U15: Zweite Siemens UMTS-Handy

T39

Bekanntes Mitglied


Vom zweiten Siemens UMTS Handy U15 sind nun angeblich erste Bilder aufgetaucht. Nicht nur das Design sondern auch die Menütaste in der Mitte und nicht zuletzt das kleine Motorola Logo neben der Kamera lässt wieder darauf schliessen, dass dieses Gerät in Zusammenarbeit mit Motorola entstand. Zumindest das Design scheint sich jetzt etwas von Motorola Geräten zu unterscheiden. Nach noch unbestätigten Informationen soll das Gerät am 9. Oktober in Wien vorgestellt werden. Hier dürfte wohl eine Rolle spielen, dass in Österreich bereits das erste kommerzielle UMTS Netz Europas vorhanden ist, berichtet Siemensinfo. Vermutlich handelt es sich um das vormals A835 getaufte UMTS-Handy. Das liegt nahe, denn das A830 wurde in U10 umbenannt, so Xonio. Bilder und Spezifikationen vom A835, klick.
 
Oben