• Liebe Community,
    Aufgrund des niedrigen Traffics im Forum haben wir uns dazu entschlossen, es nur noch im Lesemodus zu betreiben. Neue Kommentare sind also nicht mehr möglich, wohl aber das Lesen der bestehenden Foreninhalte als Archiv. Im Rahmen des Datenschutzes werden eure Accounts in den nächsten 90 Tagen gelöscht, wenn sie ausschließlich auf Areamobile.de genutzt wurden – ausgenommen ist die Nutzung auf unseren anderen Portalen (pcgameshardware.de, pcgames.de, buffed.de etc.), deren Foren natürlich weiterhin zur Verfügung stehen. Wir bitten um euer Verständnis und danken euch für die vielen tollen Beiträge.“

Vergleich N97, HTC HD2, Palm Pre

PRE

Neues Mitglied
Hi,

Nach dem ich mein iPhone nach fast 2 Jahren Hardcore-Nutzung kurz vor seinem Ruhestand noch in Kaffee ertränkt habe, musste vorzeitig ein neues Gerät her.
Erst war mir klar: es kann wieder nur ein iPhone sein! Aber dann wagte ich einen Blick über den Tellerrand.... Jetzt ist der Palm Pre mein neues iPhone!
Da ich Tage und Wochen des Vergleichs hinter mir habe möchte ich euch meine subjektiven Eindrücke zu den Handys schildern, da ich auf meiner Suche nach einem neuen Handy auf viele "gleichgesinnte" gestoßen bin, die auch mal die Markt sondiert haben, und vor der gleichen Entscheidung standen. Vielleicht helfe ich ja dem Ein oder Anderen bei seiner Wahl.

Mein Nutzungsprofil:
eMail, viel Facebook (Foto-Upload, Kommentare, Status-Updates), Internet, Telefonie weniger (da meistens über Arbeit), keine „Bastellösungen“, so was mag ich nicht... Ich mag nicht zwei oder drei verschiedene Programme für eine Sache haben, sondern alles in einem

Was mir nicht so wichtig war:
Mega-Foto-Qualität, Kalendersynchronisation, eMail über Exchange, Bildschirmgröße, MP3-Player egal

Das hier sind keine tiefgehenden Testberichte, sondern meine subjektiven Eindrücke, die ich in jeweils einer Woche Nutzung der Geräte sammeln konnte. Es geht darum, wie mir die Geräte als „Normalo-User“ gefallen haben. Ich „unlocke“ und „jailbreake“ nichts, und ich stelle auch keine „Developer-Modes“ ein, mit denen ich was „tweaken“ kann. Ich will ein Handy, das ich auspacke, anschalte, zwei drei Apps installiere und gut is. Im Jahr 2010 sollte das möglich sein. Bitte erwartet hier keine tiefergehende Analyse der Geräte, ich bin nicht vom Fach :)! Ich hoffe es hilft bei eurer Entscheidung.

iPhone:
Nur ein paar Worte: tolles Gerät, in der Bedienung fast unerreicht, Lifestyle, klein und flach, aber nicht Multi-Tasking-fähig. Akku macht nach 2 Jahren langsam immer schlapper, Austausch kostet 100 Euro. iTunes-Zwang nervt auf Dauer. Und auch das iPhone wird langweilig.


N97:
Vor dem iPhone hatte ich ungefähr 9 Jahre lange bis auf wenige Ausnahmen immer Nokia-Telefone. Zuletzt N78 (privat) und N95 (dienstlich).
Dennoch hat mich das N97 enttäuscht.

+Im Menü habe ich mich gut zurechtgefunden, wobei wie schon beim N78 ein paar Dinge unlogisch versteckt waren. Und warum muss man manchmal plötzlich Doppelklicken?
+ die Kamera macht tolle Bilder und Videos, die Besten im Vergleich
+ der Navi-Key der Tastatur, den viele als überflüssig ansehen, hat mir sehr beim Surfen geholfen
+ eine T9-SMS-Tastatur! Wie hab ich das vermisst..
o nette Idee mit dem konfigurierbaren Homescreen, aber teilweise buggy
- das Facebook-Widget z.B. hat ständig den Kontakt verloren, blieb dadurch unaktuell. Schrift war sehr klein
- die Tastatur war an sich okay, allerdings ist es mir schleierhaft, wieso man z.B. den Punkt nur mit der Shift-Taste erreichen kann..
- eMail-Konfiguration unübersichtlich
- der Touchscreen (druckempfindlich) erfordert lange Eingewöhnung und setzt manchmal kurz aus
- OVI ist ein Witz im Vergleich zum AppStore: teuer und keine Auswahl. Da sind Microsoft und Palm besser!

Fazit N97: Alles in Allem war das für mich nicht das Maß aller Dinge. Ich weiss es gibt viele zufriedene Nutzer, aber für mich war es einfach nichts. Facebook und Telefonbuch sind nicht vernetzt, es tauchten auf ein mal zwei verschiedene eMail-Programme auf – das können andere besser.



HTC HD2
Was für ein tolles Gerät: der beste Bildschirm, den ich je gesehen habe bei einem Handy, keine Frage. So schnell hat auch bisher noch kein Handy auf Eingaben reagiert, das ich hatte. Allerdings gibt es auch hier Schattenseiten. Und es passt DOCH in die Hosentasche.

+ Touchscreen reagiert auf wärme, wie der des iPhone, lässt sich super bedienen
+ toller Prozessor, man fliegt regelrecht durch die Menüs
+ die beste Wetter-App auf dem Markt mit Einbindung des kompletten Bildschirms
+ Autonavi macht echt Spaß damit (bei mir war ´ne Testversion von CoPilot drauf)
+ es passt in die Hosentasche! Subejktiv besser als das N97, weil es sehr flach ist!
+ Verknüpfung von Facebook und Kontakten funktioniert super
o die Bildschirmtastatur ist okay, aber nicht so gut wie die vom iPhone. Irgendwie drückt man immer daneben, auch bei Links
- es ist für mich einfach zu groß gewesen. Wie gesagt: in die Hose geht's, aber mal eben schnell aus der Tasche ziehen und auf die Uhr gucken war unnötig schwer, da z.B. die Tasten zum reaktivieren des Bildschirms ganz weit unten waren. Man musste als mit einer Hand das Gerät festhalten, mit der anderen die Taste drücken – das nervt
- die Facebook-App erlaubt nicht das Kommentieren von anderen Statusmeldungen -> für mich unbrauchbar. Und eine andere App dafür gibt’s nicht
- die eMails auf dem virtuellen Papier sind nett anzusehen, aber um HTML-Mails zu sehen oder Links zu klicken muss man wieder in die Windows-Mobile-eMail-Ansicht wechseln, das sind wieder zwei oder drei unntöige klicks (und eine Bastellösung).
- auch der Marketplace kann nicht mithalten mit dem Appstore, nicht mal eine Bahn-App war zu finden..

Fazit HD2:
Schönes Kleid hat das Gerät an, aber es ist was für Technikfreunde. So als Alltagsgerät finde ich es einfach zu unhandlich. Und: ich wollte endlich mal eine Hardwaretastatur haben :)



Palm Pre
Erst hab ich es ignoriert... Alle sagen es is wackeliges Plastik, instabil, kleine Tastatur - Und jetzt ist es mein neues iPhone. Es hat zwar nicht den Apfel drauf, aber WebOS könnte von Apple kommen. Okay, Palm hat ja auch gute Kontakte zu Apple :)..

+ WebOS in der Version 1.3.5.2 ist das Beste, was ich auf einem Handy an Software je gesehen habe, da können alle anderen inkl. iPhone einpacken.
+ nach dem Update auf die 1.3.5.2 Performance-Plus und längere Akkulaufzeit
+ Multitasking at it’s best: eMail schreiben, parallel was googlen, Adresse nebenbei in Google Maps checken, per Copy and Paste rauskopieren und in die eMail wieder einfügen. Das alles während der MP3-Player läuft. Eine Art „Spielkarten“-System macht es sehr einfach.
+ neue eMails, SMS, Anrufe, Wecker.... Alles wird im unteren Bereich des Bildschirms angezeigt, ganz dezent und übersichtlich. Beim iPhone muss man alles einzeln checken.
+ Facebook ist komplett verzahnt ins Adressbuch, die kostenlose App dazu aus dem Store erlaubt das Kommentieren von Beiträgen und den direkten Upload von Fotos
+ Softwareupdates gehen einfach „over the air“ ohne Zusatzsoftware auf dem Rechner, einfach anklicken und warten
+ der Store ist zwar auch ein Zwerg im Vergleich zum Appstore, aber alles was ich brauchte war da: Facebook, Bahnapp, Bild und News-App, Wetter-App. Und: alles kostenlos! NOCH....
+ man kann – egal wo im Menü man ist – einfach drauf lostippen. Das Handy fragt dann, ob man das eingegebene in Google suchen möchte, in Google Maps, bei Wikipedia oder bei Twitter. Außerdem werden Kontakte angezeigt, die zur Eingabe passen. So ähnlich hat es das iPhone ab der 3er OS-Version auch gehabt.
+ die Gesten machen das Arbeiten echt leicht, sind bei Apple geklaut.. Aber lieber gut geklaut als schlecht selbst gemacht!
+/o die Tastatur IST KLEIN, aber nicht ZU klein. Eine Woche habe ich das Gerät jetzt, und ich kann damit ohne Probleme auch „längere“ eMails schreiben, und zwar besser und frustfreier als mit dem iPhone. Nicht verzweifeln wenns nich auf Anhieb fehlerfrei funktioniert! Nach ein paar Tagen geht’s super!
+/o der Bildschirm ist der Kleinste im Vergleich, aber das stört im Alltag kaum, er reagiert so super auf Eingabe, fast iPhone like.
o der "Appstore" von Palm ist zwar auch noch nicht sehr gefüllt, aber es sind nur sinnvolle Sachen drin (für meine Zwecke)
- die Verarbeitung könnte besser sein, aber hey: es fällt nicht auseinander!! In Sachen knarzen ist Nokia seit Jahren viel schlimmer... Guckt euch mal das N78 an! Ich musste das Handy zwei Mal einschicken weil der Joystick nicht mehr nach unten ging
- 8 GB interner Speicher ohne Erweiterugsmöglichkeit, wie konnte das blos passieren?? Okay, aber mir reichts, war auch beim iPhone schon genug, ich bin kein Mega-Musik-Hörer, aber das ist Steinzeit...
- das Verbinden mit meiner Parrot MKi 9200 dauerte, und die Sprachwahl ist nicht möglich im Auto. Dafür werden mir, anderes als damals beim iPhone, auch die gewählten Nummern angezeigt.

Fazit Palm Pre: Der Akku hält inzwischen bei moderater Nutzung fast 2 Tage durch. Normal für ein Telefon dieser Klasse.
Manchmal ertappe ich mich dabei, einfach mal ein paar Programme zu öffnen oder drauf loszutippen. Macht echt Spaß mit dem kleinen Ding.
Ihr merkt schon, ich habe oft geschrieben „....wie beim iPhone“..
Das iPhone ist ein tolles Gerät, keine Frage, aber auch bei Apple darf man sich nicht auf seinen Lorbeeren ausruhen. Irgendwann lechzt man nach Multi-Tasking.
Beim iPhone erfordert z.B. eine eingehende SMS IMMER eine Aktion.. Das heißt wenn sie reinkommt versperrt sie die Sicht auf alles andere. Ich muss sie erst wegklicken. Beim Pre wird sie kurz unten angekündigt und ich kann erst mal in Ruhe weiterarbeiten.

Natürlich ist der Pre nicht perfekt, aber für mich im Moment die Beste iPhone alternative. Und so schlimm billig ist es auch nicht - aber der Touchstone ist Pflicht finde ich!! Diese billige Plastikabdeckung vom USB-Anschluss geht mal so gar nicht....

Ich bin sehr zufrieden mit dem Gerät und auch glücklich, dass das Bestellen und das Zurückschicken so problemlos möglich war. Vielen Dank an alle beteiligten Online-Shops und: sorry, dass ich das Fernabsatzgesetz so strapaziert habe.

Grüße,
PRE
 
T

TheHunter

Guest
Super Beitrag, da haste ja wirklich einiges durch. :D
Mir wäre beim Palm der Slider und die Verarbeitung, nebst Displayauflösung ein Dorn im Auge.
Letztere nervt mich bei meinem N97 mini schon und das hat irgendwie 360x640 oder sowas.
Ich hab aber sonst auch noch nie ein positives Wort über das Pre gehört, insofern ist es mal nicht schlecht so eine Meinung darüber zu lesen.
 

PRE

Neues Mitglied
Vielen Dank :)!
Ja, das war echt ´n Ding, und man hofft immer, dass der Shop das Handy anstandslos zurücknimmt ;-)..

Genau aus diesem Grund hab ich den/das Pre immer links liegen lassen. Ich hab auch nix gutes gelesen, und ja: es wirkt teilweise nicht so hochwertig wie andere Handys. Aber nach längerer Nutzung entdeckt man immer wieder nette Sachen! Es ist kein Über-Handy, aber für mich in der Auswahl das geeignetste.

Zu deinem Beitrag:

- Das mit dem Slider ist echt nich so schlimm wie oft beschrieben. Ich weiss, bei den einen fällt er auseinander, die schneiden damit Käse in Youtube-Videos, und AreaMobile-Redakteure verlieren Finger, aber: wenn man es richtig hält merkt man davon überhaupt nix! UND: wenn man es richtig hält kann man schnell damit schreiben! Ich dachte auch erst "Oh Gott, so pfrieml-Tasten", aber dann hab ich ein Youtube-Video gesehen wo der Typ sooo schnell geschrieben hat - ich war begeistert! Er hat quasi zum Kauf beigetragen. Und es geht echt in Ordnung! Das muss man selber ausprobieren, ich verstehe die Leute die sagen "Nee, is nix für mich".
Und noch mal zum Thema "aufschieben": wenn man den Slider benutzt wie man soll geht das alles in Ordnung. Selbst bei einem Mercedes bricht der Blinkehebel ab, wenn man das will ;-)

- das Display gefällt mir sehr gut! Es ist zwar etwas kleiner, aber die Auflösung ist sehr scharf, und als ich es das erste mal gesehen hab ich dachte ich es wäre ein Aufkleber drauf ;-)! Es wirkt so direkt auf die Oberfläche gemalt. Auch hier gilt: selber ansehen, ich finds gut. Aber stimmt schon: man muss mal etwas mehr scrollen. Aber: ich habe mir gestern Nacht im Bett auf failblog.org die Bilder angesehen, das ging super! Und ab WebOS 1.4 gibt's auch Flash, das soll am 15. Februar rauskommen laut Gerüchteküche!

Bis Bald,
Pre
 

master22

Neues Mitglied
wenn du heute noch mal die wahl hättest zwischen dem palm pre und dem htc hd2 zu entscheiden und eins davon kaufen sollst welches würdest du dann nehmen oder besser gesagt für welches würdest du dich dann entscheiden ohne eine voreingenommene Meinung zu haben oder von jmd. empfohlen gekriegt zu haben.
Für welches würdest du dich dann nach einer gründlichen analyse (inkl. anfassen, testen, ausprobieren, viele rezensionen lesen usw.) entscheiden ???
Ich hab da nämlich grad meinen inneren reichsparteitag !!! :D

Vielen Dank im Vorraus :)

GRÜßE
 
Oben