• Liebe Community,
    Aufgrund des niedrigen Traffics im Forum haben wir uns dazu entschlossen, es nur noch im Lesemodus zu betreiben. Neue Kommentare sind also nicht mehr möglich, wohl aber das Lesen der bestehenden Foreninhalte als Archiv. Im Rahmen des Datenschutzes werden eure Accounts in den nächsten 90 Tagen gelöscht, wenn sie ausschließlich auf Areamobile.de genutzt wurden – ausgenommen ist die Nutzung auf unseren anderen Portalen (pcgameshardware.de, pcgames.de, buffed.de etc.), deren Foren natürlich weiterhin zur Verfügung stehen. Wir bitten um euer Verständnis und danken euch für die vielen tollen Beiträge.“

(W)Golfsburg

carndt

Mitglied
Wolfsburg ist bis Ende September, sofern ich mich nicht täusche, vielleicht auch über einen längeren oder kürzeren Zeitraum "GOLFSBURG". Dies auf Grund der Einführung des neuen Golfs. Alle Strassenschilder, Ortsschilder(...)wurden bzw. werden umgeklebt. Das ist doch mal eine interessante Promotion!:top:
 

T39

Bekanntes Mitglied
Also immer diesem Schild nach... ;)
 

Stefan Fritzenkötter

Bekanntes Mitglied
Ich denke es ist eine Idee, die breit getretten wird um Aufsehen zu erregen.
Was damit ja auch geglückt wäre.
Das Bild von der A14 kann ich so nicht im Raum stehen lassen, da Wolfsburg mit der A39 an die A2 angebunden ist. Weit und Breit gibts da keine A14. Die geht von Magdeburg in 3 Teile über Leipzig in Richtung Dresden.

Ihr nehmt Bezug auf diesen Bericht bei n-tv.de oder?
 

noksie

Mitglied
Interessant, womit sich die Lokalpolitiker so alles beschäftigen...
Die Leute in Wolfsburg scheinen echt zuviel Zeit zu haben. Ich möchte erst gar nicht wissen, wie lange der Stadtrat auf kosten der Steuerzahler darüber diskutiert hat!
 

Thomas

Bekanntes Mitglied
Und ich möchte nicht wissen welch positiven Einfluß Volkswagen auf die Region Wolfsburg hat.
Die wirtschaftliche Kapazität, die Arbeitsplätze usw. müssen gehalten werden. Ich denke da kann man ruhig einmal etwas Gegenleistung bringen... :rolleyes:
 

Gripen

Mitglied
Ich finde die Idee auch nicht schlecht.

Schliesslich zeigt es, das Behörden und Gemeinden auch mal ein Gag abkönnen und unterstreicht die Bedeutung nicht nur für die Region um Wolfsburg.

Schliesslich werden im schönen Niedersachsen mit die besten Autos der Welt gebaut. Sei es der Golf GTI, der R 32, oder der Passarati in Emden. :top:
 

Joachim Batke

Bekanntes Mitglied
Original geschrieben von noksie
Interessant, womit sich die Lokalpolitiker so alles beschäftigen...
Die Leute in Wolfsburg scheinen echt zuviel Zeit zu haben. Ich möchte erst gar nicht wissen, wie lange der Stadtrat auf kosten der Steuerzahler darüber diskutiert hat!

Die Kommunalpolitiker bekommen in der Regel pauschale Sitzungsgelder unabhängig von der Länge der Sitzung.

Schöne Autos gibt es in Nds. auch von dem zweiten großen Autohersteller.
Karmann in Osnabrück.
 

Karsten26

Mitglied
Original geschrieben von tlukydnah
Wolfsburg brennt !!

Rüsselsheim blüht !!!!!!!!!!!!!:top:

bitte kein Streit "welches ist das Beste Auto..."

Zur Finanzierung:
wird alles nur überklebt, sollten die Kosten im Rahmen bleiben. Außerdem wird VW in der Region der mit ABSTAND größte Steuerzahler sein. da ist es durchaus vertretbar und wünschenswert diesen zu halten/unterstützen.
 

carndt

Mitglied
Ich glaube das ist nicht so wild, da jeder weiss, dass wenn er in der Region ist, dass es kein Golfsburg gibt. Ausserdem wurde es ja, z.B. bei N-TV, auch national verbreitet. Es ist ja nur 1 Buchstabe. Schätze mal das wird alles schon klappen! Würd mich mal interessieren was die Navigationssysteme in dieser Zeit anzeigen???:D
 

lexusburn

Mitglied
Navigationssysteme? :confused:
Wenn du die im Aurto meinst, werden die logischerweise immer noch Wolfburg anzeigen, da die Karten entweder fest im Gerät sind oder per DVD geladen werden. :rolleyes:
 

carndt

Mitglied
Es gibt doch aber mittlerweile auch welche, die die Daten bei jeder Anfrage neu geschickt bekommen:augenpaul Deshalb würde es mich mal interessieren ob das da für den angegebenen Zeitraum auch geändert wird. Wäre bestimmt auch ganz lustig!
 

lexusburn

Mitglied
kann ich mir ehrlich gesagt kaum vorstellen, da du sonst unter Wolfburg nix mehr finden würdest und statt Wolfburg Golfsburg eingeben musst.
Sehr unpraktisch für jmd. der nicht daran denkt, oder nicht davon weiss.... :flop:
 

T39

Bekanntes Mitglied
Original geschrieben von carndt
Ich glaube das ist nicht so wild, da jeder weiss, dass wenn er in der Region ist, dass es kein Golfsburg gibt
Würde mich allerdings auch nicht wundern, wenn eine ganze PKW-Kolonne mit ausländischen Nummerschildern fassungslos vor dem Abfahrtsschild stehen würden.
 

carndt

Mitglied
Ja gut aber was für eine Ausländerkolonne hast Du bitte sehr in Wolfsburg? Ist ja nicht so der Urlaubsort. Zu besichtigen gibts auch nicht sonderlich viel, abgesehen von der Autostadt und dem Werk. Desweiteren glaub ich auch, dass ein Ausländer weniger auf einen einzigen Buchstaben achtet, wenn er eine Stadt bzw. Abfahrt sucht. Ausserdem wenn er dann bei "Golfsburg" abfährt wird er sehen das es richtig war. Er hat ja so gesehen keine andere Chance;)Für mich ist und bleibt das einfach eine geniale Aktion(auch wenn ich es derzeitig nicht live mit verfolgen kann, da ich nicht im Lande bin:(!
 

tlorberg

Neues Mitglied
Hi,

ich bin überrascht wie positiv diese Aktion hier im Forum aufgenommen wurde. Ich arbeite in WOB-Town (ja, auch bei VW) und bekomme das alles hautnah mit. Die ersten Reaktionen in meinem Umfeld waren das Spektrum von "gleichgültig" bis "schwachsinnig".

Ich selber weiß nicht so recht was ich davon halten soll. Meine erster Gedanke war "selten so eine blöde Idee gehört". Aber inzwischen ist es mir eigentlich egal. WOB-Town ist halt ein wenig anders als andere Städte und wenn die das brauchen Tag und Nacht an den Golf zu denken, ok sollen sie. Auf jeden Fall ist die Stadt und mein Arbeitgeber wieder für ne Weile im Gespräch. Und das ist auf jeden Fall gut.

Zur Frage, wie lange der Stadtrat gebrütet hat: gar nicht, war die Idee einer Lokalzeitung und der Bürgermeister hat sofort zugesagt. Also wurde auch keine Zeit verschwendet.

Grüße
Thomas

P.S. Wohnen würde ich aber nie in WOB, viel zu häßlich
 
Oben