Wall Street Journal: Apple entwickelt künftig seine Computerchips selbst

the_black_dragon

Bekanntes Mitglied
naja sollen se halt machen......
da die ganzen Apps eh nur auf OS
schnittstellen zugreifen wie bei nem java handy können die sich das
erlauben....... ich bleib bei Marktchipsätzen die universell einsetzbar sind da
können die anwendungen wenigstens auch selber die hardware richtig nutzen über
die treiber und müssen net speziell kompiliert werden....... was auf Winmobile
läuft läuft auf allen winmobile geräten egal ob qualcomm, NVidia oder ein Intel
Marvel drinne steckt.....
 
I

iPhone iPhone iPhone iPh

Guest
Kein Tag ohne zusammengebastelte iPhone-Meldung.

Pflicht für heute erfüllt?
 
V

vassenego

Guest
Hab nachgeguckt, die ganze Woche gabs genau eine iPhone-Meldung, und zwar jeden
Tag.

"WoW auf Android spielen" - das würde nen Toten interessieren. Wieso
sollte es aufm iPhone interessanter sein, dass dafür extra ne News drüber
verfasst wird?
 
S

so schauts aus

Guest
die Leute die es nicht interessiert wieso klickt ihr dan den Thread überhaupt
an!!?? hmmm das wüsstet ihr wohl selber gerne immer nörgeln halt, schaut in die
für euch interessanten Threads und fertig Apple ist halt mal ein Megakonzern nur
weils manchen nicht passt wird die Areamobile Redaktion ihre arbeit trotzdem
fortsetzten das sind News ob von Apple oder irgendwem das sind nunmal News!!!
 
V

vassenego

Guest
Nein, es geht um die Gewichtung, also um den Wert, den AreaMobile Apple
beimisst. Der scheint ein bisschen unverhätlnismäßig zu sein. Und so schauts
aus, als ob das Größte einfach nur Apple wäre, und sonst nichts. Die haben
gerade mal ein Handy rausgebracht, das sich in zwei Versionen aufteilt mit
jeweils unterschiedlichem Speicher, und das schaut ein bisschen
unverhältnismäßig aus, dass zu einem einzigen Handy jeden Tag so viel
Informationen verbreitet werden.

Apple ist eben nicht das Größte. Es dauerte
x Monate, bis mal andere Leute Programme fürs iPhone schreiben konnten, Apple
duldet nur seinen Browser, und behält sich das Recht vor, unliebsame Programme
auf dem iPhone ferngesteuert zu löschen. Dazu die Sache mit dem nicht
austauschbaren Akku. Was ist denn daran toll? Das Ding hat Macken, hat nen
Meilenstein in Sachen Bedienung hingelegt, und mehr nicht. Es ist ein Spielzeug,
um das so ein Hype getrieben wird. Aber funktionstüchtig ists nicht, es weist
einfach zu viele Lecks aus, als dass es effizient und sicher im Unternehmen als
Business-Handy zu gebrauchen ist. Und das sind jetzt mehr als genug Argumente,
Apple den Wind aus den Segeln zu nehmen.
 
B

Butter von Norma

Guest
@vassenego:
da bist du leider etwas schlecht informiert.
apple löschtt keine
unliebsamen programme ferngesteuert... bist du etwa lustikus?
du hast es aber
ganz richtig gesagt, es hat einen meilenstein in sachen design, bedienung und
umgang mit handyprovidern hingelegt und das ist schon ne riesige sache.
das
iphone hält einzug in immer mehr us unternehmen, gerade durch die vielen
vorteile die es für firmen mit sich bringt, auf die der consumer aber keinen
zugriff hat.

areamobile misst apple keine höhere gewichtung zu, das machen
nämlich schon genug die anderen handyhersteller, wie man auf dem mobile word
congress in barcelona gesehen hat. fast alle dort vorgestellten telefone wollten
gerne iphones sein, obwohl apple an dem congress nichtmal teilgenommen hat war
es das hauptthema.

@the dlack bragon:
bei computerchips is es noch
nachvollziehbar, dass man mal ne cpu erneuert, aber bei nem handy hat das noch
keiner gemacht, da helfen dir deine marktchipsätze nichts. ein rezept von apple,
was sehr gut aufgeht, ist es nunmal die hardware an die software zu koppeln und
ein perfekt abgestimmtes system anzubieten. das bietet sich gerade im handymarkt
sehr gut an und ist ein vorteil für den kunden, weil er damit eine sichere und
stabile umgebung bekommt.
ausserdem will apple mit dem schritt seine eigenen
chips zu entwickeln auch vermeiden, dass know how von ihnen nach aussen gelangt,
wie es leider oft in der vergangenheit der fall war und der chipsatzhersteller
das apple know how auch an die konkurenz verkauft hat.
 
S

So schauts aus

Guest
aha hast du meinen Text nicht gelesen es geht darum Apple thread nicht
interessieren nix lesen schon interessieren lesen
Davon mal abgesehen jeder
kauft sich das was er für sich als passend ansieht und was mich zb stört aber
ich nicht in jeden WinMob thread reinschreiben muss ist das WinMob so träge ist
das ich zwischendurch beim öffnen des Browser Beispielweise zum Mc Donalds
fahren könnte aber das muss ja nicht sein!
 

Quirky.

Mitglied
SonyEriccson, Nokia, Samsung und LG sollten sich vielleicht auch nur auf ein
zwei Modelle konzentrieren dann klappt es auch mit der Qualität und der
Modellpflege.

Apple hat alles auf eine Karte gesetzt und JackPot, daß sollte
den anderen Herstellern mal zu denken geben.
Es kommen regelmäßig Updates, das
Handy wird vernünftig weiterentwickelt der AppStore ist Klasse was will man als
Kunde mehr.

Das Iphone ist teuer besonders mit Telekom Tarifen aber wat nix
kost ist auch nix.

Alternativen gibt es genug, da muß man nicht aus Frust
weil man keine Kohle hat Apple bashen,
 
D

Dr Deathcore

Guest
Qudacore prozessor ???
...bin gespannt auf den akku ! xDDD
*greetz*
 
I

iPhone sonst garnix

Guest
Multicores brauchen bekanntlich weniger Strom, weil die beiden Kerne langsamer
getaktet werden können und mehr Zeit zum Schlafen haben.
 
Oben