US-Studie: Android Top-Favorit in den USA

ullumulu

Aktives Mitglied
Der Aufschwung

und die Verbreitung und die Weiterentwicklung wird sich nicht aufhalten lassen..

Dafür sind immoment zuviele Hersteller auf den Google-Zug aufgesprungen und ziehen mit.

Apple und RIM als alleinige Hersteller und vermarkter eines OS werden keine chance haben sich auf Dauer wieder an die Spitze zu setzen.

Mal schauen wann Android bei über 50% liegt.
 

Frank Kabodt

ehemaliger Mitarbeiter von areamobile.de
Im Grunde sind es nur MS und Google, die sich mit ihren herstellerübergreifenden Systemen den Markt teilen müssen. RIM und Apple stehen - wie ullumulu sagt - weitgehend allein da. Achja, Nokia wollen wir an dieser Stelle auch nicht vergessen ;)
 
Zuletzt bearbeitet:

Ripcord

Bekanntes Mitglied
Unglaublich was Google innherhalb so kurzer Zeit auf die Beine gestellt hat.

Anfangs war ich absolut kein Fan von Android, aber je mehr Geräte auf den Markt kamen, desto mehr hat sich meine Einstellung Android gegenüber geändert.

Jetzt bin ich sogar so weit, mir selber genau solch ein Gerät zu kaufen, sachen gibts :)
 

Noticed

Bekanntes Mitglied
"RIM und Apple stehen - wie ullumulu - weitgehend allein da."
Armer ullumulu...

Wie das Vergessen eines Wortes doch eine Aussage umdeuten kann...
;)

Topic:
Finde das Wachstum von Android auch erstaunlich. Bin mal gespannt, wie WP7 laufen wird.
 

ullumulu

Aktives Mitglied
^^

nein mein Freundin sitzt da vorn und schminkt sich grade*Kopfschüttel* :D

Ich bin "Android-ler" mit dem Milestone (gekauft Ende 2009) sozusagen Fan zweiter Stunde.

Denke auch das das Milestone Massstäbe gesetzt hat für die Entwicklung von Android Handys.

Also vorher nur bei Nokia..und da war das sehr gute Touchscreen, dei Auflösung, die Gestaltung, das Surfen, die bedienung, die Apps..quasi Quantensprünge!

Ich bin begeistert...und..dank Latitute weiss ich immer wo meine Freundin grade steckt!(Sie hats Desire bekommen) ;)

:D
 

Frank Kabodt

ehemaliger Mitarbeiter von areamobile.de
Au Backe

Ups, werde ich jetzt verwarnt wegen Provokation? Sorry, da sind mir ein paar Wörter entfleucht. Sollte heißen "wie ullumulu sagt" ... mein Fehler. Sorry, ullumulu!
 

cookieman

Bekanntes Mitglied
Wie auch im anderen Thread wird es immer einen geben der dem anderen de Rang abläuft.
Das ist im moment alles hip und genial und toll, und in einem oder zwei Jahren hat sich das alles normalisiert. Der Markt ist mit Apps gesättigt, die Hersteller haben sich die Taschen voller Geld verdient, jeder freut sich über irgend ein tolles App...... was kommt danach?

@frank so geht das aber nicht hier...... ne..... hihi
 

Apple Insider

Mitglied
Da fällt mir grade was ein. Mal ne Frage an die Handy Profis hier! Ist zwar etwas OT aber ich stell die frage mal: Ein bekannter von mir steht total auf das Nexus One. Leider bekommt man das Gerät ziemlich schwer in Deutschland mit Vertrag, meint er. Taugt das Gerät überhaupt noch was??? Es soll ja eingestellt worden sein hab ich gehört!
 

jondonmuri

Neues Mitglied
Es taugt sogar noch sehr viel. Es ist mit dem g2 das einzige phone was auf android Stock läuft somit erhalten nexus one Nutzer die Updates weit vor allen. Wenn ich so schaue ich hab schon wieder 2.2.1 und andere android smartphones laufen noch auf 2.1 oder erhalten erst jetzt erst das Update auf 2.2. Also ich bin von der Leistung noch sehr begeistert! Zitat Bild.de "ein smartphone schlägt das iphone 4" ;) und du erhälst das Telefon wieder in Deutschland Google hat nur den vertrieb übers Internet eingestellt
 
D

DerZander

Guest
@apple insider

technisch ist das nexus one ja realtiv ähnlich dem desire. spielt also noch oben mit derzeit.
 

pixelflicker

Bekanntes Mitglied
Wo ist sven denn jetzt? Waren für ihn nicht die Verkaufszahlen immer das große Argument für die Qualität eines Betriebssystems?

Mir sind die Verkäufe eigentlich ziemlich egal muss ich zugeben. Hauptsache das System läuft gut und ich darf mit meinem Handy machen was ich will, das sind meine Prioritäten.
 

sven89

Gesperrt
"Wo ist sven denn jetzt? Waren für ihn nicht die Verkaufszahlen immer das große Argument für die Qualität eines Betriebssystems?"

ich habe oftmals gesagt das etwas, was teuerer ist als der standard und sich dermaßen gut verkauft und auch immer eine steigende verkaufszahl hat, meist gut ist

klar gibts auch andere fälle die etwas anderes beweisen

quantität ist nicht gleich qualität ;)

btw. mich würde es mal brennend interessieren wie sich andere geräte anderer hersteller mit ios verkaufen würden wenn diese auf einem niveau von 200-500€ wären...aber andererseits bin ich auch glücklich das solch ein OS nicht auf aldi smartphones kommt ;)
 

cookieman

Bekanntes Mitglied
Nur weil es teuer ist muss aber nicht zwangsläufig auch besser sein.....

Ich geb dir Recht das Apple´s BS für PC/Notebook optimal und funktional top ist. Das spiegelt sich in dem IPhone auch wieder, wobei aber technisch das IPhone kein Überflieger ist.

Das BS Android ist im kommen, und wird Apple mit Sicherheit auch weiterhin ordentlich Konkurrenz machen. Ob Systeme wie z.B. BADA oder Symbian oder andere Eigenentwicklungen dauerhaft auf dem Markt bestehen wird sich zeigen. Nicht jeder will Apple oder eine Android Phone haben.
 

pixelflicker

Bekanntes Mitglied
Deine steigenden Verkaufszahlen kann ich aus dieser Statistik aber nicht wirklich rauslesen, hier bleibt vielmehr der Anteil von iOS über lange Monate konstant.

Sicher würde sich iOS auch auf anderen Geräten verkaufen, keiner kauft ein iPhone der Hardware wegen. Aber Apple wird das nicht machen, das System für andere Hersteller freizugeben.
 
Oben