• Liebe Community,
    Aufgrund des niedrigen Traffics im Forum haben wir uns dazu entschlossen, es nur noch im Lesemodus zu betreiben. Neue Kommentare sind also nicht mehr möglich, wohl aber das Lesen der bestehenden Foreninhalte als Archiv. Ihr könnt diesen Account auch auf unseren anderen Portalen (pcgameshardware.de, pcgames.de, buffed.de etc.) nutzen oder Euren Account löschen lassen. Wir bitten um euer Verständnis und danken euch für die vielen tollen Beiträge.“

Top 5: Diese IFA-Smartphones überzeugen uns

Karl Echle

Neues Mitglied
Gab ja eigentlich nichts spannendes auf der Ifa im Bereich Smartphones, zumindest aus meiner Sicht. Die Top 5 sind optisch überwiegend Flops für mich. Das Sony von hinten ne Seife mit mittig unpraktischem Fingerscanner, das Axon wieder so eine Notch-Kinn Kombination in hässlichster Manier, genauso wie das Mate 20 lite .... was bleibt sind das HTC und das Blackberry und das sind "nur" Aufgüsse bzw. Varianten von schon bekannten Geräten... wirklich mau. Die Technik überzeugt aber meist, auch wenn viele Features wie Headsetanschluß leider gerne fehlen. Technisch überzeugende Neuerungen fehlen mir aber.
 

Gandalf

Aktives Mitglied
Das einzig überzeugende Smartphone auf der IFA war meines Erachtens nach das Xperia XZ3. Eine sehr gute Weiterentwicklung.
Der Rest sieht mir nach Flop aus.
ZTE hat das hässlichste Copycat vorgestellt.

Alle, die etwas richtig gutes für's Jahresende bzw. zu Weihnachten wollen, sollten auf das Nokia 9, LG V40 oder Mate 20 Pro warten.
Wobei das Nokia 9 wohl das schlagkräftigste wird + AndroidOne.
 

mat76

Mitglied
Das ZTE ist das einzige halbwegs überzeugende Handy aus dieser Gegenüberstellung... aber im direkten Vergleich eigentlich auch nix. Mal schauen was das OP6T bringt, ansonsten wirds wohl doch nen Xiaomi... Wobei das Nokia 9 könnte noch was sein.
 
Oben