• Liebe Community,
    Aufgrund des niedrigen Traffics im Forum haben wir uns dazu entschlossen, es nur noch im Lesemodus zu betreiben. Neue Kommentare sind also nicht mehr möglich, wohl aber das Lesen der bestehenden Foreninhalte als Archiv. Ihr könnt diesen Account auch auf unseren anderen Portalen (pcgameshardware.de, pcgames.de, buffed.de etc.) nutzen oder Euren Account löschen lassen. Wir bitten um euer Verständnis und danken euch für die vielen tollen Beiträge.“

Warum gibt es Neverball noch nicht für Android und iOS

Anja84

Mitglied
Hab auf den PC schon vor einigen Jahren Neverball gespielt. Und da hab ich mir gedacht das das Spiel eigentlich auf einem Smartphone noch viel mehr Spass machen muesste als auf den PC.

Denn da bräuchte man keine Maus und kein Gamepad sondern koennte direkt den eigebauten Lagesensor verwenden. Dadurch hätte man dann ein besonders realistisches Feeling.

Und die Rechenleistung der Smartphones muesste doch inzwischen auch bald reichen. Ich glaub als ich zum ersten mal Neverball gespielt habe, war das ein Pentium III 450 MHz mit 32MB Arbeitsspeicher.
 
Oben