• Liebe Community,
    Aufgrund des niedrigen Traffics im Forum haben wir uns dazu entschlossen, es nur noch im Lesemodus zu betreiben. Neue Kommentare sind also nicht mehr möglich, wohl aber das Lesen der bestehenden Foreninhalte als Archiv. Im Rahmen des Datenschutzes werden eure Accounts in den nächsten 90 Tagen gelöscht, wenn sie ausschließlich auf Areamobile.de genutzt wurden – ausgenommen ist die Nutzung auf unseren anderen Portalen (pcgameshardware.de, pcgames.de, buffed.de etc.), deren Foren natürlich weiterhin zur Verfügung stehen. Wir bitten um euer Verständnis und danken euch für die vielen tollen Beiträge.“

Trotz Brust-Verbot: TV-App bringt Schmuddelfilme auf iPhone und iPad

IM Carlos

Mitglied
Na lange werden Sie (sich) nicht mit der App brüsten können.
Wenn Steve die "Keule" rausholt hat bisher noch immer sein Gegenüber den kürzeren gezogen.
 

nohtz

Bekanntes Mitglied
wenn man sich der wortspiele bewusst ist, und die beiträge nochmal liest, und darauf achtet, isses noch viel witziger ^^
 

MrTobi

Mitglied
ganz vermeiden lässt sichs sowieso nicht. wie birk schon erkannt hat. mittels safari kriegt man wahrscheinlich sogar ( nein ich habe nicht vor es jetzt auszuprobieren ) jede x beliebige pornoseite rein. & auch im app store findet man weiterhin irgendwelche japanischen mädels die mit hotpants oder sons was und finger im mund posieren. also wenn dass nicht aufs sexuelle bezogen ist.
es ist einfach nicht machbar, finde aber richtig dass apple es kontrolliert!
 
Oben