• Liebe Community,
    Aufgrund des niedrigen Traffics im Forum haben wir uns dazu entschlossen, es nur noch im Lesemodus zu betreiben. Neue Kommentare sind also nicht mehr möglich, wohl aber das Lesen der bestehenden Foreninhalte als Archiv. Ihr könnt diesen Account auch auf unseren anderen Portalen (pcgameshardware.de, pcgames.de, buffed.de etc.) nutzen oder Euren Account löschen lassen. Wir bitten um euer Verständnis und danken euch für die vielen tollen Beiträge.“

Und - was denkt ihr über die neuen Google Pixel 3?

Ich war gestern auf dem deutschen Google-Event hier in Berlin. Die meisten von euch haben es schon mitbekommen: Viel Neues gab es nicht wirklich. Zumindest nicht für deutsche Kunden.

Die beiden Smartphones - das Pixel 3 und Pixel 3 XL, der Pixel Stand (Qi-Ladestation) für 79 Euro und mit etwas Glück, der Google Home Hub. Praktisch der Amazon Echo Show von Google (148 US-Dollar).

Was ist eure Meinung zu den neuen Smartphones, die Funktionen der Single-Haupt-Kamera, Gesamteindruck des Designs (Notch und nicht Notch) sowie den Preisen von 849 Euro (Pixel 3 64 GB), 949 Euro (Pixel 3 128 GB/ Pixel 3 XL 64 GB) und 1.049 Euro (Pixel 3 XL 128 GB)?

Hättet ihr Interesse an dem Pixel Slate mit Chrome OS für 599 US-Dollar?

Habt ihr generelle Fragen über die beiden Pixel-Smartphones mit Android 9 Pie, die wir in unserem Beitrag nicht beschrieben haben?

Hier ist der richtige Ort um über den Event zu (lästern) oder Fragen an uns zu stellen!
 

Laborant

Aktives Mitglied
In meinen Augen sind die Pixel Phones das Sinnbild für die aktuelle Lage auf dem Smartphonemarkt. Nutze ich ein letztjähriges Modell, sehe ich keinen Grund auf ein neues Gerät zu wechseln. Das einzige was änderte ist, dass immer billigere Geräte immer Besser werden. Revolutionen lassen auf sich warten - wobei sich die Frage stellt, was denn die nächste Stufe wäre.

Für wirklich brauchbares Embedded AI fehlen die offenen Schnittstellen und die Chips, hat der 845er Schnappdrache meines Wissens kein Neuronales Netzwerk an Bord - sondern bloss einen auf AI getrimmten DSP. Erst ein Neuronales Netzwerk jedoch macht AI wirklich leistungsfähig. Und selbst wenn, was will man mit geballter AI-Power?

Dazu finde ich 100 Euro Aufpreis für 64GB mehr etwas harsch - bekommt man für den Preis doch immerhin 256GB m.2 SSDs.

Zum Pixel Slate? Nein... Wenn ich schon so ein Gerät mit mir rumschleppe, dann will ich ein schlaues OS darauf haben. Windows 10 Pro, meinetwegen auch macOS.
 
Oben