• Liebe Community,
    Aufgrund des niedrigen Traffics im Forum haben wir uns dazu entschlossen, es nur noch im Lesemodus zu betreiben. Neue Kommentare sind also nicht mehr möglich, wohl aber das Lesen der bestehenden Foreninhalte als Archiv. Ihr könnt diesen Account auch auf unseren anderen Portalen (pcgameshardware.de, pcgames.de, buffed.de etc.) nutzen oder Euren Account löschen lassen. Wir bitten um euer Verständnis und danken euch für die vielen tollen Beiträge.“

Vertrag mit kurzer Laufzeit und Datenflat

Selter

Neues Mitglied
Hallo zusammen,

könnt Ihr mir einen Tarif empfehlen, der bei geringen Kosten folgende Kriterien erfüllt:
1) falls Vertrag mgl. kurze Mindestlaufzeit <=12 Monate
2) Datenflatrate mit mind. 1 MBit für die ersten 100 MB; Nutzung mit Smartphone für eMail, Apps, Wetterupdates, Websites, ggf. Instant Messenger
3) wenig abgehende Gespräche (ca. <=15 Minuten pro Monat)
4) ca. 15-20 SMS pro Monat
5) vorzugsweise D-Netz

Gibt es auch Prepaid-Tarife, die sowohl Telefonie und Daten beinhalten??

Danke
Selter
 

Noticed

Bekanntes Mitglied
Was wären denn "geringe Kosten" für dich?

Bei O2 und Base bekäme man punkte 1 bis 4 sehr günstig. Im D-Netz wirds teurer. Warum benötigst du denn das D-Netz? Aufgrund des Netzausbaus (sehr ländliche Umgebung)?

Gruß,
Noticed
 

Selter

Neues Mitglied
Da mit dem Smartphone das Internet mobil ist, möchte ich es auch dementsprechend nutzen können - d.h. z.B. bei einem Waldspaziergang mit Googlemaps navigieren etc.
 

Selter

Neues Mitglied
Danke für den Link :)
Der hat mich auf den Callmobile Clever9 Tarif + Datenflat gebracht.
Hatte ich bei meinen bisherigen Recherchen noch nicht gefunden!

Gibt es beim Datentarif von Callmobile irgendwelche Einschränkungen (außer der Drosselung nach 500MB)???

Bei T-Mobile (direkt) gibt es ja z.B. einige Klauseln:
4) Flat Surfen mit einem Mobiltelefon ohne angeschlossenen Computer inklusive
(außer Roaming und Auslandsverbindungen). Nicht für WLAN und Voice over IP
nutzbar. Ab einem Datenvolumen von 200 MB wird auf GPRS-Geschwindigkeit
gedrosselt. Die Handy Internet Flat gilt für nationalen Datenverkehr über die
WEB- und WAP-APN. Sie gilt nicht für den BlackBerry APN. WLAN, VPN, VoIP,
Instant Messaging, Business-Software-Zugriff sind ausgeschlossen und werden
nach dem zugrunde liegendem Tarif berechnet.
 
Zuletzt bearbeitet:

therealmike

Neues Mitglied
Schau dich mal hier in der Datenflatrate Übersicht um, zahleiche Mobilfunkanbieter bieten zurzeit Handy Surfflatrates mit sehr geringen Laufzeiten an.

Die Absolute Empfehlung ist wohl helloMobil, da hier für nur 12,95€ pro Monat mit einem Verbrauch von 1GB Datenvolumen im Internet gesurft werden kann, bis die gewohnte Drosselung dann in Kraft tritt.
 
Zuletzt bearbeitet:
M

Macianer

Guest
hello / maxxim / Mcsim / simply / discotel u.a. = Drillisch AG
Drillisch + United Internet (1&1/web.de/gmx) = Mehrheitsgesellschfter bei / Eigentümer von
freenet > mobilcom / debitel / klarmobil / callmobile

Sorry, aber unter diesen Namen ist nicht ein einziger, der einen guten Klang bzw. ein seriöses Image bei mir hat....
 

Selter

Neues Mitglied
@Macianer:

Hast Du negative Erfahrungen gemacht - wenn ja, was ist Dir denn passiert?
Würde mich interessieren, da die AGBs von Callmobile mir sehr kundenfreundlich erscheinen und ich bisher keinen Haken finden kann...

Da der für mich interessante Tarif keine Laufzeit bedingt, ist das Risiko doch eigentlich sehr gering?!

Oder hattest Du eher technische Probleme?

Kann man davon ausgehen, dass ein Reseller die gleiche Netzverfügbarkeit, Datenrate etc. zur Verfügung stellt, als z.B. T-Mobile direkt? Oder kann der Netzbetreibers steuern, dass seine direkten Kunden Vorrang haben???
 
M

Macianer

Guest
… da die AGBs von Callmobile mir sehr kundenfreundlich erscheinen und ich bisher keinen Haken finden kann...
Über die AGB der von mir genannten Discountanbieter sind Zeitschriften wie z.B. connect bei ihren Tests der Discount-Anbieter allerdings häufig anderer Ansicht.
Kann man davon ausgehen, dass ein Reseller die gleiche Netzverfügbarkeit, Datenrate etc. zur Verfügung stellt, als z.B. T-Mobile direkt?
Nein, das kann man nicht. Häufig bieten Discountanbieter nur eine geringere Bandbreite als die "Originale", also T-M, VF oder O2. Konkret bedeutet das, daß bei Discountern häufig nur normale UMTS-Geschwindigkeit von max. 384 kBit/s angeboten wird, während die Netzbetreiber ihren eigenen Kunden HSPA-Tempo ermöglichen.
Oder kann der Netzbetreibers steuern, dass seine direkten Kunden Vorrang haben???
JA. siehe vorhergehender Absatz.
 
T

TheHunter

Guest
O2o mit Datenpaket... Die Pakete haben zwar erstmal ne mindestlaufzeit von 3 Monaten, danach aber dann monatlich kündbar, genau wie der Rest des Vertrags.
 
Oben