Was haltet ihr von einer Mito??

Ich wollte euch mal fragen, also die, die sich mit Motorrädern auskennen, was ihr von der Cagiva Mito haltet.
Ich bin am überlegen, ob ich mir diese jetzt zulegen soll oder nicht..

Was meinnt ihr??
 

Michael Lindner

Aktives Mitglied
Die Mito ist zwar von der Leistung her geil, aber ich hab dann doch zur NSR gegriffen. Die sieht IMHO schöner aus, und wenn Du eine Italienische hast, geht auch was. Mit Offenen Kettensatz, Ohne Blackbox und der Ital. CDI + paar Mods am Vergaser und Auspuff (aber net geflext... und auch net lauter...) läuft das Ding auch seine 180 Sachen...
Einfach nur ohne die Blackbox (bzw. mit Schalter :D) sinds mit der offenen Kette 140.
Die Mito steht fett da, riesengroß, aber vom Desing her einfach veraltet :D
Dann gibts da noch die Aprillia... wie war das noch? 3 Kolben auf 10000km? :cool:

Meine NSR macht keine Zicken, springt sofort an, und läuft und läuft und läuft... nur muss ich dieses Monat noch zum TÜV...


MfG, Michael
 

mazie

Mitglied
Hallo,

ich möchte hier keinem auf den Schlips treten, aber meiner Meinung nach ist die Mito ein Kindermotorrad für 16 jährige, deren Eltern zu viel Geld haben. Als Fahrer von "richtigen" Motorrädern kann ich mir diese Aussage erlauben. Ich finde es einfach nur lächerlich wenn man auf Mopeds die zumindest optisch fast schon wie eine richtige Maschine aussehen mit gedrosselten 80km/h bewegt.
 
Ok das mag sein, das die Mito vom Aussehn sehr gross wirkt, hat ja auch den Rahmen einer 250er....aber veraltet finde ich das Design doch auf keinen Fall...

Gegen die NSR sprich bei mir eigentlich nur der 'migrike' Sound und die kleine Grösse, denn ich bin 189cm und da ist selbst die Mito etwas klein...

Über die Aprillia brauchen wir garnicht zureden :rolleyes:

Und ausserdem läuft sie 'gedrosselt' 80, solte zumindest, laut tacho geht sie 118...Aber offen, und das ohen tuning geht sie locker 180 und mehr...
 

mazie

Mitglied
offen, sprich mit knapp 30 PS läuft die Mito ungefähr echte 160. Bei einer Körpergrösse von 1,89 siehste auf so ziemlich jedem 125er Sportler aus wie ein Affe auf einem Schleifstein. Schau dir doch mal ne Yamaha TDR 125 oder Eine Sachs ZZ125 an! Sind sehr interessante Mopeds!
 
*fg* das mit dem Affen mag sein, aber was soll ich machen...

Auserdem hat die Mito 39 PS, iste die italienische Version ;)

Aber von den anderen Mopeds halte ich nicht soo viel, mögen ganz Interessant sein, aber wenn man sich einmal in eine Richting orientiert hat, dann ändert mabn die Richtung nur selten...

Ich wollte eben nur wissen was ihr von der Maschine haltet, und eventuelle Erfahrungen von euch erfahren
 

doerrt

Aktives Mitglied
Hallo,

mal eine Frage:
hast du nur den kleinen 1er Führerschein oder bist du im Besitz der grossen Fahrerlaubnis?
Wenn du den Motorrad Führerschein hast, kauf dir auch eins!
Mito ist vielleicht ganz schön, aber Spielzeug, sei es Motor her - 2 Takter - oder von der Optik.
Kauf dir was zeitgemässes!

Thorsten
 

mazie

Mitglied
Da du mit 18 ja sicherlich Auto fahren möchtest kann ich dir nur raten die Maschine gedrosselt zu lassen, doch das ist ein anderes Thema. Und das man mit 16 über jedes kmh diskutiert das die Maschine des einen schneller fährt als die des anderen is auch normal, war da glaube ich nicht anders ;-)

Nun zurück zum Thema. Die Mito ist ein optisch sehr ansprechendes Moped. Nur musst du dir das in etwa so vorstellen als würde man in einem Porsche einen Golf Motor einbauen. Das Fahrwerk könnte viel mehr Leistung vertragen, ist für viel mehr Leistung ausgelegt nur darf eben nicht mehr Power haben.

Ich bin mal ne Ducati 916 gefahren und würde mir mit Sicherheit nie anmaßen sie mit ner Mito zu vergleichen, dennoch gibt es Parallelen:

Wann fahre ich Motorrad? Genau, am Wochenende, bei gutem trockenen Wetter. Einfach nur Just for Fun! Unter der Woche bzw. bei schlechtem Wetter nehme ich eben das Auto. Du wirst mit dem Moped (ich unterstelle dir das einfach mal ;-)) zur Schule, zum Sport, zum Einkaufen, ins Kino,..... fahren. Und alltagstauglich ist die Mito sicher nicht! Sie braucht Drehzahlen ohne Ende, das Getriebe ist sehr hakelig, was bei 7 Gängen sicherlich kein Spass ist! Gerade im Stadtverkehr lastet dein Körpergewicht nur auf den Handgelenken, das kann durchaus schmerzhaft werden. Ein Sozius fühlt sich auf der Mito auch nicht so recht wohl. Viel Sprit schluckt sie ohnehin.

P.S. Sicherlich ist es Geschmacksache, aber die Optik einer Ducati 916 bzw. 996 und somit auch einer Mito ist sowas von zeitlos, das gibts gar nich...
 
Original geschrieben von doerrt
Hallo,

mal eine Frage:
hast du nur den kleinen 1er Führerschein oder bist du im Besitz der grossen Fahrerlaubnis?
Wenn du den Motorrad Führerschein hast, kauf dir auch eins!
Mito ist vielleicht ganz schön, aber Spielzeug, sei es Motor her - 2 Takter - oder von der Optik.
Kauf dir was zeitgemässes!

Thorsten

Ne ich habe nur A1, sonst würde ich mir natürlich was grosses holen wie z.B ne Ninja oder so, aber egal....
UND WARUM soll die Mito nicht zeitgemäss sein? Ist da eine Rs125 oder eine NSR moderner?? Ich denke nein.
Und man bedenke sie ist ja der Nachbau einer 996er Ducati, und wenn man in den Rückspiegel schaut denkt man auf den ersten Blick auch an die Ducati oder irre ich mich da??

@Mazie

@mazie

Ich muss sagen, was du sagst stimmt, aber nenen mir Alternativen, und ich denke hier an Sportler
 

mazie

Mitglied
Original geschrieben von TigerWoods2002


Ne ich habe nur A1, sonst würde ich mir natürlich was grosses holen wie z.B ne Ninja oder so, aber egal....
UND WARUM soll die Mito nicht zeitgemäss sein? Ist da eine Rs125 oder eine NSR moderner?? Ich denke nein.
Und man bedenke sie ist ja der Nachbau einer 996er Ducati, und wenn man in den Rückspiegel schaut denkt man auf den ersten Blick auch an die Ducati oder irre ich mich da??

ja, der Laie denkt das auf den ersten Blick, der Kenner schmeisst sich weg vor lachen wenn er das Motörchen zu hören bekommt. Sorry, aber wegen dem "Prollfaktor" sollte man sich kein Moped kaufen.
 
nein darum geht es ja ganz bestimmt nicht!! Sie ist vom Aussehen füpr mich eben die 'hübscheste' 125er, und was hinzukommt, wenn wir schon nur 125er fahren hat sie 34PS bzw. 39 PS und das ist in dieser Klasse eben das stärkste was man bekommen kann....es geht mir um die das Zusammenspiel zwischen Leistung und Aussehen, und da ist die Mito meiner Meinung nach einfach nicht zuschlagen...


Dass du mit deiner 'grossen' anders denkst, und dich darüber 'totlachst' kann ich verstehen aber du musst das ganze auch mal aus meiner Sicht sehen, und ich bin da mit meinem A1 sehr sehr beschränkt...!
 

doerrt

Aktives Mitglied
Hallo,

ja, das stimmt. Du bist sogar bis auf 15 PS beschränkt. Ich weiss nicht, ob es mir Wert wäre, mit einer mehr als doppelten Leistung zu fahren - was auf jeden Fall auffällt.
Denke nicht, dass du nur schleichen wirst..

Thorsten
 
Naja das ist schon blöd, man hat 39 Ps und darf nur mit 15 rumtuckern:(
Aber was soll man machen, wenn man mit 18 Auto fahen will....Dann ist das die einzige Möglichkeit. Aber nachdem ich mich an die Maschien gewöhnt habe werde ich soe schon mal 'offen' fahren...allerdings nur wenn ich alleine bin, denn ich will ja keinen in Schwierigkeiten bringen...

Aber erklärt mir doch bitte nochmal warum die Mito 'altmodisch' sein soll, das würde mich brenend interessieren...:confused:
 

doerrt

Aktives Mitglied
Hallo,

altmodisch finde ich sie vom Design und halt vom Motor her - der 2 Takter eben..
Ich würde es mir nochmal genau überlegen, denke das du mit 750 bis 1000€ den Führerschein machen kannst, und dann was richtiges zulegen;)

Thorsten
 
Original geschrieben von doerrt
Hallo,

altmodisch finde ich sie vom Design und halt vom Motor her - der 2 Takter eben..
Ich würde es mir nochmal genau überlegen, denke das du mit 750 bis 1000€ den Führerschein machen kannst, und dann was richtiges zulegen;)

Thorsten

Ja das würde ich ja machen wenn ich 18 wäre:rolleyes: ;) :(

Aber das Design ist doch top, ok geschmackssache, aber wasist an einer RS oder NSR 'moderner'
 

doerrt

Aktives Mitglied
Hallo,

achso, hab nun verstanden. Das Problem ist die Zahl 18..
Nunja, wenn du die Mito für einen guten Kurs bekommst dann ja, nur fahre mal Test, alleine wegen deiner Grösse..

Thorsten
 
Ja darum geht es :rolleyes:

Ich habe die Maschien schon mehrfach gefahren einmal von einem Freund...und dann bei dem, von dem ich die kaufen will, ist 98er Baujahr, 19t km, rot, Verschleisteile neu etc. und das ganze für 2000, das ist das Beste was isch seit langem gefunden habe....

War sogar 'offen' bei meiner Testfahrt, hehe das war schon sau geil :D
 

mcgregg

Mitglied
Ich bin in einem eher gesetzteren Alter. ;) Aber wenn ich an die Mito denke, dann möchte ich wieder 16 sein, Italiener (die dürfen das Teil offen fahren) und damit durch Norditalien brettern. Geil! :cool: Ich hatte in dem Alter eine Honda MB 8 mit 7,2 PS. :rolleyes: Was soll an der Mito nicht zeitgemäß sein? Aus einem Viertakter kann man die 39 PS jedenfalls nicht holen. Und die Optik? Sportlich, zeitlos, elegant. Habe ich schon ein paarmal mit Ducati verwechselt und mich nicht schlappgelacht. Und glaubt mir Jungs, ich kenn mich da ganz gut aus. :)

mcgregg
 

Michael Lindner

Aktives Mitglied
Hast Du schon mal ne TZR gesehen? Die sieht geil aus... hat auch n 250er Rahmen. Ich wollt die mir holen, aber dann hab ich die NSR in Orange angeboten bekommen, Und hab mich sofort verliebt ;)

Und zum Thema Kindermotorräder: Tiger Woods und ich sind nunmal erst 17... da geht nicht mehr... Und jeder der auch nur n paar Minuten offen gefahren is wird den Unterschied checken... wenn man mit 80 Standgas zuckelt geht halt nix, vielleicht in der Stadt, aber ich darf 10km Fahren bis ich überhaupt mal in n nächstgrösseres Kaff komm wo ich einkaufen kann... Schule fahr ich 35km...

Die Mito ist vom Desing her eben veraltet. So eckig und kantig, vor allem das Heck, sieht aus wie ne 15 Jahre alte 500er.
Hast schonmal ne Cagiva Planet gesehen? Die steht noch bulliger da als ne Mito. Und von der Optik... respekt :D

MfG, Michael

PS: Egal was Du Dir holst, hauptsache keinen Roller :D
 

n3o

Mitglied
Hi,
ma was ganz anderes ;)
Muss es denn ne Rennkarre sein?
Ich bin mit 16 ne DT gefahren, so wie alle meine Freunde und die Zeit moechten wir wohl nicht missen. Die Dinger sind die absolut treusten 125er (in unserem Falle waren es noch 80er, dafuer aber offen) die es gibt. Wir sind damit teilweise richtig Enduro gefahren, aber auch laengere Touren ins Ausland. Dabei hatte ich nach 36T und ein Freund nach 66T Km, kein einziges Problem mit der Maschine, ausser mal nem Reifenwechsel oder Schalthebelwechsel nach Sturz...
Fuer den alltaeglichen Gebrauch sind die Crossmaschinen einfach viel besser, du sitzt aufrecht, kannst Koffer und Topcase anbringen und knattern tun se auch schoen ;)
Zum Thema Geschwindigkeit: Solange alle Maschinen legal unterwegs sind (dazu rate ich dir, sonst viel Spass wenn du Auto erst mit 20 fahren darfst) haelt die DT locker mit der RS mit, sowohl in der Beschleunigung als auch in der Endgeschwindigkeit... (gedrosselt eben ;))
Naja, also nur mal so damit du ueber Alternativen nachdenkst, weil mit den Reifen einer Rennmaschine machen Regenfahrten keinen Spass...

Ansonsten waere die RS nicht schlecht, weil der Wiederverkaufswert hoeher ist...

c ya
n3o
 
Oben