• Liebe Community,
    Aufgrund des niedrigen Traffics im Forum haben wir uns dazu entschlossen, es nur noch im Lesemodus zu betreiben. Neue Kommentare sind also nicht mehr möglich, wohl aber das Lesen der bestehenden Foreninhalte als Archiv. Im Rahmen des Datenschutzes werden eure Accounts in den nächsten 90 Tagen gelöscht, wenn sie ausschließlich auf Areamobile.de genutzt wurden – ausgenommen ist die Nutzung auf unseren anderen Portalen (pcgameshardware.de, pcgames.de, buffed.de etc.), deren Foren natürlich weiterhin zur Verfügung stehen. Wir bitten um euer Verständnis und danken euch für die vielen tollen Beiträge.“

Was beachten bei Kauf von Geschirrspüler und Waschmaschine?

marc888

Mitglied
hallo, wwas muss ich denn beio solch einem Kauf beachten? bei stiftung warentest muss ich für den test 2 Euro zahlen , gibts so was denn auch umsocnt-sprich was so ne maschine braucht um gut zu sein -nicht das man schrott kauft?
danke euch
 

Stefan Fritzenkötter

Bekanntes Mitglied
Geschirrspüler:
wir verwenden eigendlich immer nur 1 Programm. Alles wird sauber und gut. Also sollten man nicht so ein Megamaschine mit tausenden Programmen nehmen. Bei kleine Haushalten sollte man drauf achten, das man auf 1/2 halbe Maschine umschalten kann. Laufanzeige ist sehr praktisch.

Waschmaschine:
Laufzeitanzeige und auch kein Programmmonster. Wollprogramme braucht kein Mensch.
 
Original geschrieben von marc888
was so ne maschine braucht um gut zu sein -nicht das man schrott kauft?
1400 Umdrehungen sollte das Ding schon können, bei Strom u Wasserverbrauch stehen die Angaben ja drauf. Marke muß nicht sein, habe damals (1999) ne Ignis (verkappte Bauknecht) für 377 DM bei MM neu geschossen, das Teil wäscht immer noch und ich frage mich warum einige Leute (einschl. meiner Eltern :rolleyes: ) 1300 Euro für ne WM ausgeben... Meine Wäsche wird auch sauber... Guck Dir einfach mal preiswerte Modelle an und such Dir dann die passenden Testberichte bei ciao.de oder dooyoo.de raus.
 
Oben