• Liebe Community,
    Aufgrund des niedrigen Traffics im Forum haben wir uns dazu entschlossen, es nur noch im Lesemodus zu betreiben. Neue Kommentare sind also nicht mehr möglich, wohl aber das Lesen der bestehenden Foreninhalte als Archiv. Ihr könnt diesen Account auch auf unseren anderen Portalen (pcgameshardware.de, pcgames.de, buffed.de etc.) nutzen oder Euren Account löschen lassen. Wir bitten um euer Verständnis und danken euch für die vielen tollen Beiträge.“

Vodafone SuperFlat Internet: Mehr Leistung bei gleichem Preis

C

cynic-x

Guest
Seh ich das richtig, dass man allein dafuer, SMS oder MMS auch in andere Netze kostenlos schicken zu duerfen, nochmal 60€ drauf zahlt?

Stimmt das?
 
A

Anonymous

Guest
nicht ganz. du hast zusätzlich die telefonflat in alle netze + sms allnetflat
 
A

Anonymous

Guest
nutzung nur am handy

ich frag mich wie die rausfinden wollen, wenn man sein pda (mit diesen internet handy tarifen) am laptop, als modem nutzt?
 
A

auch für bestandskunden

Guest
gelten die erweiterung auch für altkunden, oder nur für neukunden?
 
A

Anonymous

Guest
cool, ich wechsel oft mein gerät, mal blackberry, mal htc magic, jetzt brauch ich mir keine gedanken mehr wegen downloadkosten machen.
 

Dr. House

Bekanntes Mitglied
ich frag mich wie die rausfinden wollen, wenn man sein pda (mit diesen internet handy tarifen) am laptop, als modem nutzt?

anhand der fehlenden gerätekennung udn anhand der browserkennung!
 
A

Anonymous

Guest
@Dr. House

wieso wird denn bei Modemnutzung keine Gerätekennung übertragen???

Browserkennung kann man ja Faken...
 

cookieman

Bekanntes Mitglied
ich frag mich wie die rausfinden wollen, wenn man sein pda (mit diesen internet handy tarifen) am laptop, als modem nutzt?

Weil dafür ein anderer APN (event.vodafone.de) vorgesehen ist.
Laut AGB ist die Modemnutzung nicht gestattet, aber es gibt eine Ausnahme und die steht in Verbindung mit der VF Live UMTS Option die in den Superflats inkl. ist.
Du hast die Möglichkeit eine 30 minütige Websession kostenfrei zu nutzen. sozusagen das Handy als Modem zu benutzen. Irgendwo gab es eine Meldng das das auf 2 Stunden
erweitert wurde, aknn aber nicht sagen ob das noch aktuell ist.
 

rom3o

Mitglied
Das grenzt hier aber schon an Propaganda…

… und ist zudem auch noch absolut falsch. Gerade als BlackBerry-Nutzer kam man bisher noch am günstigsten weg, nun ist dem nicht mehr so, da es die Internet Messaging Optionen nicht mehr gibt.

Ich bezahle aktuell für die normale SuperFlat plus IM Flat L plus MinutenOption60 plus SMS-Paket 40 mit subventioniertem Telefon 45€/Monat (abzgl. 5€ Online-Gedöns).

Die SuperFlat Internet plus MinutenOption60 mit sub. Telefon schlägt mit 55€/Monat zu Buche.

Nun muss man sicher bedenken, dass die SF Internet zusätzlich den (in Verbindung mit einem internetfähigen Telefon ziemlich überflüssigen) MMS-Kram, die Nutzung des web-APN, sowie 500MB zusätzlichen blackberry.net-Traffic inkludiert.
Ob diese "Vorzüge" 10€/Monat wert sind, muss jeder selbst entscheiden.

Für nicht-BB-Nutzer ändert sich derweil auch kaum was, diese haben zuvor für SF + VF Messaging Flat + live! InternetFlat 50€ mit sub. Tel. bezahlt.

Korrekterweise hätte die Überschrift also lauten müssen:
"Vodafone SuperFlat Internet: Für BlackBerry-Kunden gleiche Leistung bei höherem Preis"

ABER: Aufgrund der höheren, optionsbefreiten Grundgebühr, spart man nun deutlich bei der Hardware.
 
C

Codexmobile

Guest
Falsch

@rom3o: du solltest deine Rechnung mal prüfen, laut den Tarifdetails die du angibst zahlst du jetzt aktuell 54,90€ es sei denn du bist Student (den Rabatt gibt es aber auch bei der SuperFlat Internet) oder du bist kein direkter Vodafone Kunde:
SuperFlat ohne SMS mit Handy 39,95/ IM Flat L: 9,95/ 60 Minuten: 5€/ 40SMS 5€ - 5€ OnlineRabatt= 54,90 //

VG
 

Dr. House

Bekanntes Mitglied
Ganz einfach, kein browser kann eine imei faken, kein browser kann eine imsi faken, kein browser kann einen handybrowser faken!

alles klar?

der apn ist d anur sekundär, der firefox kann problemlos port40 tunneln aber dafür werden alle anderen enungen nciht mit übertragen ;)
 

cookieman

Bekanntes Mitglied
@dr. house
muss dich leider enttäuschen. Aus sicherer Quelle hab ich erfahren das den Anbietern möglich ist das zu erkennen, ob ein Handy als Modem verwendet wird.
 

Dr. House

Bekanntes Mitglied
habe nichts anderes behauptet cookie, du hast dich verlesen ;)

lies den text nochmal (ich lasse gerne xtra sogar meien schreibfehler drin damit nicht behauptet werden kann ich hätte gemogelt) ;)
 

rom3o

Mitglied
@Codexmobile

Richtig, ich bin Student und habe auch bei der SuperFlat Internet mit den "Studentenpreisen" gerechnet.
Wenn du mal auf der Vodafoneseite nachschaust, wirst du feststellen, dass die SF Internet i.A. mit "Aktionsrabatt" (dessen Preise hier auch genannt wurden) genauso viel kostet wie für Studenten. De facto gibt es demnach keinen echten Rabatt mehr für Studenten, Schüler, Selbstständige und Schwerbehindert, was die Meldung ebenfalls verschweigt.

Des weiteren bekomme ich das SMS Paket 40 im Rahmen der letztjährigen SMS-Promotion-Aktion "geschenkt", s.d. ich mit Onlinerabatt auf 40€ komme. Im Übrigen alles direkt von Vodafone.

Ohne den Aktionsrabatt schlug die SF Internet für nicht-Ermäßigungsberechtigte bis vor kurzem noch mal mit 10€ mehr zu Buche. Ich bin gespannt, ob der Grundpreis nun dauerhaft gesenkt wird.
 

rom3o

Mitglied
Verdammt, schon wieder was vergessen…

@cookieman: Also meine "Kontaktperson" bei Vodafone, hat mir gesagt, dass VF eh nur bis zur IMEI kontrolliert und man den BB getrost als Modem benutzen kann.
Und selbst das scheinen sie (noch) nicht zu tun, sonst würden sie ja auch was dagegen unternehmen, dass viele die Internet Messaging Option mit einem Bold nutzen.

Ausprobiert hab ich es selbst noch nicht, werde ich bei Gelegenheit vllt. mal nachholen.
Erstmal müsste ich mich informieren, wie ich das überhaupt anstellen muss.

PS: Falls es eine Möglichkeit gibt, seine Beiträge zu editieren, entschuldige ich mich für den Doppelpost, aber irgendwie bin ich zu blind um diesen Button zu finden. :)
 

Dr. House

Bekanntes Mitglied
rom3o: deine kontaktperson ist ein nciht sehr gut informierter mitarbeiter, wenn du ihm vertruast mach ruhig, di rechnung kommt hunderprozentig ;)
 

rom3o

Mitglied
Meine Kontaktperson ist der Filialleiter eines Premiumstores und davon abgesehen die mit Abstand kompetenteste Person im Bezug auf BlackBerrys, die ich kenne.

Da ich auch mein iPhone 2G entgegen der AGB als Modem nutzen konnte, ohne das "eine Rechnung" kam, denke ich schon, dass er da Recht haben wird.

Sobald ich nächste Woche meinen 9700 habe, werde ich mal berichten. Sowohl, ob mir Zusatzkosten entstehen, weil ich den 9700 eig. nicht mit meiner Internet Option benutzen darf, als auch die Modemgeschichte (sofern ich noch rausfinde, wie das funktioniert). ;)
 
Oben