• Liebe Community,
    Aufgrund des niedrigen Traffics im Forum haben wir uns dazu entschlossen, es nur noch im Lesemodus zu betreiben. Neue Kommentare sind also nicht mehr möglich, wohl aber das Lesen der bestehenden Foreninhalte als Archiv. Ihr könnt diesen Account auch auf unseren anderen Portalen (pcgameshardware.de, pcgames.de, buffed.de etc.) nutzen oder Euren Account löschen lassen. Wir bitten um euer Verständnis und danken euch für die vielen tollen Beiträge.“

Vodafone verkaufte mit Viren infiziertes HTC Magic

AreaMobile Redaktion

areamobile.de
In Spanien ist ein Fall bekannt geworden, in dem Vodafone ein HTC Magic verkauft hat, das mit einem Virus infiziert war. Die Infektion kam nur durch einen Zufall ans Licht. Die Mitarbeiterin eines Herstellers von Antiviren-Software hatte sich das Gerät gekauft. Nach Angaben von Vodafone sei das verseuchte Smartphone jedoch ein Einzelfall gewesen.[...]

Lesen Sie den Beitrag: Vodafone verkaufte mit Viren infiziertes HTC Magic auf AreaMobile.
 
W

Walter Zabel

Guest
Klingt nicht gut. Wie das halt so mit der Qualität ist...Apple hat mich diesbezüglich noch nicht enttäuscht.
 

the_black_dragon

Bekanntes Mitglied
ich halte das mal für ne gewaltig peinliche werbeaktion für dieses antivieren unternehmen.....
wir finden viren die kein anderer findet....

vor allem mit dem Conficker virus hatte ich schonmal zu XP zeiten meine probleme aber den hat damals schon antivier aufgespürt und sollte eigentlich jedes billige bis freeware antivirenprogramm finden.....

also wenn das noch nie woanders auftauchte war das definitif ne getürkte aktion.....
 
A

Anonymous

Guest
minderwertige Konkurrenz

Einmal mehr wird einem, dank der freien Presse, die Minderwertigkeit der Apple-Konkurrenz vorgefürht. Ich kann nicht verstehen wie man fanatisiert an so einem schlechten Systemen wie Andriod festhalten kann? Hier sieht man doch eindeutig welche Qualitätsstandards Andriod & Co haben. Einfach nur schlecht - und dafür verlangen diese Betrüger auch noch Geld? Ohne mich!!
 
A

Anonymous

Guest
Wenn es kein Werbegag der Anti-Viren-Firma ist, dann ist es einfach nur blöder Zufall und hat absolut NICHTS mit dem Handy oder mit Android zu tun. Ich kann auch auf eine CD Viren brennen - ist dadurch das Medium CD schlecht? Hätte ich die CD lieber mit nem Apple gebrannt, dann wäre ich nicht enttäuscht worden. Achne, wenn ich die in nen Windows-PC einlege ist der Virus ja trotzdem noch da.
 

the_black_dragon

Bekanntes Mitglied
http://research.pandasecurity.com/vodafone-distributes-mariposa/

panda security alles klar..... der mist hat noch nie was getaugt.....

und der text dazu "The interesting thing is that when she plugged the phone to her PC via USB her Panda Cloud Antivirus went off," mit schönem link zu "Panda Cloud Antivirus" sagt ja wohl alles aus.....
 
A

Anonymous

Guest
Selbstinstallierende exe

Das ist leider einer der größten Schwächen des Windows Betriebssystem, dass wir es hier mit den selbstinstallierenden Programmen zu tun haben.

Der Apple Rechner wird zwar,
falls die Programme üüüüberhaupt auf einem Mac zu starten wäre,
das Programm öffnen können,
wenn man das üüüüberhaupt möchte (von alleine kann das ein Mac eh nicht)...
jedoch sobald man das Programm schließt ist es wieder deinstalliert.

Installieren kann man Programme nur wenn man sie selbst in den Programmordner (per pace & copy) zieht und der ist mit einem Password geschützt.

Soviel zu Windows & deren Sicherheit.
Vierenscanner... LOL Gibt es zwar auch für den Mac, aber es sind glaube ich derzeit nur >50 Viren für den Mac überhaupt gegenüber einer schier >800.000 Trojaner & Viren für die Windowssysteme.

Ganz zu schweigen von der Art & Weise wie diese Schadware sich bei einem Win-System selbst installieren welche im Mac erst gar nicht möglich ist.

Beendest Du also die Programme auf einem Mac, bzw. fährst Ihn runter schließt Du alle Programme. & wenn diese nicht Händig über Passwort in Dein Programmordner geschoben wurden werden sie beim nächsten Start erst gar nicht aktiviert.
Soviel zu Mac ist Sch....
 
Klingt für mich auch reichlich merkwürdig ... wie sollen die Viren/Würmer denn auf genau ein Handy kommen??? Entweder Vodafone vertuscht da etwas oder aber Ihr habt recht und das war ein miserabler Marketingtrick ...

@ diverse

Vielen Dank das Ihr Euren niveaulosen Mist aber auch überall loswerden müsst :-(
 

the_black_dragon

Bekanntes Mitglied
"Das ist leider einer der größten Schwächen des Windows Betriebssystem, dass wir es hier mit den selbstinstallierenden Programmen zu tun haben."

dafür wurde ja bei vista die benutzerkontensteuerung eingeführt.... diese "nervige" frage bei der installation von programmen..... nur wenn man die beglaubigt bei der installation bekommt ein setup prozess überhaupt zugriff auf die festplatte.... das gilt übrigens auch für Autorun.inf auf datenträgern die exe files starten..... da wird nämlich auch zuerst gefragt ob du es ausführen oder eine andere aktion durchführen willst....

und mit virenscanner hab ich keine probleme.... nach der installation schlägt windows virenscanner vor die man nutzen kann und ich für meinen teil installiere free antivir und muss mir keine gedanken mehr machen.....
 
A

Anonymous

Guest
HTC ist unseriös!!!

wer sowas kauft ist selber schuld!! Ich vertraue nur seriösen Herstellern und kaufe mir nur das Beste für mein Geld - zb. Das Iphone 3GS mit 32 GB!!
 
F

famous_A

Guest
HTC ist unseriös? Du hast absolut keine Ahnung wovon du redest. Auf dem Vodafone HTC's sind Brandings drauf. D.h. es ist ein Fehler v. Vodafone. Außerdem ist diese Aussage nicht bewiesen. Wer war überhaupt diese Mitarbeiterin. Die Antiviren-Firma hat keine guten Umsätze gemacht und deshalb wollten die PR. schon mal daran gedacht?
 
A

Anonymous

Guest
Diese blöden Applefanboys. Keine anderen fanboys (naja viele andere gibts nicht) labern soviel Mühl.
 
A

Anonymous

Guest
ob da wirklich ein virus drauf ist oder die frau des unternehmens einfach nur die eigene firma bekannt machen will
 
A

Anonymous

Guest
Kann ich kurz eine Bestätigung bekommen? Danke ;-)

Meiner Meinung nach sind mind. 70% der Pro-iPhone-Beiträge nur zum Anheizen einer schon tausend-fach geführten Diskussion da.

btt:
HTC kann da nun wirklich nichts zu. Schade, dass es ausgerechnet HTC mit der Meldung trifft.
 
A

Anonymous

Guest
"Der Apple Rechner wird zwar,
falls die Programme üüüüberhaupt auf einem Mac zu starten wäre,
das Programm öffnen können,
wenn man das üüüüberhaupt möchte (von alleine kann das ein Mac eh nicht)...
jedoch sobald man das Programm schließt ist es wieder deinstalliert."

Na son Schwachsinn, hab ich ja noch nie gelesen xD xD. Aber ist typisch für sone Sekte, die glauben halt alles
 
A

Anonymous

Guest
komisch... wie kommen auf einem linux system, windowsviren.... die können doch dort gar nichts anrichten... hört sich sehr verdächtig nach Werbegag für ne unbedeutende Antiviren firma an....
 

villain

Neues Mitglied
die windows viren sollen auch nicht das handy angreifen sondern den pc an dem man es ansteckt...
soweit ich mich erinnere waren vor ca1-2 jahren auf einer original-treiber cd eines digitalen-bilderrahmens auch ein paar viren drauf (die schaden auch nicht dem rahmen sondern dem pc mit dem man die bilder aufspielt...)
da fragt man sich wie die draufkommen
 
Ist nur schade das Newsmeldungen immer nur Halb wiedergegeben werden. Die Handy mit der Infizierten Speicherkarte stammt aus einem KUNDENRÜCKLÄUFER. Da stammt vermutlich der Virus auf der Speicherkarte her. Und selbst wenn wäre es nicht so schlimm gewesen, dem Android Handy macht so ein Windowsvirus nichts aus und falls das Gerät oder die Speicherkarte an einem WIndows-PC angeschlossen wird, sollte der Virenscanner auf dem Windows-PC den rest erledigen.
 
R

Rechtschreibung

Guest
stiehlt schreibt man mit h...
morphologisches Prinzip von stehlen abgeleitet
 
Oben