• Liebe Community,
    Aufgrund des niedrigen Traffics im Forum haben wir uns dazu entschlossen, es nur noch im Lesemodus zu betreiben. Neue Kommentare sind also nicht mehr möglich, wohl aber das Lesen der bestehenden Foreninhalte als Archiv. Ihr könnt diesen Account auch auf unseren anderen Portalen (pcgameshardware.de, pcgames.de, buffed.de etc.) nutzen oder Euren Account löschen lassen. Wir bitten um euer Verständnis und danken euch für die vielen tollen Beiträge.“

Wegen Android: Oracle verklagt Google

sven89

Gesperrt
Richtig so...als druff!

Ich gebe dem Unternehmen namens Oracle recht! Wer einfach so geistiges Eigentum benutzt ohne zu zahlen soll bluten!
 

cabal

Mitglied
Hatte ich nich noch die Tage von zurückgegangenden Gewinn/Umsatzprognoses bei Oracle gelesen? Hehe da braucht wohl jemand Geld.
 

the_black_dragon

Bekanntes Mitglied
"Ich gebe dem Unternehmen namens Oracle recht! Wer einfach so geistiges Eigentum benutzt ohne zu zahlen soll bluten!"

ganz genau seh ich genauso!!! nur wird google das nicht groß jucken.... zahlen eben ne entschädigung das tut google auch nicht weh..... aber wie cabal schon sagt da braucht jemand geld in dem fall.... mit geistigem eigentum hat das in dem fall nichts zu tun.... softwarepatente sollen ja evtl in zukunft eh verboten werden wenn sich das durchsetzt
 

Networker

Mitglied
Also Patentverletzung ist schon wirklich kein Kavaliersdelikt mehr. Da wird google wohl richtig zu zahlen haben, was uns alle natürlich freut. Letztendlich interessiert die das wohl kaum. Bin an die Forderung von Oracle gespannt. Für die Zukunft wird es dann aber schon problematisch, wenn google Java nicht mehr nutzen wird/darf.

P.S.

Ich bin schon wieder mit Sven einer Meinung. 2 Mal an einem Tag...langsam wird mir mulmig :)
 

hunter29

Neues Mitglied
"Hatte ich nich noch die Tage von zurückgegangenden Gewinn/Umsatzprognoses bei Oracle gelesen? Hehe da braucht wohl jemand Geld"

Tja obs dann noch was wird, mit dem Kassieren, das steht auf einem anderen Blatt. Ich erinnere mich da an einen Prozess zwischen SCO und Novell, ging um die Rechte an Linux, glaub ich. Tja und der Kläger, SCO mußte am Ende Konkurs anmelden und hatte den Prozess auch noch verloren
 

cabal

Mitglied
Man kann sich doch auch an den Fingern abzählen wie das laufen wird.Klageschrift einreichen,wird geprüft.Das dauert und dauert.Dann Gegenklagen,Gutachten etc etc..bis das durch ist hat Google schon wieder zwölfendreissigmillionen Geräte verkauft(bzw die Hersteller).Die Javaelemente werden nach und nach durch irgendein ähnliches System ersatzt oder so individualisiert das es nicht mehr mit der Anklageschrift passt.Oder man einigt sich schnell und heimlich und die Sache ist gegessen.Also nur Geldmacherei auf irgendeinem Wege.
 
Oben