Video zeigt HTC-Benutzeroberfläche TouchFlo 3D auf dem Samsung Omnia II

the_black_dragon

Bekanntes Mitglied
nein das stimmt nicht man verliert keine garantie.....
solange man die firmware nicht direkt im ROM antastet bleibt die garantie bestehen da man alles durch einen hardreset wieder rückgängig machen kann.....

aber ich denk da ist nen modernerer qualcomm prozessor drin als im Touch HD? da sollte ja Manila 2.5 ohne probleme laufen dürfen
 

AreaMobile Redaktion

areamobile.de
Ein Hacker hat eine Firmware für das neue Topmodell von Samsung veröffentlicht, die eine angepasste Benutzeroberfläche enthält. Es handelt sich dabei um TouchFlo 3D von HTC in Version 1.3, die man unter anderem vom Touch HD kennt. Sie ersetzt die widgetbasierte Samsung-Oberfläche Touchwiz. Dabei reagiert sie aber noch nicht sehr flüssig, wie ein Video zeigt.[...]

Lesen Sie den Beitrag: Video zeigt HTC-Benutzeroberfläche TouchFlo 3D auf dem Samsung Omnia II auf AreaMobile.
 
Y

Yoman

Guest
Hat Samsung keine Killer, die das Hackerproblem lösen können?
 
A

Anonymous

Guest
Das Zeigt deutlich das die TouchWizz UI von Samsung ein reinfall ist. Am besten ist die Verkaufen das als Paket Omnia II + SPB oder UI nach Wahl.
 

the_black_dragon

Bekanntes Mitglied
@Redaktion
im einleutungstext auf der hauptseite steht:
"Ein Hacker hat eine Firmware für das neue Topmodell von Samsung veröffentlicht,..."

aber im text steht lediglich am ende was von installierbaren cab dateien..... was isses denn nun? ne ganze fimrware oder nur ne nachinstallierbare cab????
 
A

Anonymous

Guest
Der Typ ist kein Hacker sondern ein Cracker. Himmelweiter Unterschied.
 

Andreas Seeger

Mitglied
keine neue Firmware

Es handelt sich nicht um eine neue Firmware, sondern nur um .cab-Dateien. Ich habe den Text geändert und außerdem den Satz mit dem Garantieverlust raus genommen. Der schwarze Drache hat völlig Recht. Danke für die Hinweise.
 

Bockwurst81

Neues Mitglied
Das ist aber nich unbedingt was neues Touchflo 3d hatte ich schon vor einem Jahr auf meinem I900 Omnia zu laufen. Das einzige ist das es eine neuere Version ist.
War auf jeden Fall sehr praktisch wenn man kein Bock auf Windows Oberfläche oder Touchwiz.
 
M

Muss.aufs.Klo

Guest
Warum gibt es das nicht für das i8910?
Wo sind die Modder und "Freaks" die Android auf dem i900 Omnia zum laufen bekommen haben? Ist die Hardware vom i8910 denn so anders im Gegensatz zu anderen Smartphones wie z.B beim Touch HD?

600MHz, 256MB Ram, ein Display mit 640*360 und eine schnelle GPU sind jedenfalls an Board und ich möchte vielleicht auch mal etwas ausprobieren.

Bei Symbian hat man immer das selbe menü, nur die Themen kann man ändern, das war es aber auch, keine verspielten animationen die schick aussehen, nur klötzchengrafik im menü, ja, das ist symbian s60.


Ob ich nun irgendwelche Custom-Roms mit Java 2.02 aus einem Board installiere oder gleich WinMob 6.5 oder Android ausprobiere aber das ist wohl ein Wunsch der niemals in erfüllung gehen wird :(

Es ist wirklich schade, auf Windows Mobile Geräten ist irgendwie alles möglich, sogar Android.

Schwarzer Drache, sag doch auch mal was! hehe :)
 
F

Frankfuirter Knackarsch

Guest
Bin überrascht daß diese mitlerweile 2 tage alte news auf AM gelandet ist.
TF3D ist ja ganz net anzusehen aber nicht wirklich praktisch, da die integration ziehmlich oberflächlich ist. Da ist TW2.0 doch viel umfangreicher mit mehr praktischen Zusätzen ausgestattet, aber leider nicht so schön animiert.
Aber riesen Respekt an Chainfire, der einen ordentlichen OpenGLlayer hinbekommen hat.

Die Hardware im i8910HD ist ja die TIOmap 3420 plattform und auf die gibt es keine Windows Mobile portierung. Android auf i900 ging deshalb weil 1.Open source
2.wahrscheinlich eingeschränkt Funktionsfähig
(kann mich aber auch irren)
 

the_black_dragon

Bekanntes Mitglied
@Muss.aufs.Klo
tja auf touch flo fürs i8910 wirste wohl sehr lange warten müssen.... ausser jemand programmiert es komplett neu nach oder kommt an den source code.....

so weit ich das mitbekommen habe ist winmobile nicht auf einem Cortex A-8 lauffähig oder es gibt nur keine treiber dafür..... denn bisher gibt es nur Omap und Qualcomm CPUs auf denen winmobile läuft.... der Cortex steckt bisher immer nur in Symbian und android geräten und im eierfön.....

theoretisch sollte ja android auf dem i8910 laufen aber da ist das problem dass es bei Symbian geräten einen völlig anderen bootloader gibt als für winmobile...... bei winmobile geräten kann man den bootloader im laufenden betrieb resetten und on demand einen anderen laden der dann zb android startet (somit dual boot system)...... bei symbian ist das so weit ich weiss nicht ohne weiteres möglich und solange kein findiger entwickler die exakten specs und codes kennt um einen eigenen bootloader zu schreiben und den iriginalen zu ersetzen wird es auch kaum gehen..... nur würde das keiner machen mit seinem gerät da es dann höchst wahrscheinlich kein zurück mehr gibt :-D
 
F

Frankfuirter Knackarsch

Guest
@tbd
WM nicht auf Cortex-A8 lauffähig?
3 mal darfst du raten was ein Snapdragon ist ;)
 
A

Anonymous

Guest
ein snapdragon ist eine pflanze, hierzulande auch als löwenmaul bekannt.
 

the_black_dragon

Bekanntes Mitglied
@Frankfuirter Knackarsch
Ein snapdragon ist kein Cortex A-8
sie basieren beide auf dem ARMv6 kern das stimmt aber die architektur drumherum ist ne andere....
 

the_black_dragon

Bekanntes Mitglied
wobei winmobile scheint doch auf nem A-8 laufen zu können.....
auf dem Meizu M8 is Win CE 6.0 und da is der prozessor drin.....

dann bleibt aber trotzdem noch das bootloader problem... und ich hab bisher von keinem symbian phone gehört auf dem Winmobile gebootet wurde.....
 
F

Frankfurter Knackarsch

Guest
@tbd
Snapdragon ist ein Cortex-A8, ein ARM11 läßt sich auch nicht bis 1 Ghz takten.

http://www.dspdesignline.com/showArticle.jhtml?articleID=204700527
 

the_black_dragon

Bekanntes Mitglied
ein ARM11 ist wieder ein eigener Prozessor so weit ich das weiss....

der Snapdragon basiert auf der ARM architektur v7 (sry war nen fehler im post vorhin) und ein Cortex A-8 pasiert auf der ARMv7-A architektur..... sie sind ähnlich aber doch andere prozessoren......

die ARM version bezeichnet ja den befehlssatz den der CPU unterstützt..... so wie ein intel Core 2 annähernd die gleichen befehlssätze hat wie nen AMD Phenom (MMX1 und 2, SSX und weiss der geier was noch) sind es trotz allem unterschiedliche prozessoren......

aber ist auch egtl vollkommen egal da es im moment einfach nicht möglich ist winmobile auf nem symbian gerät laufen zu lassen ausser vlt in nem emulator..... (es lief ja schon win 3.11 auf nem N95 oder? da muss das ja auch mit winmobile iwi gehen)
 
F

Frankfurter Knackarsch

Guest
nein, ARM11xyz ist einfach eine Klasse der verschiedenen varianten mit ARMv6 befehlssätzen
sowie Cortex-XY eine Klasse für die ARMv7er ist. diese haben mehr instruktionsgates und können daher mehr direkter Befehle ausführen.
In einer Klasse unterscheiden sich die Varianten durch spezielle Erweiterte Befehlssätze, wie thumb,jazelle, NEON (das ARM pendant zu SSE),etc
Der Cortex A8 unterscheidet sich vorallem von den ARM11 daß er superscalar ist, dh 2 Instructionsströme gleichzeitig abarbeitet und daher insich ein Dualcore ist.
 
F

Frankfurter Knackarsch

Guest
wenn ich mich recht erinnere war das Win95 auf dem N95, aber in der DosBox für S60. NAtiv geht das ja gar nicht.

ich denke schon daß es Windows Mobile auf dem OMAP gibt, es müßte bei TI ein SDK vorhanden sein, aber anscheinend hat sich bisher kein ODM dafür interessiert. HTC ist ja sowieso Qualcomms lakai und Samsung wird wahrscheinlich auf den eigenen Humingbird setzen.
 
Oben