• Liebe Community,
    Aufgrund des niedrigen Traffics im Forum haben wir uns dazu entschlossen, es nur noch im Lesemodus zu betreiben. Neue Kommentare sind also nicht mehr möglich, wohl aber das Lesen der bestehenden Foreninhalte als Archiv. Im Rahmen des Datenschutzes werden eure Accounts in den nächsten 90 Tagen gelöscht, wenn sie ausschließlich auf Areamobile.de genutzt wurden – ausgenommen ist die Nutzung auf unseren anderen Portalen (pcgameshardware.de, pcgames.de, buffed.de etc.), deren Foren natürlich weiterhin zur Verfügung stehen. Wir bitten um euer Verständnis und danken euch für die vielen tollen Beiträge.“

Vergleich Huawei P8 und HTC one M8

benthepen

Bekanntes Mitglied
Moin!

Ich habe nach etwas Bedenkzeit mein M8 gegen ein P8 eingetauscht. Tauschen in dem Sinne, das ich das M8 verkaufe und das P8 behalte.
Ich wollte Huawei mal ein Chance geben und ich bin eigentlich ziemlich begeistert, obwohl ich ein treuer HTC Freund bin, und 6 in Folge hatte....Desire, Desire HD, Sensation XE, one X, one M7, one M8

Warum ein P8?
Hier ein kleiner, schneller subjektiver Vergleich:

Verarbeitung:
Das P8, in meinem Fall in Grau Schwarz, kommt verdammt schlank und sehr gut Verarbeitet daher. Es hat deutliche Anleihen an das iPhone 6, aber das muss ja nicht schlecht sein. Aluminium, schlicht, schlank, edel. Gefällt mir besser, als das M8, das dagegen irgendwie alt aussieht mit den Lautsprechern in der Front und der ziemlich dicke. Allerdings liegt das P8 nicht so schön geschmeidig in der Hand, wie das M8 mit der gewölbten Rückseite.
Kamera:
Die Kamera des P8 kann mich überzeugen, ich hab es jetzt seit einer Woche im Einsatz und es macht tolle Bilder. Die Farben wirken etwas natürlicher und auch die Schärfe ist besser, wenn man Bäume im Hintergrund heranzoomt. Da hatte das M8 mit den 5 MP schon Probleme, obwohl die Bilder sicherlich auch nicht schlecht waren.
In der Dunkelheit ist das P8 dem M8 überlegen, deutlich. Nicht umsonst schneidet das P8 in Sachen kamera überall ziemlich gut ab und wird in der Connect mit dem S6 und dem iPhone 6 mit einem Atemzug genannt.
Display:
Das Display ist top. Schöne Kontraste, kräftige Farben, Knackscharf. Der Weißwert ist bei M8 allerdings schon besser, auch wenn man den Wert beim P8 einstellen kann. Macht man das Display eher "wärmer" wird es zu gelbstichig, macht man es "kühler" geht es ins bläuliche. Der Mittelwert, der von Huawei eingestellt ist, geht in Ordnung, wenn auch nicht ganz so gut, wie das Display des M8.
Software:
Die Emotion UI von Huawei ist eine Mischung aus Android und iOS, d.h. es gibt kein Appdrawer und alle Apps befinden sich auf einen der Screens. Die Apps, die man nicht braucht, kann man "nicht Sichtbar" machen, oder einfach bündeln und in einen Ordner packen. Insgesamt mach das UI einen klasse Eindruck. Ich finde sie sehr ausgereift und durchaus richtig gut duchdacht. Sie wirkt frisch und modern, sie läuft absolut flüssig, trotz Widgets bei mir auf den Screens und hat hier und da einige Gimmicks. Klopft man mit den Fingerknöchel zwei mal auf das Display, macht es einen Screenshot. Bei jeder einzelnen App kann man festlegen, ob sie im Hintergrund weiterlaufen soll, wenn der Screen ausgeht, und wie die App einen Benachrichtigen soll. Das geht so bei HTC nicht. Das Energiemanagement ist deutlich besser einzustellen, es gibt mehrere Modis, wie man den Energieverbrauch ändern kann.
Mit HTC und Sense ist man schon gut verwöhnt, denn auch Sense ist gut durchdacht und sie läuft absolut flüssig, doch mittlerweile finde ich Sense mit dem Zoe Modus und den vielen anderen Gimmicks schon ein wenig zu viel des Guten. Und wer hätte es gedacht, ich vermisse ein wenig Blinkfeed, denn auch Flipboard finde ich nicht so toll, wie Blinkfeed.
Softwaretechnisch hat auch die Kamerasoftware des P8 einiges zu bieten. Gerade die Lichtaufnahmen im Nachtmodus sind eine nette Spielerei und hat was künstlerisches.
Sonstiges:
Ich habe das Gefühl, das der WLAN Empfang des P8 deutlich besser ist, als der des M8. Das merke ich zu Hause und auch bei mir im Labor. Auch der Empfang ist irgendwie ein klein wenig besser, das ist alles sehr subjektiv, das weiß ich, aber es kommt mir so vor.
Akku:
Der Akku hält nicht ganz so lange durch, wie der des M8. Ich kommr gut durch den Tag, meist schaffe ich auch noch die hälfte des folgenden Tages, aber dann geht dem P8 die Puste aus. Das ist ok, aber ein Akkuwunder ist es wirklich nicht.
Fazit:
Huawei macht einen klasse Job, das Huawei ist deutlich günstiger als die High End Klasse von HTC, aber das merkt man nicht. Benchmarks hin oder her, es läuft flüssig und man kann alles drauf spielen, wenn man denn will. Die Software ist gut durchdacht und da hat Huawei einen guten Job gemacht. zusammen mit der Top Verarbeitung macht es für mich einen besseren Eindruck und ich werde mich von meinem M8 verabschieden. Mich wundert es in anbetracht des P8 wirklich nicht, das Huawei immer stärker wird. Preis Leistung ist einfach top.
Für Benchmarkfreaks ist eher das S6 das passende Gerät.
 
Zuletzt bearbeitet:

WolfWP

Mitglied
Das P8 ist in der Tat ein sehr gutes Handy ...

Bezüglich der Kamera hat das Handy einen Extra Chip für die Photoberechnung verbaut. Es wird hier nicht der Achtkerner genutzt. Ein Weg in die richtige Richtung, denn wie man weiss, Megapixel sind nicht gleich Megapixel ...

Zum Thema WLAN-Empfang. ... Huawei ist ein Netzwerk-Spezialist. In allen Routern egal welcher Hersteller ist Technik von Huawei verbaut. Zudem ist im P8 sicherlich ein verbesserter WLAN Chip verbaut. Die Kommunikation ist hier ausgereifter. Daher der bessere Empfang ...
 

chief

Bekanntes Mitglied
Schöner Bericht! Meine letzte BBM Nachricht hast du nicht bekommen?


Ich bin auch noch am Überlegen ob ich einen schreibe. Mir geht es teilweise wie Pixel (siehe Shoutbox).
 

benthepen

Bekanntes Mitglied
Edit:

Die Geräuschunterdrückung scheint um ein vielfaches besser zu sein mit dem P8. Wenn ich mit dem Auto und meinem alten M8 unterwegs war, war meist die erste frage, -trotz Freisprecheinrichtung, ob ich denn gerade Auto fahren würde.
Jetzt werde ich gefragt, wo ich denn sei und meine Freundin meinte, man würde überhaupt nicht hören, das ich im Auto gerade über die Bahn bretter.
Punkt für das P8. ;-)
 
T

TheHunter

Guest
Die Rauschunterdrückung funktioniert mit externem Mikro? Kann ich mir ehrlich gesagt kaum vorstellen.
 

benthepen

Bekanntes Mitglied
Wie das funzt, keine Ahnung. Auf jeden Fall sind immer alle verwundert, wenn ich sage, das ich gerade Auto fahre... Das war vorher nicht so.... ehrlich.
 

chief

Bekanntes Mitglied
Oben neben dem Klinkenanschluss ist ein kleines Loch. Da ist ein zusätzliches Mikro ;)

Mein Z30 hat übrigens 4 Mikrofone verbaut ;)
 

Fritz_The_Cat

Bekanntes Mitglied
@ Hunter:
Ja, soweit ich weiß, funktioniert Rauschunterdrückung mittels eines 2. Mikrofons. Details weiß aber auch ich nicht.
Das erklärt, daß 2 Mikros verbaut sind / sein müssen. Aber wozu braucht es ganze 4 Stück?
 

chief

Bekanntes Mitglied
"Aber wozu braucht es ganze 4 Stück?"

Weil 4 mehr/besser hören als 2 ;) Ist wie beim Menschen. 4 Augen sehen mehr als 2. Allerdings sind bei uns nicht die Brillenträger gemeint, sondern einfach eine 2. Person.

BlackBerry hat in erster Linie 4 Stück verbaut um die Gesprächsqualität zu erhöhen. Das Lumia 930 hat übrigens auch 4 Stück verbaut. Dort allerdings primär, um die Audioqualität bei Videoaufnahmen zu verbessern.

Ich denke es damit zu tun, dass man bei diesen kleinen Mikrofonen schlechter verschiedene Frequenzen abdecken kann. Daher verbaut man 2 oder wie bei BlackBerry und Nokia gleich 4.
 

ineffable

Neues Mitglied
Ein M8 habe ich nicht gehabt, aber das Huawei P8 habe ich schon seit gut 2 Monaten und kann das Handy nur empfehlen :) Bezüglich der Rauschunterdrückung - hat das M8 keine ?! Beim P8 funktioniert sie sehr gut und auf jeden Fall wesentlich besser als beim Moto G (1. und 2. Gen) und dem OnePlus One (die anderen zwei, die ich im letzten Jahr benutzt habe). WLAN und GSM Verbindung sind top, die Kamera ist ein Spaß. Mit dem P8 sind Huawei (immer noch) auf dem richtigen Weg :) Meine einzige Beschwerde - die Grafikkarte könnte ein bisschen stärker sein. Das kommt aber mit dem Kirin 950. Ansonsten haben sie das P8 sehr gut gebaut.
 
Oben