Touchscreen-Handy mit Volltastatur und guten Organizerfunktionen

Hannibal2002

Neues Mitglied
Hallo,
ich suche ein neues Handy. Es sollte auf jeden Fall eine Volltastatur besitzen. Habe zur Zeit ein HD2 und bin von den virtuellen Tastaturen absolut nicht überzeugt.
Dazu brauch ich gute Organzier- und Officefunktionen, Wlan sollte auch dabei sein. Die meisten nützlichen anderen Funktionen (wie z.B. Mp3-Player) werde ich jetzt mal nicht erwähnen, da sie meistens standard sind.

Mit Windows Mobile bin ich nicht ganz zufrieden. Ich hab jetzt überlegt, mal was mit Android auszuprobieren.
Ansonsten war mein erster Gedanke noch das Nokia N97. Allerdings bekommt Nokia zur Zeit wohl kaum gutes Feedback.

Leider hab ich mich in letzter Zeit recht wenig mit dem Handymarkt beschäftigt. Daher hätte ich gerne mal ein paar Kauftipps ;).


Liebe Grüße
 
T

TheHunter

Guest
Also ich würde mir an deiner stelle das milestone kaufen.
N97 mini ist ganz okay, aber die tastatur finde ich unkomfortabel.
Was stört dich an win-mob?
 

Hannibal2002

Neues Mitglied
Zum einen ist der Marketplace sehr begrenzt.
Zum anderen ist die Menüführung nicht so mein Ding, also sobald man aus der Sense-Oberfläche raus ist. Und diese Manager für z.B. Wlan und die anderen Datendienste finde ich auch sehr unübersichtlich und verwirrend.
Das Einstellungsmenü ist meiner Meinung nach auch nicht sehr durchdacht.
Und bei der Synchronisation hatte ich auch des Öfteren Probleme. Teilweise gab es Verbindungsunterbrechnungen und auch (vielleicht dadurch) keine vollständigen Backups von den Kontakten.

Zum Milestone:
Mit Motorola hab ich persönlich bis jetzt eher keine guten Erfahrungen gemacht. Und wenn man dem AM-Testbericht glauben darf:
# Zu wenig Akkulaufzeit <--- geht garnicht
# Verarbeitung teilweise schlampig <-- ebenso wenig
 
J

Jax667

Guest
@TheHunter

Ich hab da einen ganz anderen Eindruck von der Tastatur des N97 Mini, ich fand die eigentlich ziemlich gut...


@Hannibal

Also von kapazitiven Multitouchscreens auf resistive Touchscreens umzusteigen ist schon ne Sache für sich, das solltest du erst überlegen.
Falls du viel tippst, kann ich dir die Volltastaturen des N97 Mini und des Touch Pro 2 empfehlen, wobei letzteres mit Windows Mobile läuft. Ich habe persönlich sehr gute Erfahrungen mit dem N97 Mini gemacht und außerdem gefällt mir das Symbian Betriebssystem an sich, aber der Prozessor ist etwas leistungsschwach und das HD2 wird da schon deutlich schneller laufen...

Sowohl das N97 Mini als auch das Touch Pro 2 sind top Geräte, gut verarbeitet und super Handys insgesamt.

Bei Android wird dir wohl jeder zum Motorola Milestone raten, stabiles Metallgehäuse und großes 3,7 Zoll kapazitives Display, das auch Multitouch fähig ist. Hat gerade ein Update auf Android 2.1 bekommen und wird wahrscheinlich auch ein Update auf Android 2.2 erhalten.

Als HD2 User kann ich dir auf jeden Fall das Milestone empfehlen, gerade wegen der schnellen Menüführung und dem kapazitiven Multitouchscreen. Der Android Market ist mit ca. 70 000 Anwendungen gut gefüllt. Zahlen sind zwar nicht alles, aber da wird schon alles dabei sein, dass du brauchst. Nur um etwas klar zu stellen: Der Windows Marketplace und der Ovi Store sind zwar auf den ersten Blick nicht gut gefüllt, aber das liegt daran, dass diese Betriebssysteme aus einer Zeit kommen in der es keine App Stores gab und somit sind die Applikationen im Internet zu finden. Ich such zum Beispiel "S60 Navigation" per Google und erhalte genügend Ergebnisse und lande dann gleich auf den Herstellerseiten. Also Programme gibt es für Windows Mobile und Symbian zig Tausende, nur sind die eben nicht in einem App Store, so dass man sie zählen kann.

Organizer und Office Funktionen müsste es mittlerweile für alle Betriebssysteme durch Programme geben. Bei Office denke ich an Quickoffice und Documents to Go, die die populärsten Programme sind und auch Adobe Reader anbieten. Organizerfunktionen sind natürlich auch in jedem Betriebssystem enthalten und es gibt auch etliche Programme, falls das nicht ausreichen sollte wie Handy Calendar für Symbian.

Das einzige Problem beim Milestone war der Akkudeckel, der angeblich nicht immer fest verankert war. Man musste das Metall etwas zurecht biegen, aber ich glaube, dass Motorola in der Hinsicht irgendwas positives getan hat. Sie dir das Teil mal live an, mir hat das Design sehr gefallen.

connect: Dauertest: Motorola Milestone

Lies dir auf jeden Fall den Dauertest von Connect durch, wo berichtet wird wie das Gerät nach nem halben Jahr oder mehr aussieht und was positiv/negativ ist. Das Gesamturteil und auch die Verarbeitung fallen positiv auf.
 
Zuletzt bearbeitet:
T

TheHunter

Guest
Also prinzipiell fand ich das N97 mini ja auch gut, aber der Druckpunkt der Tasten ist so fest, dass man nicht schnell tippen konnte. Ich habe mit dem virtuellen Phonepad eine SMS fünf mal schneller getippt, als mit der richtigen qwertz... Für mich war in dem Moment klar, dass ich mir eher nochmal ein X6 kaufen würde als ein Gerät mit echter qwertz.
Wobei bei den virtuellen auch nur die von Nokia was taugt, denn bei fast allen anderen muss man für punkt, komma oder anderen Satzzeichen erstmal umschalten und das geht ja mal gar nicht.
Über das Milestone hab ich bislang überhaupt noch kein negatives Wort gehört, das mit der Akkulaufzeit ist mir neu, genau wie mit den Verarbeitungsmängeln. Normaler Weise war gerade bei der VA Moto immer vorne mit dabei.
Und entschuldige wenn ich dich ein wenig auslache wegen der Akkulaufzeit... Wenn man sich ein Gerät mit einer Hardware kauft, die vor 10 Jahren noch in einem Desktop PC verbaut gewesen sein könnte, ist es schon der reinste Wahnsinn, dass der Akku überhaupt 2 Tage hält... Sowas muss man einfach mal mit bedenken.
Das N97 mini hat bei mir auch nur 2-3 Tage durchgehalten, das ist normal.
 
Oben