• Liebe Community,
    Aufgrund des niedrigen Traffics im Forum haben wir uns dazu entschlossen, es nur noch im Lesemodus zu betreiben. Neue Kommentare sind also nicht mehr möglich, wohl aber das Lesen der bestehenden Foreninhalte als Archiv. Ihr könnt diesen Account auch auf unseren anderen Portalen (pcgameshardware.de, pcgames.de, buffed.de etc.) nutzen oder Euren Account löschen lassen. Wir bitten um euer Verständnis und danken euch für die vielen tollen Beiträge.“

Top-Smartphone in kompakt gesucht (iPhone-Alternative)

osterhase01

Neues Mitglied
Hi,

ich suche ein neues Android-Smartphone (bis 700€), welches folgenden Kriterien entspricht

  • Technisch auf dem aktuellen Stand
  • Kompakt! (max. 5 Zoll, am liebsten weniger)
  • Flüssige Bedienung, keine Ruckler
  • Akku sollte einen Office-Tag gut überstehen
  • Schnelle Updates

Das Problem ist, dass die aktuellen Top-Geräte der Hersteller gleichzeitig auch recht groß sind. Den Trend verstehe ich nur bedingt, da mir lieber ist, wenn das Handy vernünftig in die Hosentasche passt ;-)

Daher suche ich ein "Top-Gerät mit kompakten Ausmaßen".

Ein paar Beispiele, die ich im Laden mal in die Hand nehmen konnte:
* Samsung Galaxy S6: Liegt gut in der Hand, größer sollte es auf keinen Fall werden
* Samsung Galaxy S5 Mini: gute Größe
* Sony Z3 zu groß, Z3 compact ist zwar recht eckig/klotzig, aber von der Größe angenehm
* HTC One M9: gerade noch ok
* Huawei P8: zu groß/klotzig

Welche Geräte könnt ihr empfehlen, die hochwertige Technik im kompakten Gehäuse vereinen und damit eine Alternative zum iPhone darstellen (in Bezug auf Größe, Qualität und Leistung).

Danke!
 

chief

Bekanntes Mitglied
Hi,

Von deinem aufgelisteten Geräte würde ich dir das Z3 Compact empfehlen. Sony ist zwar etwas langsamer wenn es um Updates geht aber die Versorgen aktuell die komplette Xperia Z Reihen, inkl. dem "Ur" Z und dem ersten Tablet Z.

Ich würde sogar wetten, dass du mit dem Z3 Compact auch noch ein Update auf die erst vor kurzen vorgestellte Android Version M bekommst.

Wenn du zb. nicht aufgeführt hast ist Motorola. Wäre das Motorola Moto X der 2. Generation nichts? Motorola ist was Updates angeht einer der schnellsten. Unter anderem dadurch, dass Android bei Motorola kaum bis gar nicht verändert wird.
 

osterhase01

Neues Mitglied
Danke für deine Antwort! Das waren nur die Handys, die ich im örtlichen Saturn mal in die Hand nehmen konnte... Das Moto X 2nd hatten sie nicht da...

Das mit den Updates bei Sony klingt gut!

Beim Googeln habe ich neben dem Sony Z3 compact auch noch das Samsung Galaxy Alpha gefunden. Die werden oft im gleichen Atemzug genannt wenn es um "Kompakte Top-Smartphones" geht.

Ich werde mal schauen, ob ich das Motorola hier in der Gegend irgendwo finde.
 

chief

Bekanntes Mitglied
Nicht das ich falsch verstanden werden, ich gebe dir keine Garantie, dass das Z3 Compact ein Update auf Android M bekommt. Ich würde mich, in Anbetracht der aktuellen Situation, nur sehr stark wundern wenn es nicht kommt. ;)

Das Galaxy Alpha ist in der Tat ein kompakterer Vertreter seiner Klasse. Es sieht schick aus (mir persönlich gefällt es besser als ein iPhone6), fühlt sich durch den Alurahmen hochwertig an aber in Testberichten wurde die Akkulaufzeit eher bemängelt.

Hier mal ein paar Testberichte zum Alpha

Samsung Galaxy Alpha im Test: Schmuckes Phone mit kleinen Mängeln - Hardware-Tests - AndroidPIT
Galaxy Alpha: Kamera, Akku, Fazit - connect
http://www.chip.de/artikel/Samsung-Galaxy_Alpha-Handy-Test_73462026.html
Samsung Galaxy Alpha Test | Testbericht

und natürlich auch hier auf Areamobile

Samsung Galaxy Alpha Test: Schöner und schneller als das Galaxy S5 | areamobile.de

Bedenke aber bitte, beim lesen der Berichte, wann diese Erschienen sind. Es hat mittlerweile ein Update auf Lollipop bekommen und der Preis liegt auch nicht mehr bei +-500€.

Zur Updateversorgung bei Alpha kann ich dir auch nichts genaueres sagen. Dürfte aber nicht so gut wie bei Sony oder Motorola sein.



Das Motorola Moto x (2.Gen) mit 16GB gibt es gerade für 299€ bei einem Händler auf Amazon. Habe es erst heute auch hier jemanden gezeigt.
 

osterhase01

Neues Mitglied
Nicht das ich falsch verstanden werden, ich gebe dir keine Garantie, dass das Z3 Compact ein Update auf Android M bekommt. Ich würde mich, in Anbetracht der aktuellen Situation, nur sehr stark wundern wenn es nicht kommt. ;)

Keine Sorge ;-) Aber ist ja schon mal gut, wenn jemand die Update-Politik der Hersteller mit etwas Bauchgefühl einschätzen kann.

Das Galaxy Alpha ist in der Tat ein kompakterer Vertreter seiner Klasse. Es sieht schick aus (mir persönlich gefällt es besser als ein iPhone6), fühlt sich durch den Alurahmen hochwertig an aber in Testberichten wurde die Akkulaufzeit eher bemängelt.

Ja, das habe ich auch gelesen. Die Frage ist, wie groß der (technische) Unterschied zu den aktuellen Flagschiffen wie dem Galaxy 6 ist. Wenn der sich im Rahmen hält, wäre mir die Kompaktheit wichtiger.

Das Z3 compact und Galaxy Alpha scheinen ja in etwa in einer Liga zu spielen.

Das Motorola Moto x (2.Gen) mit 16GB gibt es gerade für 299€ bei einem Händler auf Amazon. Habe es erst heute auch hier jemanden gezeigt.

Ja, werde morgen mal versuchen, das irgendwo in einem Laden zu finden. Laut den Specs ist es aber von der Größe auch eher in der Galaxy 6 Kategorie als beim Z3 compact. Preis ist nicht ganz so ausschlaggebend, da es mein Arbeitgeber zahlt.
 

chief

Bekanntes Mitglied
Keine Sorge ;-) Aber ist ja schon mal gut, wenn jemand die Update-Politik der Hersteller mit etwas Bauchgefühl einschätzen kann.

Gut :)

Ja, das habe ich auch gelesen. Die Frage ist, wie groß der (technische) Unterschied zu den aktuellen Flagschiffen wie dem Galaxy 6 ist. Wenn der sich im Rahmen hält, wäre mir die Kompaktheit wichtiger.

Das Z3 compact und Galaxy Alpha scheinen ja in etwa in einer Liga zu spielen.

Also vom technischen ist das Z3 Compact eher beim S6 als das Alpha.

Das S6 spielt (aktuell und in meinen Augen) in einer eigenen Liga. Da ist wirklich das modernste verbaut, was man aktuell bekommen kann.



Ja, werde morgen mal versuchen, das irgendwo in einem Laden zu finden. Laut den Specs ist es aber von der Größe auch eher in der Galaxy 6 Kategorie als beim Z3 compact. Preis ist nicht ganz so ausschlaggebend, da es mein Arbeitgeber zahlt.

Na wenn dein Chef zahlt, verstehe ich die Frage nicht :D Schau mal nach was aus Gold :D

Spaß beiseite. Wenn ich es nicht zahlen müsste, würde ich zum S6 greifen. Ohne groß nachzudenken.
 
T

TheHunter

Guest
Muss es unbedingt jetzt sein? Sowohl Samsung, als auch sony werden spätestens nach der IFA sicher wieder was raus bringen. Ich war zwar mit meinem Z3c super zufrieden, aber jetzt kaufen würde ich es nur, wenn mein Lumia von heute auf morgen den Geist aufgeben würde. Ansonsten würde ich noch ein paar Tage warten.
Im übrigen kann heute auch ein Gerät der oberen Mittelklasse wie das gerade vorgestellte Xperia M4 Aqua alles was man zum Leben braucht. Es ist schon einige Zeit nicht mehr so, dass man Androiden nur noch mit High-end-Hardware kaufen kann, damit man damit was anfangen kann.
 

osterhase01

Neues Mitglied
Ja, muss leider noch diese Woche sein ;-) Privat warte ich auch noch ein bisschen, da bin ich mit meinem Nexus 4 immer noch happy.

Ich werde morgen nochmal das Z3c im Laden anschauen.

Vor dem Nexus 4 hab ich bei Android mal Erfahrungen mit HTC und Sony Geräten machen dürfen... das war irgendwie alles relativ gruselig... ruckelig zu bedienen, Abstürze, Neustarts... daraus entstand die "Hardware & Software aus einer Hand"-Idee und mit dem Nexus bin ich dann gut gefahren. Läuft das mittlerweile bei den Drittherstellern auch in der Mittelklasse (2-400€) besser? Mir ist schon wichtig, dass das Gerät zuverlässig läuft. Spielereien wie Pulsensoren brauche ich nun wirklich nicht.

Wenn die Zuverlässigkeit auch in der Mittelklasse gegeben ist - welche Geräte kämen da so in Frage?
 
T

TheHunter

Guest
Ja auf jeden Fall, selbst das Moto G der ersten Generation von meinem Vater läuft ganz hervorragend und das, obwohl es nur nen S400 und 1Gb ram hat.
Problem ist so ein bisschen der Riesenwuchs der Geräte. Fast alle haben inzwischen 5" und sind recht groß.
 

pixelflicker

Bekanntes Mitglied
Ja, wenn es um Kompakte Geräte geht, kommt man nicht um Sony rum.
Das Moto X ist allerdings wirklich auch ein guter Tipp, wie ich finde.

Vom Alpha würde ich die Finger lassen. Ist ein schickes Gerät mit guter Ausstattung, aber wenn man keine Custom-Roms nutzen will, wohl eher nix. Ich würde mich wetten trauen, dass es dafür keine (größeren) Updates mehr gibt.


@Yvonne:
Es freut mich ja für dich, wenn dir das Bingo so wahnsinnig gut gefällt, dass alle deine Postings sich darum drehen oder vielleicht bekommst du dafür ja auch was, dass du es postest, aber wieder mal geht es total an den Anforderungen vorbei. Der TO wollte ein Gerät mit gutem Support (Updates, nicht noch KitKat) was schon mal gegen ein China-Phone spricht. Außerdem wollte er ein kompaktes Gerät, was gegen ein Outdoor-Gerät spricht, er wollte etwas mit weniger als 5 Zoll, was gegen das Bingo spricht und nicht zuletzt sprach er von der Preisklasse bis 700 Euro und führte nur High-End Modelle auf, was komplett gegen dieses Gerät spricht.
 
Zuletzt bearbeitet:
T

TheHunter

Guest
Ich hatte heute das Xperia M4 Aqua in der Hand und ich fand das von der Größe her eigentlich gar nicht so schlimm. Habe ja im Moment das Lumia 930 und außer dass es 5mm länger ist, fast gleich groß.
Ich werd mir wahrscheinlich das M4 Dual holen, sobald es hier mit 16GB erscheint.
 

osterhase01

Neues Mitglied
Also ich war gerade mal im Media Markt und habe nun diese Geräte in der näheren Auswahl:


  • Sony Z3 Compact: Größe sehr gut, kann mit einer Hand bedient werden, Gehäuse finde ich optisch und vom "in der Hand liegen" mittelmäßig
  • Samsung Galaxy S6: Nicht mehr ganz mit einer Hand zu bedienen, Größe an der oberen Schmerzgrenze, Gerät liegt aber gut in der Hand
  • Samsung Galaxy Alpha: Wirkt durch das metall hochwertiger als das Z3c. Ansonsten macht es einen sehr ähnlichen Eindruck.
.
Also eigentlich schwanke ich tatsächlich zwischen dem Z3c und dem S6. Ich finde, dass das S6 trotz Größe besser in der Hand liegt, aber bei der Bedienbarkeit mit einer Hand punktet klar das Z3c. Muss ich mal noch ein bisschen in mich gehen ;)
 
T

TheHunter

Guest
Wenns dein Arbeitgeber bezahlt nimm das S6. Ich finde halt einfach nur überteuert, aber wenn Geld keine Rolle spielt...
 

pixelflicker

Bekanntes Mitglied
Haha und plötzlich sind wieder Samsung-Geräte ganz vorne. Die Leute beim Mediamarkt wissen schon wie man Samsung verkauft...
 

pixelflicker

Bekanntes Mitglied
Es geht ja auch nicht nur um die Mitarbeiter, aber die Präsentation usw. ist schon auch entsprechend.
Das Sony-Gerät musstest du im Vergleich zum S6 bestimmt lange suchen, oder?
 

osterhase01

Neues Mitglied
Die standen direkt nebeneinander auf dem gleichen hässlichen Metall-Ständer. Im Saturn dagegen ist Samsung sehr hervorgehoben auf einem "Designer-Tisch", das stimmt.
 
T

TheHunter

Guest
@pixel War das auf meinen Post bezogen mit "Plötzlich..."?
Ich hab nie gesagt, dass ich mir nie nen Samsung kaufen würde, aber er hat's eilig und die anderen haben halt im Moment nix zu bieten und das S6 ist meiner Meinung nach auch das einzige Flaggschiff, das einigermaßen gut in der Hand liegt. Ich würde es mir wegen des Preises nie kaufen, aber wenn der eben keine Rolle spielt...
 

osterhase01

Neues Mitglied
Wobei das Z3c dem S6 in Sachen Akkulaufzeit wohl schon noch voraus ist. Bin sicherlich kein Heavy-User, aber einen langen Bürotag mit dauerhaften Mailsync, Kalender, Webbrowser und Messaging Diensten sollte es schon überstehen. Bin noch etwas hin und hergerissen. In Sachen Design/Verarbeitung/Material/"in der Hand liegen" gewinnt für mich das S6, in Sachen Updates/Größe/Akku das Z3c. Das Gerät ist übrigens für einen Zeitraum von 3 Jahren geplant und sollte solange auch gut nutzbar sein ;)
 
Oben