• Liebe Community,
    Aufgrund des niedrigen Traffics im Forum haben wir uns dazu entschlossen, es nur noch im Lesemodus zu betreiben. Neue Kommentare sind also nicht mehr möglich, wohl aber das Lesen der bestehenden Foreninhalte als Archiv. Ihr könnt diesen Account auch auf unseren anderen Portalen (pcgameshardware.de, pcgames.de, buffed.de etc.) nutzen oder Euren Account löschen lassen. Wir bitten um euer Verständnis und danken euch für die vielen tollen Beiträge.“

Vodafone UMTS Netzausbau geht/ging doch weiter

Martyn

Aktives Mitglied
Vodafone hat nun seine Netzabdeckungskarte aktualisiert, und da hab ich festgestellt das es mit dem UMTS Netzausbau und auch dem HSDPA Ausbau doch ziehmlich vorangegangen ist.

Hier haben nun Regen, Viechtach, und Cham ein Ugrade auf HSDPA bekommen.

Neu ist die Versorgung in Prackenbach (habs noch garnicht getestet) und Roding, und das gleich auch mit HSDPA.

Aber 93437 Furth im Wald und 92507 Nabburg fehlen noch immer ... wäre mir lieber gewesen als Roding. ;)
 

Martyn

Aktives Mitglied
Wusst dich garnicht, dachte das vielleicht HSDPA nicht immer aktiviert werden kann, wenn z.B. die Anbindung dafür nicht ausreicht.
 

volvox2k1

Aktives Mitglied
Naja auch wenn eine Station nur mit einer E1 angebunden ist kann ein User in der Zelle (aufm Land solls ja sowas geben :D) auch dann die 1,6Mbit bekommen wo mit UMTS allein nur 384k möglich sind ;)
 

Martyn

Aktives Mitglied
So, hab nun auch Vodafone UMTS daheim, denke der Empfang kommt auch aus Cham, aber ist recht ordentlich. Indoor zwei Striche am MDA Pro und vier Striche am Nokia 6680. Freu mich so.
 

Martyn

Aktives Mitglied
In Nordbayern tut sich wieder was mit dem Ausbau von Vodafone UMTS.

- 91275 Auerbach i.d.O.
- 94227 Zwiesel a.d.G.

haben nun auch Vodafone UMTS. Allerdings ist es auf der Netzabdeckungskarte noch ohne HSDPA eingezeichnet. Weis leider nicht wie man im Netmonitor erkennen könnte ob HSDPA wirklich noch nicht aktiv ist.

Aber find es toll das auch Vodafone wieder UMTS weiterbaut. :top:

Vielleicht besteht ja dann für 92507 Nabburg und 93437 Furth im Wald auch noch Hoffnung.
 

volvox2k1

Aktives Mitglied
Hehe, kommen wird's, is nur ne Frage der Zeit. Und die könnte recht lang werden.

Aber was willst du mit "wieder UMTS weiterbaut" sagen? Weiter aufgebaut worden is schon, nur eben stark eingeschränkt.
 

Martyn

Aktives Mitglied
Ende 2006 und Anfang 2007 hat sich flächenmässig imho nicht mehr viel mit dem UMTS Netzausbau getan, da wurden imho nur noch einige Nodes in Grossstädten um den zweiten UTRA-FDD Block erweitert.

Zumindest ist Vodafone hier dann wieder eindeutig auf Rang 1 in der Flächendeckung, nachdem T-Mobile bedrohlich nahe aufgeschlossen hat.

Find es nur schade das soviele Bekannte von mir nun zu T-Mobile gewechselt sind. Mag Vodafone irgendwie lieber, weil sie mehr UMTS haben und die LACs grösser sind.
 

cookieman

Bekanntes Mitglied
Ausgebaut wird auf jedenfall GSM/UMTS. Wobei hier auch zum tragen kommt das veraltete Technik ausgetauscht wird, um auch zusätzlich Energieeinsparungen zu erzielen.
 

DenSch

Mitglied
Wo wir dabei sind...

370XX Göttingen hat jetz die ersten 7.2Mbit Zellen :)

Am Samstag mal locker flockig mit um die 900kB/Sek downloads gemacht... Schon überlegt, obich mein DSL daheim still lege mit dem mikrigen 6000er ^^
 

Martyn

Aktives Mitglied
War gerade wieder auf der Vodafone Netzabdeckungskarte und hab dort gesehen das Vodafone in letzter Zeit die UMTS Netzabdeckung wieder um einiges erhöht hat. In meiner Region gibt es zum Beispiel jetzt auch in 92249 Vilseck und 92431 Neunburg vorm Wald neu UMTS Netzversorgung gibt.

Zudem gab es in der Region hier jetzt auch LAC Wechsel, Regen - Cham - Schwandorf hat jetzt die LAC 959 und Weiden - Grafenwöhr - Vilseck hat als LAC die 956 bekommen. Auf TT hab ich ausserdem gelesen das es in der Region München (vielleicht auch anderswo) bei Vodafone nun UMTS LACs mit zwei oder mehr verschiedene RNC-IDs gibt.

Jedoch liegt laut Netzabdeckungskarte Süddeutschland immer noch hinter Norddeutschland zurück. In Leipzig-Halle, nördlichem Sachsen-Anhalt, NRW, Emsland und Oldenburger Land gibt es zumindest laut Karte fast vollständige Vodafone UMTS Versorgung.
 

Frank Kabodt

ehemaliger Mitarbeiter von areamobile.de
Ja der Netzaufbau bei VF wird erweitert.... ist eine größere Baustelle...
... die vermutlich niemals abgeschlossen sein wird. Bei keinem Anbieter. Kaum sind die Stationen auf UMTS/HSPA ausgebaut, da kommt schon der nächste Standard auf den Markt. LTE ist das Stichwort. Das wird für die Netzbetreiber auf ewig eine Großbaustelle bleiben, denn die Leute wollen immer schneller und besser im Netz surfen und telefonieren.

Die Idee: Der Sendemast im Handy. Jedes Handy ist eine mobile Sende- und Empfangseinheit für andere Handys... Blöd wird nur, wenn man in der Pampa steckt und kein anderes Telefon in der Nähe ist, auf dem man sich einwählen kann. Und vermutlich würden die Akkus dann rasch den Geist aufgeben. Aber da Handys im Durchschnitt alle zwei Jahre ausgetauscht werden, könnte auch die Datenrate stetig erhöht werden ;)
 

cookieman

Bekanntes Mitglied
Nö steckste größere Antenne drauf wie Sat Telefon, und das Handy muss dann noch die entsprechende Technik haben ;)

Netzentwicklung so wie Wartung ist eine Dauerbaustelle. Dazu kommen Optimierungsmassnahmen, verbesserte Technikbauteile wie z.B. RRH für die Antennen durch Ericsson, Huawei und NGN sorgen für eine permanente Netzentwicklung.
 
Oben