Was ist bloß mit Jens Lehmann los?

Status
Für weitere Antworten geschlossen.
D

d.storm

Guest
Ich fand den Kerl ja irgendwie, irgendwann mal ganz nett und war auch froh darüber, dass er bei der WM 2006 den Vorzug vor Oliver Kahn bekommen hat.

Aber was der sich "leistet", seit dem er beim VFB ist, finde ich nicht mehr tragbar.
Er hat dem VFB im Abstiegskampf 2 wichtige Punkte gekostet, läuft anschließend draussen rum und "klaut" Brillen und wird trotzdem noch in Watte gepackt. :confused:

Was haltet ihr von Jens Lehmann?
 

Frank Kabodt

ehemaliger Mitarbeiter von areamobile.de
Naja, ich hab mir über den Kerl bisher noch keine großen Gedanken gemacht. Erst mit der Pinkel-Debatte ist er ja wieder ins Blitzlicht gerückt... Davon kann man letztlich halten was man will. Er ist halt auch schon 40 Jahre alt (wie Kahn) und da kann die Blase vielleicht mehr so lange aushalten ;) Klar, ein gutes Vorbild ist was anderes. Aber was hat es mit dem Brillen klauen auf sich? Davon hab ich nix gehört.

Und wegen Abstiegskampf: Jeder Torwart kann man Fehler machen. Ich bin Berliner, ich weiß, wovon ich spreche :D

VG,
Frank
 

Lena_A.

Mitglied
Ich finde den irgendwie "sehr unsympathisch".
Klar ist das ohne jemanden zu kennen "unfair" so zu urteilen, aber Leute, die in der Öffentlichkeit stehen, müssen sich halt daran messen lassen, wie sie in der Öffentlichkeit eben auch wahrgenommen werden.

Ich mag ihn jedenfalls "aus dieser Sicht" nicht!
 

volvox2k1

Aktives Mitglied
Sehe ich auch so. Der hält sich doch schon immer für den Größten. Die Aussetzer in der letzten Zeit waren nur der Gipfel, doch schon seit Anfang der der Saison hatte er mehrere (kleine) Eskapaden. Die haben halt nichts so den Weg in die Öffentlichkeit gefunden, weil ein vom Schiri nicht gesehener Ellenbogencheck ins Gesicht des Gegners nicht gleich in der Zeitung landet.
 

handy.gockel

Neues Mitglied
Gestern Abend war er ja bei Kerner und hat sich sehr reumütig gezeigt. Aber macht er das nicht immer so?
Ich glaub der will auf seine letzten Tagen noch einmal richtig ramba zamba machen. Da er ja 2010 in Rente gehen will(auch wenn das noch nicht wirklich 100% sicher ist in meine Augen).
Viel spannender finde ich jetzt noch die Frage, sollte er in Rente gehen, und das wird er garantiert irgendwann :) Was macht der dann. Ich glaub als Manager will den keiner haben, der rastet doch viel zu schnell aus und haut dann irgend jemanden aufs Maul^^
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben