über GMS Internet

Handykranker

Neues Mitglied
Hallo, ich bin bei O2 Kunde.


Ich würde gerne ins Internet. Aber nur über GSM, die anderen Möglichkeiten sind mir zu teuer.
O2 beitet auch einen Intetnetservice an. Die Einwahlnummer ist eine 0179 Nr, die mich rund um die Uhr 15 cent kostet.


Jetzt frage ich mich aber, ob ich nicht einfach kostenlose Internetprovider anrufen kann und somit über diese ins Netz komme. Ein wenig wie Sontags der XXL Tarif von den Rosa Idioten....
Denn wenn ich so aus der Homezone eine Festnetznr anrufen würde, könnte ich dies für 6 cent in der Hauptzeit und für 3 cent in der Nebenzeit machen.

Ich weis, ist sicherlich nicht der Bringer mir Schneckengeschwindigkeit im Nezt zu surfen, aber ich würde es eigentlich hauptsächlich nur die die Email Korrespondenz nutzen. Da ich in der nächsten Zeit öfters den Wohnort wechseln muss, lohnt es sich absolut nicht,einen DSL Anschluss mir zuzulegen und per Modem in Internet zu surfen, darauf habe ich auch nicht wirklich Lust....
 

Handykranker

Neues Mitglied
danke

danke fürs antworten.


Gibt es noch irgendetwas besonders zu beachten?
dh dann ja, dass ich aus meiner Homezone heraus für nur 5cent in der Hauptzeit und 3 cent in der Nebenzeit ins Internet könnte, da so viel ein Ortsgespäch kostet.


Wenn das so ist,werde ich mir gleich mal ein Infrarot USB Anschluss für meinen Desktop holen, wollte sowieso somit mit meinem N6610 die Daten austauschen.


Hat jemand schon Erfahrungen mit dem normalen GSM surfen gemacht. Sind 9,6 kb arg langsam. Das es kein Geschwindigkeitsdurchbruch ist mir klar, dass ich mit meiner momentan noch vorhandenen 128 kb DSL Leitung verwöhnt bin, ist mir auch klar.
Mich interessiert es viel mehr, ob es akzeptabel ist, auf diese Weise das Internet zur Email Korrespondenz und als reine Informationsquelle zu Nutzen. D.h Ein wenig nach Googeln und sich auf hauptsächlich Textdominierenden Seiten aufzuhalten....
 

sprossi

Mitglied
Hi,

rein rechnerisch im Vergleich zu einem B-Kanal nur noch 12,5% Geschwindigkeit. Für Mails reichts aber (10 Mails a 3 KB -> 30sec zum runterladen). Der Seitenaufbau selbst textorientierter Seiten geht natürlich sehr langsam... Probiers einfach mal aus, ob die speed für Dich reicht. Als Notnagel sicherlich, denn GSM ist etwas langsamer als uralte Modems mit 14400.

CU
sprossi
 
Oben