Was bringt's, SMS per GPRS zu schicken?

Fabi

Mitglied
servus!
mein panasonic g50 kann wohl sms per gprs verschicken und ich frag mich jetzt, was das bringt, da der einzige unterschied wohl nur ist, dass das symbol, das anzeigt, dass die übertragung im gange ist, fast ne minute zu sehen ist...oder bezahl ich dann nicht pro sms sondern nach übetragenen bits oder so? werd daraus echt nicht schlau...
danke für die hilfe!
 

Merlin

Aktives Mitglied
Original geschrieben von Fabi
mein panasonic g50 kann wohl sms per gprs verschicken und ich frag mich jetzt, was das bringt
In Deutschland bringt das nichts, da es kein Netzbetreiber unterstützt - warum wohl? ;)

Du hättest nur die Möglichkeit auf einen Dienst auszuweichen, der die SMS z.B. über ein Java-Midlet oder über WAP überträgt. Die Kosten liegen dabei dann im Schnitt um die 10ct. pro SMS zzgl. der Datenübertragungskosten.

Einen Spareffekt hast du allerdings nur, wenn dein Netzbetreiber kB-genau abrechnet bzw. du bei o2 die WAP-Flat hast. Bei hohen Blockpreisen und Aufrundung, wie z.B. bei D1 oder D2 in den Standardtarifen, liegen die GPRS-Kosten dann wieder so hoch, dass es sich nicht rechnet.
 
Oben