Vodafones "Happy Hour"

xelibri

Mitglied
www.xonio.com:

Jetzt gibt's auch beim Telefonieren eine Happy Hour. Vom 1. Juli bis zum 1. September halbiert Vodafone jeden Tag zwischen 21 und 22 Uhr die Preise für Gespräche ins Festnetz und ins Vodafone-Netz.

Das gilt auch für Telefonate, die Sie im europäischen Ausland aus einem der Vodafone-Netze nach Deutschland führen.

Um diesen Service nutzen zu können, müssen Sie sich jedoch unter der Kurzwahl 22 42 für jedes Gespräch anmelden.
LOL Das ist ja wohl fürn Ar*** :eek: Warum nicht noch zwischen 3 und 4 Uhr nachts? :rolleyes:
 

xelibri

Mitglied
Hi,

ich konnte mir das nicht verkneifen:

eMail an den Vodafone Kundenservice:

Hallo,

ich wollte Ihnen (der Abteilung, die die Gesprächspreise macht) nur für dieses tolle Sommerangebot mit der Happy Hour danken.

So was schwachsinniges hat sich lang keiner mehr ausgedacht seit Quam Zeiten. Nur eine Frage habe ich mir gestellt:

Warum gibt's die Happy Hour nicht auch noch von 3 - 4 Uhr nachts? Dann könnten die nämlich noch viel weniger wirklich nutzen als in der Zeit zwischen 21 und 22 Uhr! Wäre das nicht praktisch? Man kann sich mit tollen Aktionen brüsten und macht nicht mal viel Verlust dabei! Einfach grandios meine Idee, oder?

Gut das wir darüber geredet haben! Ich freue mich auf weitere tolle Aktionen von vodafone!

Mit erheiternden Grüßen,

Alexander H.
Antworten wird darauf niemand, aber wenn doch, dann lasse ich es euch wissen! :D
 

Thomas

Bekanntes Mitglied
Diese Email halte ich nicht für besonders geschickt, kreativ, objektiv oder sonst etwas.

Was hast Du denn an der Zeit zwischen 21 und 22 Uhr auszusetzen? :confused:
 

bialo

Mitglied
Diese E-Mail ist einfach nur pöbelnd... Ich frage mich auch, was du an der Zeit und an dem Service allgemein auszustzen hast??? Du kannst es nutzen, musst es aber nicht, wenn es dich stört, günstigere Gespräche zu führen, bitteschön. :rolleyes: :rolleyes:
 

xelibri

Mitglied
Hallo,

was soll ich dazu noch sagen? Ich finde eine Zeit die zwischen 8 und 21 Uhr liegt als eher geeignet für eine auch noch zeitlich begrenzte Aktion als die Zeit zwischen 21 - 22 in der allg. ja wohl nicht so viel telefoniert wird.

Die Idee ist sicher lobenswert, aber doch bitte auch zu geeigneten Zeiten. Die werden schon wissen, warum sie diese Zeit gewählt haben. Die kommen ihren Kunden nie mal richtig entgegen und machen immer nur halbe Sachen.
 

Thomas

Bekanntes Mitglied
Also so schlecht finde ich die Zeit gar nicht. Irgendwie die richtige Zeit, um sich Abends in der Stadt zu verabreden und die Termine zu koordinieren.
In der Zeit zwischen der Uni und dem Abend befinde ich mich sowieso zuhause und nutze dort lieber das Festnetz.

Und es ist immer noch ein Entgegenkommen des Netzbetreibers. Absolut freiwillig und auch äußerst praktisch.
Würde ich bei D2 bleiben würde ich mich über eine Happy Hour freuen und gut.
 

HeikoLooke

Mitglied
Und das...

....Ganze dann noch mit einem billigen Handy von O2, dann spart man ja noch doppelt !

Alles klar, xelibri ! :augenpaul

Edit: Ausrufezeichen editiert. Weniger ist oft mehr. ;)
 

xelibri

Mitglied
Hallo!

@HeikoLooke

Nö, wenn man das Handy aus einem Online Shop kauft und einen Vertrag von O2 ohne Handy nimmt spart man. Ansonsten benötigt deine Aussage hier keine weitere Aufmerksamkeit.

@asrael

Finde ich ja auch okay, die Idee aber ich denke, dass Vodafone einfach geschaut hat wann am wenigsten Leute telefonieren und haben dann die Zeit dorthin gesetzt. Für die Leute, die zu der Zeit viel telefonieren ist das natürlich praktisch, aber ich glaube nicht, dass dies die Masse ist.
 

Joachim Batke

Bekanntes Mitglied
Warum macht Vodafone sowas? Es gibt IMO zwei mögliche Gründe:

1. Werbung.
Man will mal wieder mit einer Aktion auf sich aufmerksam machen uns seinen Ruf aufpolieren. Denkbar aber nicht zwingend überzeugend für mich.

2. Feldtest.
Abends nach 21 Uhr sind die Netze nicht genügend ausgelastet. Also überprüft man einfach mal ob man nicht mit günstigeren Minutenpreisen mehr Traffic bekommen kann. Das könnte sich dann trotz halber Preise doch noch rechnen. Wenn die Aktion um ist und man genügend Ergebnisse hat, kommt vielleicht sogar mal eine Preissenkung für die Abendstunden. Warum auch nicht, bevor unser Sohn geboren wurde waren wir abends oft noch unterwegs um diese Zeit und haben auch mit dem Handy telefoniert.
 

sprossi

Mitglied
Nur einmal anmelden!

Hallo,

gehen wir von falschen Vorraussetzungen aus? Soweit ich das verstanden habe, muß man sich nur einmal anmelden. Die Rückerstattung Rückerstattung des Rabattes findet nach Ablauf eines Monats statt.

<http://www.teltarif.de/arch/2003/kw25/s10856.html>

Der Gesprächspreis ins deutsche Festnetz und Vodafone-intern halbiert sich, aus dem Ausland sind sogar alle Mobilnetze zum halben Preis erreichbar.

... und wer beim Abendspaziergang seine Urlaubsgrüße tätigen will, anstelle eine herkömmliche oder MMS-Postcard zu verschicken, warum denn nicht???

Habe ich das richtig verstanden, die Aktion gilt auch für Prepaidkunden in den alten Tarifen? Wie sieht es mit Providerkunden aus?

CU
sprossi
 

wise_guy

Mitglied
Hmm, ich verstehe momentan die Diskussion nicht. :confused:
D2 geht hin und senkt die Preise für einen bestimmten Zeitraum. Bisher wäre ich nie davon ausgegangen, daß sich jemand beschwert, wenn etwas billiger wird. Wenn jetzt Tampons billiger werden, hätte ich als Mann zwar weniger davon, hätte aber auch nicht dagegen auszusetzen. Des weiteren ist es auch in den Bars so, daß die Happy-Hour nur zu Zeiten gilt, zu denen nicht all zu viel los ist.

@sprossi: Alle Kunden. Also auch Providerkunden. Es reicht ein Anruf bei der Hotline 2242. Direkt Kunden müssen nur anrufen, ProviderKunden weider durch das Menu.

@noksie: 50% des eigentlichen Preises (vgl.: D2-Tarife )

@xelibri: Ich glaube, daß Mails wie die Deine bei der Kundenbetreuung gelesen und anschliessend erst aus dem Mail-Client und dann aus dem Gedächtniss gelöscht werden. Kritik, die weder konstruktiv noch sachlich ist, geht den meissten Menschen am Rücken vorbei. Und bei vielen Kundebetreuung arbeiten meisst Menschen...
 

Joachim Batke

Bekanntes Mitglied
Ich hab jetzt den ersten Kunden gefunden, der das ausgiebig nutzen wird, mich!:)

Ich fahre im Juli eine Woche in Urlaub und hab da natürlich nur die Handys zur Verfügung. Warum also nicht die regelmäßigen Anrufe bei Oma und Opa (Mein Sohn hat immer viel zu erzählen) in die Happy Hour verlegen.

Bei gesprächszeiten von locker mal eben 10 Minuten pro Tag fängt es an sich richtig zu rechnen.
 
Oben