Original geschrieben von Buche natur
Also ich hatte lange Zeit das 6210 und war sehr von dem Telefonbuch angetan...

telefonieren, hin und wieder SMS, Foto`s (Schnappschüsse), Radio...

Leicht und klein sollte mein Neues sein...:D

Dachte schon mal an das E700...

wow respect wie hast du denn auf dem 6210 fotos geschossen? also ich hab das 6600, davor 7250i, es ist eine unbeschreibliche steigerung,telefonbuch kann etlich einträge, fast alles übernimmts von outlook funktionell sowieso das zur zeitbeste mit sx1, bloß es ist recht klobig und eine hand die von guten handydesing verwöhnt wurde braucht zeit sich wieder an die größeren ausmasse zu gewöhnen, dafür bekommt man auch ein pda gerechtes gerät...
wenn das 6230 ähnlichen funktionsumfang hat, leider kenn ich mich mit symbia oder wie es heißt nicht gut aus, so das ich unterschiede nennen könnte, aber sollten alle funktionen im 6230 des 6600 stekcen, ja dann würd ich behaupten ist es eins der besten handys, kann alles sieht gut aus und ich denk liegt auch gut in der hand:D

gruß dario
 

Stefan Fritzenkötter

Bekanntes Mitglied
Wie Gut ein Handy ist, stellt sich erst nach einiger Zeit raus. Aber das für Dich das Beste ist, muß aber noch lange nicht das Beste für mich sein. Die Bedürfnisse sind einfach zu verschieden. Das bisher Interessanteste HAndy ist meiner Meinung nach das 6110. Top Qualität und langer LEbenszyklus.
 

Dr. House

Bekanntes Mitglied
Original geschrieben von jr7250
Nein ich denke nicht. Das problem wird sein dass es sich um firmen handys handelt und das dan äußerst teuer mit den gez-gebühren werden könnte

Aktuelles GEZ-Regelwerk gelesen?

Anscheinend nicht, denn:

Transportable UKW-Empfänger, welche nicht eindeutig als Radio deklariert werden können sind von der GEZ-Gebühr befreit :p
 

Buche natur

Neues Mitglied
Also vielen herzlichen Dank an Alle!

Auch wenn ich mich manchmal nicht so klar ausgedrückt habe, ihr habt es getan und mir auch geholfen!
Die Frage nach einem neuen Handy ist somit momentan aufgeklärt und ich habe gemerkt wie gut man mit diesem Forum beraten ist.

Vielen Dank nochmal für eure Bemühungen!:D



P.S.: Für mich scheint das Nokis 6230 das Passende zu sein.:top:
 

Crossbow

Neues Mitglied
Original geschrieben von equinox
Aktuelles GEZ-Regelwerk gelesen?

Anscheinend nicht, denn:

Transportable UKW-Empfänger, welche nicht eindeutig als Radio deklariert werden können sind von der GEZ-Gebühr befreit :p

Naja...nicht ganz! Folgende Passage habe ich hier gelesen:

Was versteht man unter Rundfunkgeräten?
Rundfunkgeräte sind alle Geräte, mit denen Sie ein Rundfunkprogramm (Hörfunk oder Fernsehen) empfangen oder aufzeichnen können. Dazu gehören auch tragbare Radio- oder Fernsehgeräte mit oder ohne Netzanschluß/Stecker, Radiowecker, Radiorecorder, Autoradios, Personalcomputer mit Rundfunkempfangsteil, Videorecorder. Rundfunkgeräte sind auch Lautsprecher oder Monitore, wenn sie als gesonderte Hör- oder Sehstellen betrieben werden. Grundsätzlich ist für jedes Rundfunkgerät eine Gebühr zu zahlen.


Ich denke, dass das ziemlich eindeutig klingt! Und ausserdem: Ein Handy mit einem Rundfunkempfangsteil, kann durchaus als Radio deklariert werden!

Grüße
Crossi
 

tobifrank

Mitglied
Tja, wir wollten von der GEZ schriftlich haben, dass Handys mit UKW Radio gebührenfrei sind. Wir haben keine vernünftige Auskunft bekommen. Es scheint, dass die GEZ nicht zuständig ist oder inkompetent. Auf jeden Fall können die uns das nicht schriftlich geben, dass keine Gebühren zum heutigen Zeitpunkt fällig sind, und schon gar nicht wie es die nächsten 3 - 5 Jahre aussieht.
Armes Deutschland!!
Das heisst wohl, die nächsten 1500 Handys werden wohl keine Nokias mehr sein. Wir haben noch ca.80 6310i und einige 6100 auf Lager.
Auch von Nokia bekommt man keine vernüftige Auskunft.
Für privat ist das ja kein Problem, da hat ja jeder schon sein Radio und TV ordentlich angemeldet, gelle?

:confused:
 

indiana1212

Bekanntes Mitglied
Original geschrieben von Crossbow
Naja...nicht ganz! Folgende Passage habe ich hier gelesen:


Ich denke, dass das ziemlich eindeutig klingt! Und ausserdem: Ein Handy mit einem Rundfunkempfangsteil, kann durchaus als Radio deklariert werden!

Grüße
Crossi

Und ?

Ich verstehe da Euer Problem nicht. Wo kein Kläger da kein Richter !

Wer würde denn überhaupt auf die Idee kommen, ein Handy anzumelden ?. Keiner. Genau so wie höchstwarscheinlich nur einige wenige Fernseher etc. anmelden. Das ist aber eine andere Sache.

Wer soll das Kontrollieren ob ein Handy angemeldet wäre ?

Halte ich schlichtweg für unmöglich.
 
Oben