• Liebe Community,
    Aufgrund des niedrigen Traffics im Forum haben wir uns dazu entschlossen, es nur noch im Lesemodus zu betreiben. Neue Kommentare sind also nicht mehr möglich, wohl aber das Lesen der bestehenden Foreninhalte als Archiv. Ihr könnt diesen Account auch auf unseren anderen Portalen (pcgameshardware.de, pcgames.de, buffed.de etc.) nutzen oder Euren Account löschen lassen. Wir bitten um euer Verständnis und danken euch für die vielen tollen Beiträge.“

Vodafone verliert im zweiten Quartal eine halbe Millionen Kunden

A

Anonymous

Guest
Die 1212 ist eine kostenlose Hotline Nummer für Vertragskunden bei Vodafone,
und ausserdem habe ich bisher noch nie so einen guten Service gehabt, wie bei
Vodafone. Ich war früher vor ca. einem halben Jahr noch bei T-Mobile der Service
ist einfach katastrophal, und bin jetzt Glücklicher Vodafone kunde:) Achja an
Salento 75 Schau mal im Internet unter www.Vodafone.de da bekommst du die
Superflat für 14,95 EUR als Online Vorteil :) MfG
 

fanatic

Mitglied
der service bei vodafone könnte nicht besser sein
und die hotline ist
selbstverständlich kostenlos,
aber die tarife sind zu teuer
 
A

Anonymous

Guest
es gibt tausendmal bessere Handys als das dumme Iphone, das ist alles nur
Marketing mehr nicht ! Und alle deppen fallen darauf rein. Naja auch die Telekom
verliert sehr viele Kunden ob iphone oder nicht.
 
A

Anonymous

Guest
na anonymous

da scheinst du dich zu irrren, t-mobile verliert keine kunden im
gegenteil, auch die telekom tochter congstar hat schon über eine million kunden
 
A

Anonymous

Guest
99.9 prozent meiner bekannten sind bei vodafone und die finden nicht das
vodafone zu teuer ist. durch callya open and und callya 5-15 .auch ich bin ein
zufriedener vodafone kunde auch wenn ich im besch....gsm öfter mal probleme habe
gibt ja noch umts
 
A

Anonymous

Guest
bei mir ist es gerade umgekehrt, bei mir haben die meisten t-mobile. der ausbau
der hspda gebiete muss ausgebaut werden wobei ich aber am zweifeln bin ob das
highspeed internet im mobilen bereich so viele nutzen werden. ich habe das handy
dazu das E51 aber ich nutze das internet nicht.

ich fahre viel mit der bahn
weil es billiger ist mit der bahncard als auto und ich habe fast überall das
netz, bei meinen freunden die zwar allermeistes d1 haben auch auch zwei d2 oder
o2 sieht es da schon schwieriger aus.
aber jeder muss sich den anbieter
aussuchen wo er natürlich meint. qualität hat eben seinen preis egal ob man bei
t-mobile ider vodafone ist
 
L

Larry Kanone

Guest
@praetorianer:

Die "Qualität" des T-Mobile Netzes hat man ja mitbekommen,
als vor kurzem gar nix mehr ging.

DIe kochen alle nur mit Wasser (bzw.
chinesischer Technik) und Vodafone ist keinen Deut besser als O2 oder T-Mobile,
nur teurer.
Meine Firma funkt jetzt mit O2, statt T-Mobile. Ist billiger und
funktioniert genauso gut.
 
R

Rich87

Guest
Also Vodafone und T-Mobile sind definitiv die besten Anbieter was die
Netzabdeckung angeht. Bei Sprachqualität soll angeblich e-plus der Marktführer
sein wobei ich da nicht unbedingt den Unterschied bemerke.
o2 und e-plus sind
von der Netzabdeckung her voll ok, wenn man in Ballungsgebieten wohnt. Sobald
man außerhalb von Ballunggebieten ist hat man schlechten bis sehr schlechten
Empfang. Dabei gilt´: Ausnahmen bestätigen die Regel.
´
Zum Thema Service bei
T-Mobile/Vodafone:

Beide haben eine kostenlose Hotline und beide sind vom
Service her sehr gut. Wobei man manchmal echt einen schlechten Call Center Agent
erwischen kann.
Bei T-Mobile im Kundenservice nerven mich manchmal die langen
Wartezeiten von sage und schreibe bis zu 3 Minuten(ironie)
Was mir bei
Vodafone sehr gut gefällt ist die flexibilität.
Welche Hotline echt mies ist,
ist die von Base.
Das sind meine persönlichen/geschäftlichen Erfahrungen die
ich damit hatte.
 
A

Anonymous

Guest
also hab hier nen paar sachen geelesen diee mal grober unfug sind, und darauf
hindeuten das einige die hier posten schlecht informiert sind.zum einen ist die
vd2 hotline nicht teuer, wie denn auch denn sie ist kostenlos.zweitens mobile
datenoptionen gibt es reichlich einfach mal auf der jmpage schauen da gibts
genug.nur eines ist korrekt die argumentation mit dem netz bei e plus das es
schlecht sei zieht nicht meehr allerdings wenn man sich deren agb anschaut sieht
man wie man ***** wird!!!!!
 
A

Anonymous

Guest
und zum thema t-mobile verliert keine kunden kann ich nur sagen grober unfug
auch die haben einiges an kunden verloren
 
R

Rich87

Guest
und deine Quelle lautet wie?
Also ich hab der gleichen (noch) nicht
gehört.

@Gast: e-plus hat ein gut ausgebautes Netz, ABER nur in
Ballunggebieten. In ländlichen Gebieten ist e-plus eher noch schlecht ausgebaut.
Auch die UMTS Abdeckung von e-plus lässt zu Wünschen übrig.
 
A

Anonymous

Guest
ich kann nur berichten was freunde von mir sagen, die haben zwar meistens auch
t-mobile, einer ist dabei mit e plus und jeweils eine person mit vodafone und
o2
ich denke erstmal das jeder so seine erfahrungen mit anbietern hat und das
sind recht unterschiedliche. auch im servicebereich kommt es eben auch drauf an
wem man am service hat. bin jetzt 4 jahre bei t-mobile und ich hatte einmal
angerufen und ich wolltre einen kundenberater und es dauerte keine minute.
es
kommt eben drauf an wie ich schon mal sagte auf weas man wert legt, ist das ein
gut ausgebautes netz oder nimmt man abschläge in kauf. hat man einen guten
service oder braucht man das nicht.

ich kann nur meine zufriedenheit
ausdrücken und welche erfahrungen die leute haben wo ich kenne. zum schluss ist
es ja auch jeden überlassen wo er hingeht.
na für uns verbraucher ist eben
wichtig das die kosten günstiger werden,leider führt das auch manchmal dazu das
die oualität immer mehr abnimmt, das ist allem bereichen so, ob das der wund der
verbraucher ist, tja das ist eben dann auch fraglich
 
Oben