• Liebe Community,
    Aufgrund des niedrigen Traffics im Forum haben wir uns dazu entschlossen, es nur noch im Lesemodus zu betreiben. Neue Kommentare sind also nicht mehr möglich, wohl aber das Lesen der bestehenden Foreninhalte als Archiv. Ihr könnt diesen Account auch auf unseren anderen Portalen (pcgameshardware.de, pcgames.de, buffed.de etc.) nutzen oder Euren Account löschen lassen. Wir bitten um euer Verständnis und danken euch für die vielen tollen Beiträge.“

Treue Erdogan-Anhänger zerstören ihre iPhones vor laufender Kamera

P

paganini

Guest
Einfach nur dummer Leute mehr nicht :D
Diese Menschen haben nichts und nun noch weniger,selber Schuld 'D es wäre so schön wenn die Pleite gehen würden :D

PS: Hab auch gesehen wie so ein kleiner dicker Junge Cola in das Klo kippt, tut ihm gut :D
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Hubelix

Mitglied
Völlig beklopppt^^

Was erst passiert wenn denen auffällt das auf Samsunggeräten in der Regel mit Android ein OS aus den USA läuft. Aber so helle in der Birne sind solche Typen ja dann doch nicht.

Oder sie besinnen sich dann wieder auf Rauchzeichen^^
 

Antiappler

Aktives Mitglied
Dann waren doch in Wirklichkeit nur Kopien aus China.;-)

Aber das Verhalten zeugt schon von sehr großem Fanatismus. Bin gespannt, ob bei Samsung in den nächsten Quartalszahlen in der Auflistung die Türkei mit besonders viel verkauften Geräten auffällt.
 

tayler

Mitglied
Was für kranke, unselbständige und manipulierte Kleinkinder.

Wer dieser Möchtegern sagt springt in Berg hinunter dann springen diese Wasserköpfe auch noch.
 

Ripcord

Bekanntes Mitglied
Warum wird das so gepusht? Das kommt so rüber als ob jeder in der Türkei jetzt sein iPhone zerstört.
 
Zuletzt bearbeitet:

nohtz

Bekanntes Mitglied
man darf auch nicht vergessen, dass Erdogan selbst wohl nur mit Hilfe seines(!) iphones an der macht bleiben konnte.
via facetime hatte er damals während des "Putsches" seine unterstützer aufgerufen nicht aufzugeben
 

Antiappler

Aktives Mitglied
@nohtz

"man darf auch nicht vergessen, dass Erdogan selbst wohl nur mit Hilfe seines(!) iphones an der macht bleiben konnte."

Dann wäre es doch ein besonderer Kracher, wenn Erdogan höchstpersönlich sein iPhone mit Hammer oder Motorsäge zerstören würde, und triumphierend aus einem Shop kommend, in der hochgestreckten Hand, das neueste Samsung. Und das als Video bei YouTube einstellt. ;-)
 

dragon-tmd

Mitglied
...und warum wird Areamobile (duch diesen sinnfreien Bericht) Teil der Propaganda? Wegen der zerstörten iPhones oder wegen des SEO-Schlagwort Erdogan?

Was ist hier eigentlich los?
 

DerZander

Mitglied
Klar, aber irgendwann muss doch auch mal für so eine Seite wie AM die "unter Grenze" erreicht sein. Hier Propaganda-News von Erdogan zu bringen, ist irgendwie echt zu viel.
 
Oben